Ein Kraut gegen Müdigkeit und Libidoschwäche

  Die Kenntnisse über Heilkräuter, ihre Namen und Anwendungen gehören nahezu zum Allgemeingut. Die bei uns bekannten Heilkräuter stammen, man

Weiterlesen

Gedächtnis, Denkvermögen steigern und mehr …

  Wohl jeder, der die Stichworte Alzheimer oder Demenz hört ist besorgt oder von Angstgefühlen betroffen. Im Alltag auftretende Vergesslichkeit,

Weiterlesen

Johanniskraut gegen Depression: Ja, aber

Johanniskraut ist eines der meist bekannten Naturheilmittel. Allgemein gilt das Kraut als Stimmungsaufheller und wird daher auch oft bei Depressionen

Weiterlesen

Wenn der Stress auf den Magen schlägt

„Das moderne Arbeitsleben mit seinen ständig wachsenden Anforderungen konfrontiert uns in vielerlei Hinsicht mit Faktoren, die die Entstehung von Sodbrennen

Weiterlesen

Homburger Forscher finden neuen Therapieansatz für die Behandlung von Bluthochdruck

Wissenschaftler des Homburger Instituts für Pharmakologie haben zusammen mit Kollegen des Instituts für Physiologie der Universität Regensburg und der Universität

Weiterlesen

Rosenwurz: ein Anti-Stressmittel aus der Natur

Stress und seine Folgen sind häufig Thema von nationalen und internationalen Gesundheitsorganisationen. Trotz der in den letzten Jahren stattgefundenen Sensibilisierung

Weiterlesen

Oberflächenrezeptoren feuern auch im Zellinneren

Forscher vom Rudolf-Virchow-Zentrum klären grundlegenden Mechanismus auf Oberflächenrezeptoren leiten nicht nur Signale von außen in die Zelle, sondern können auch

Weiterlesen

Magnesium für eine optimale Leistungsfähigkeit beim Sport

Sommer, Sonne – und halb Deutschland scheint per Drahtesel unterwegs zu sein. Straßen werden zu Highways für die Rennfahrer, während

Weiterlesen

Beereninhaltsstoffe könnten vor M. Parkinson schützen

Beeren enthalten in hohen Konzentrationen rote und blaue Farbstoffe, die so genannten Anthocyane. Ihnen werden zahlreiche gesundheitsfördernde Effekte zugeschrieben. Regensburger

Weiterlesen

Bluthochdruck oft durch Hormonstörung verursacht

Bei rund 15 Prozent der Menschen mit Bluthochdruck ist dieser Folge einer anderen Erkrankung – meist einer hormonellen Störung. Die

Weiterlesen

Starker Ärger bringt Herzpatienten in Todesgefahr

Zuviel Wut und Ärger kann für Personen mit schwachem Herz tödlich sein, da bei ihnen starke negative Gefühle unregelmäßigen Blutfluss

Weiterlesen

Neuer Angst-Produzent im Gehirn gefunden

In Stress-Situationen reagieren Menschen oft völlig unterschiedlich. Manche geraten in Panik, andere werden ganz ruhig. Wissenschaftler der Charité – Universitätsmedizin

Weiterlesen