Gesundheit, Wellness, Medizin

Diättrends 2012: „Alte Versager in neuem Gewand.“

Wissenschaftlich gilt als gesichert: Diäten machen dick und krank – und sie können zu Essstörungen führen. Trotzdem wimmelt es alle Jahre wieder von Abnehmtipps und „neuen Diätrevolutionen“. Doch stets haben alle Abspeckkuren eines gemeinsam: große Versprechen, k(l)eine Wirkung. Denn jede künstliche Hungerkur, egal wie glamourös oder wissenschaftlich sie auch beworben wird, wirkt über ein und […]

Zusammenspiel von Genen, Stoffwechsel und Ernährung

Ob ein Mensch an Alterszucker (Diabetes Typ 2) erkrankt, hängt sowohl von seiner genetischen Veranlagung ab, als auch davon, wie sein Körper das Fett in der Nahrung aufnimmt. Außerdem gibt es Substanzen wie Lapacho, die in Form von funktionellen Lebensmitteln helfen könnten, Stoffwechselerkrankungen zu lindern oder zu verhindern. Das sind nur zwei der Ergebnisse eines […]

Gesenktes Brustkrebsrisiko: Körperliche Aktivität nach den Wechseljahren zahlt sich aus

Das Brustkrebsrisiko von Frauen, die nach den Wechseljahren regelmäßig körperlich aktiv sind, ist um etwa ein Drittel niedriger als das ihrer eher inaktiven Geschlechtsgenossinnen. Dies ergab eine Untersuchung des Deutschen Krebsforschungszentrums und des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf. Mehrere Studien deuteten bereits darauf hin, dass regelmäßige körperliche Aktivität das Brustkrebsrisiko von Frauen senkt. Unbekannt war jedoch bislang, wie […]

Körpergewicht, Taillenumfang und Sterblichkeitsrisiko in Europa – Ergebnisse der EPIC-Studie

Starkes Übergewicht, ein großer Taillenumfang aber auch ein Körpergewicht am unteren Ende des Normalbereichs sind bei Menschen um die Fünfzig mit einem erhöhten Sterblichkeitsrisiko verbunden. Das geringste Risiko haben Frauen mit einem Body-Mass- Index* (BMI) von 24,3 und Männer mit einem BMI von 25,3. Dies sind die Ergebnisse der European Prospective Investigation into Cancer and […]

Übergewicht erhöht das Krebsrisiko

Krebsrisiko und Körpergewicht sind eng miteinander verknüpft. Das ergibt eine Studie des Instituts für Sozial- und Präventivmedizin der Universität Bern, die am Freitag im renommierten Journal „The Lancet“ veröffentlicht wird. Übergewicht erhöht nicht nur das Risiko für verschiedene Krebsarten, sondern es bestehen auch Unterschiede zwischen Frauen und Männern. Das Risiko, an bestimmten Krebsarten zu erkranken, […]

Eisessen für den Nachwuchs

Frauen mit Kinderwunsch sollten nicht nur fettarme Milchprodukte zu sich nehmen, sondern auch solche mit höherem Fettgehalt wie gewöhnliche Vollmilch oder Eiscreme. Das folgern amerikanische Wissenschaftler aus den Ergebnissen einer Studie, in der sie die Fruchtbarkeit von Frauen mit ihrer Ernährung in Beziehung setzten.

Überernährung – Ernährungsrisiko Nummer 1

Die Lebensmittelchemische Gesellschaft, grösste Fachgruppe in der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh), arbeitet diesbezüglich in Forschung und Wissenschaft sowie bei der Aufklärung und Information mit Ernährungswissenschaftlern, Ernährungsmedizinern und anderen Gesundheitsberufen fachübergreifend zusammen …

Obstreiche Ernährung senkt Typ-2-Diabetesrisiko um 70%

Wer viel frisches Obst isst und gleichzeitig wenig Fleisch, Hülsenfrüchte, helles Brot, Bier sowie kalorienreiche Erfrischungsgetränke konsumiert, hat ein um 70% niedrigeres Risiko an Typ-2-Diabetes zu erkranken. Dies zeigen neue Ergebnisse der EPIC (European Prospective Investigation into Cancer and Nutrition) -Potsdam-Studie, die ein Forscherteam unter der Leitung von Professor Dr. Heiner Boeing vom Deutschen Institut […]

Obst schützt vor Diabetes

Wer viel frisches Obst und gleichzeitig wenig Fleisch isst, hat ein deutlich niedrigeres Risiko an Diabetes zu erkranken. (vv) – Wer viel frisches Obst isst und gleichzeitig wenig Fleisch, Hülsenfrüchte, helles Brot, Bier sowie kalorienreiche Erfrischungsgetränke konsumiert, hat ein um 70% niedrigeres Risiko an Typ-2-Diabetes („Altersdiabetes“) zu erkranken. Dies zeigen neue Ergebnisse der EPIC-Studie (European […]

Übergewicht verdreifacht Demenzrisiko

Übergewicht in mittleren Jahren steigert das Demenzrisiko um bis zu 74 Prozent. Bei fettleibigen Frauen steige das Risiko sogar um 200 Prozent. Das sind die Ergebnisse einer US-amerikanischen Studie des National Institutes of Health http://www.nih.gov. Die Autoren warnen nun, dass die fortschreitende Ausbreitung von Fettleibigkeit zu einem Demenz-Boom führen könnte. „Menschen, die in mittleren Jahren […]

Kurvige Frauen leben länger

Hüftspeck wirkt sich positiv auf die Gesundheit des Herzens aus Kopenhagen (pte/04.06.2005/10:25) – Eine üppige Rundung der Hüfte ist nicht nur ästhetisch sondern laut jüngsten Forschungsergebnissen auch äusserst gesund. Denn ein Forschungsteam des Institute of Prevantative Medicine http://www.ipm.hosp.dk hat festgestellt, dass kurvige Frauen länger leben und besser gegen Herzerkrankungen geschützt sind. Denn das Fett, das […]

Obst schützt vor Diabetes

Wer viel frisches Obst und gleichzeitig wenig Fleisch isst, hat ein deutlich niedrigeres Risiko an Diabetes zu erkranken. (vv) – Wer viel frisches Obst isst und gleichzeitig wenig Fleisch, Hülsenfrüchte, helles Brot, Bier sowie kalorienreiche Erfrischungsgetränke konsumiert, hat ein um 70% niedrigeres Risiko an Typ-2-Diabetes („Altersdiabetes“) zu erkranken. Dies zeigen neue Ergebnisse der EPIC-Studie (European […]