Gesundheit, Wellness, Medizin

Hoffnung auf vorbeugende Therapie bei Mukoviszidose

Heidelberger Wissenschaftlern ist es gelungen, schwere Lungenschäden bei Mukoviszidose im Tiermodell zu verhindern, indem sie jungen Mäusen den Wirkstoff Amilorid in die Lunge gesprayt haben. Dabei handelt es sich um die erste Therapie, die in einem lebenden Organismus erfolgreich an der Ursache der weit verbreiteten Erbkrankheit angreift. [ad] Erhalten Mäuse von den ersten Lebenstagen an […]

Charité-Forscher finden Ersatz für Antibiotika

Forscher der Charité – Universitätsmedizin Berlin haben gemeinsam mit den Kollegen der Rockefeller University in New York erfolgreich eine neue Therapie gegen Lungenentzündungen getestet. Das Team um Dr. Martin Witzenrath und Prof. Norbert Suttorp von der Medizinischen Klinik mit Schwerpunkt Infektiologie und Pneumologie berichtet in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Critical Care Medicine*, dass es […]

„Haben wir einen Arzt an Bord?“ – RUB-Studie zu Notfällen im Flugzeug

Die häufigsten medizinischen Zwischenfälle im Flugzeug sind Ohnmachtsanfälle, gefolgt von Magendarmbeschwerden. Das ist das Ergebnis einer Auswertung von 10.189 medizinischen Notfällen an Bord von Maschinen zweier europäischer Airlines zwischen 2002 und 2007 unter der Leitung von Dr. Michael Sand (Medizinische Fakultät der Ruhr-Universität). An dritter Stelle standen Herzkreislaufprobleme. Die Forscher empfehlen den Fluggesellschaften daher, Defibrillatoren […]

Broccoli hilft gegen chronische Lungenerkrankung

Eine in Broccoli enthaltene Substanz dürfte die Schäden limitieren, die zu einer ernsthaften Lungenerkrankung führen können. Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD) wird häufig durch Rauchen verursacht. Allein in Großbritannien sterben rund 30.000 Menschen jährlich an dieser Krankheit. Wissenschaftler der Johns Hopkins School of Medicine http://www.hopkinsmedicine.org haben nachgewiesen, dass Sulforaphan die Aktivität des Gens NRF2 in menschlichen […]

Blutvergiftung schonend ausgebremst

Pro Jahr entwickeln rund 200.000 Patienten in Deutschland eine Sepsis ein Drittel stirbt an den Folgen der ausser Kontrolle geratenen Infektion. Eine neue Methode, die tödliche Entzündung bei Blutvergiftung (Sepsis) einzudämmen, haben Wissenschaftler des Universitätsklinikums Heidelberg mit Erfolg erprobt: Der Wirkstoff, der klinisch bereits bei Vergiftungen zum Einsatz kommt, unterbricht die Entzündungsreaktion effektiv, verursacht dabei […]

Blutvergiftung schonend ausgebremst

Bekannter Wirkstoff gegen Vergiftungen stoppt Entzündung bei Sepsis / Heidelberger Wissenschaftler veröffentlichten in Critical Care Medicine Pro Jahr entwickeln rund 200.000 Patienten in Deutschland eine Sepsis ein Drittel stirbt an den Folgen der ausser Kontrolle geratenen Infektion. Eine neue Methode, die tödliche Entzündung bei Blutvergiftung (Sepsis) einzudämmen, haben Wissenschaftler des Universitätsklinikums Heidelberg mit Erfolg erprobt: […]

Asthma und Raucherlunge: Trockene Atemwege spielen eine Schlüsselrolle

Wissenschaftlerteam aus Heidelberg und USA weist im Tiermodell erstmals gemeinsamen Mechanismus mit Lungenschäden bei Mukoviszidose nach Trockene Atemwege spielen nicht nur eine zentrale Rolle bei der Entstehung der angeborenen Lungenerkrankung Mukoviszidose, sondern wahrscheinlich auch bei den viel häufigeren erworbenen, sogenannten chronisch-obstruktiven Lungenerkrankungen wie dem Asthma bronchiale und der Raucherlunge. Zu diesem Ergebnis kommen Wissenschaftler am […]

Vitamin C verringert Schaden durch das Rauchen

Luftfluss in der Lunge von Affen verbessert Portland (pte/03.05.2005/09:15) – Vitamin C kann einigen der schädigenden Auswirkungen des Rauchens während der Schwangerschaft entgegenwirken. Zu diesem Ergebnis ist eine Studie der Oregon Health & Science University http://www.ohsu.edu gekommen. Hohe Vitamin-C-Dosierungen verhinderten bei entsprechenden Tests Schädigungen bei Affen. Experten raten laut BBC aber noch immer dazu während […]

Studie: Mehr Todesfälle bei hohen Ozonwerten

Forscher finden in grosser europäischer Studie eindeutigen Zusammenhang Bei hohen Ozonwerten im Sommer steigt die Sterberate in den Städten an. Das zeigen die Ergebnisse eines internationalen Forscherteams, das in 23 europäischen Städten den Zusammenhang zwischen Ozonkonzentration in der Luft und der Zahl der Todesfälle untersucht hat. Dabei nahmen besonders durch Atemwegserkrankungen verursachte Todesfälle zu. Die […]

Lungenkranke sollten Äpfel essen

Regelmässiger Genuss von Äpfeln und anderen Früchten hat offenbar positive Auswirkungen auf die Lungenfunktion – vor allem bei Menschen mit chronischer Bronchitis. Das haben holländische Wissenschaftler herausgefunden, die drei Jahre lang die Ernährung von mehr als 13.600 Erwachsenen protokolliert haben. Ursache seien die im Obst enthaltenen Catechine. Cora Tabak und ihre Kollegen von der Universität […]

Pilze im Haus erhöhen das Risiko für Atemwegserkrankungen

Wenn kleine Kinder an schweren Erkrankungen der Atemwege leiden, könnten Pilzsporen im Haus ein wichtiger Auslöser sein. Das schreiben amerikanische Wissenschaftler in der Fachzeitschrift American Journal of Respiratory and Critical Care Medicine (Bd. 168, S. 232). Dass feuchte Räume im Haus Atemwegserkrankungen wie Asthma, Lungenentzündung, Krupp-Husten und chronische Bronchitis bei Kindern begünstigen, ist schon lange […]