Gesundheit, Wellness, Medizin

Vitalpilze gegen Stress und schlechten Schlaf

Rund ein Drittel unseres Lebens verschlafen wir im wahrsten Sinne des Wortes. Schön also, wenn man diese lange Zeit genießen kann. Denn obwohl wir nicht bewusst merken, dass wir schlafen, spüren wir den Effekt am nächsten Morgen: Ausgeruht, erfrischt, voller Tatendrang? Oder gerädert, unmotiviert und erschöpfter als am Vorabend? [ad] Ein guter Schlaf ist nicht […]

Ausreichender Schlaf hilft gegen Schnupfen

Wer weniger als sieben Stunden pro Nacht schläft, hat ein dreimal höheres Schnupfenrisiko als ein Langschläfer mit mindestens acht Stunden Nachtruhe. Das ist das Ergebnis einer über vier Jahre angelegten Studie amerikanischer Mediziner. Auch die Schlafeffizienz spielt eine Rolle: Menschen, die mehr als acht Prozent der im Bett verbrachten Zeit wach liegen, haben im Schnitt […]

Besser schlafen durch Pilze

Ein erholsamer Schlaf trägt entscheidend zum Wohlbefinden bei. Wer schlecht schläft, ist weniger leistungsfähig, macht viele Fehler, leidet unter Stimmungsschwankungen und wird möglicherweise sogar ernsthaft krank. 

Schlafstörungen sollten deshalb nicht auf die leichte Schulter genommen und mit Schlafmitteln bekämpft werden. Denn obwohl man dann vielleicht besser einschläft oder nachts länger durchschläft, beginnt der neue Tag […]

Nur schlecht drauf – oder schon depressiv?

Trauer bei Verlusterlebnissen oder eine depressive Stimmung bei schwierigen Lebensumständen gehören zum normalen Auf und Ab des Lebens und stellen eine gesunde Reaktion auf die manchmal bitteren Seiten des Lebens dar. Doch wo hört die depressive Verstimmung auf, und wo fängt eine behandlungsbedürftige Depression an? Ein Interview mit Prof. Dr. Ulrich Hegerl, Vorsitzender der Stiftung […]

Schilddrüsenerkrankungen häufig viel zu spät behandelt

Oft dauert es mehrere Jahre, bis Symptome bei Störungen der Schilddrüsenfunktion richtig gedeutet werden und die Patienten die notwendige Behandlung erhalten. Dies ergab eine Untersuchung, die Professor Dr. Frank Grünwald, Direktor der Klinik für Nuklearmedizin an der J. W. Goethe-Universität Frankfurt am Main und seine Mitarbeiter/innen in der neuesten Ausgabe der Zeitschrift „Nuklearmedizin“* veröffentlichten. Bei […]

TinniTool EarLaser gegen Ohrensausen (Tinnitus) und Schwindel (Ménière)

Vor kurzem wurden zwei neue klinische Studien veröffentlicht, welche mit dem TinniTool EarLaser-System durchgeführt wurden. Hierbei wurde sowohl der Behandlungserfolg bei Ohrensausen (Tinnitus), als auch der Erfolg bei der Laserbehandlung von Schwindel (Morbus Ménière) nachgewiesen. Die täglich ca. 20-minütige Behandlung mit dem TinniTool EarLaser erfolgt zu Hause (ohne Fachkenntnisse) und ist völlig sicher und schmerzlos. […]

Stress begegnen, damit er nicht zum Krankmacher wird

Stress kann anregen, und Stress kann aufregen. Im ersten Fall wirkt er als motivierender Antrieb und mobilisiert Energien. Hingegen stellt belastender Stress im Berufs- und Privatleben auf Dauer ein ernst zu nehmendes Gesundheitsrisiko dar. Dabei gibt es gute Möglichkeiten, negativem Dauerstress wirksam zu begegnen, wie die Deutsche Herzstiftung betont. „Wenn Anspannung nicht durch regelmässige Entspannung […]

Biofeedback verhilft zum gesunden Schlaf

Schlafstörungen haben in den vergangenen Jahren stark zugenommen. Experten vermuten, dass jeder Vierte hierunter leidet. Ältere Menschen häufiger als Jüngere, Frauen häufiger als Männer. Nicht-organische Schlafstörungen wie die Insomnie, die gelernte Schlaflosigkeit, ist sehr hoch. Insomnien zeichnen sich durch mangelhaften bzw. Ungenügend erholsamen Schlaf aus. Patienten klagen über die verkürzte Gesamtschlafzeit. Biofeedback hat sich als […]

Raucher schlafen schlechter

Raucher verbringen weniger Zeit im Tiefschlaf als Nichtraucher und fühlen sich nach dem Schlafen auch weniger erfrischt. Gründe dafür sind wahrscheinlich die stimulierende Wirkung des Nikotins und Entzugserscheinungen während der Nacht, wie Naresh Punjabi von der Johns-Hopkins-Universität in Baltimore herausgefunden hat. Der Forscher zeichnete die Schlafphasen von achtzig Rauchern und Nichtrauchern auf und befragte die […]

Restless-Legs-Syndrom bedeutet Risiko für Schlaganfall

Die unangenehmen Gefühlsstörungen in den Beinen beim Restless-Legs-Syndrom gehen mit einem erhöhten Risiko für Schlaganfälle und Herzprobleme einher. Das zeigt eine Studie amerikanischer Forscher mit mehr als 3.400 Freiwilligen. Je stärker die Symptome des Syndroms dabei ausgeprägt sind, desto höher steigt auch das Risiko, berichten die Wissenschaftler. Wie genau dieser Zusammenhang zustandekommt, können sie allerdings […]

Tiefe Hirnstimulation verbessert das Gedächtnis

Die elektrische Stimulation von tief im Inneren des Gehirns liegenden Bereichen könnte das Gedächtnis verbessern. Ärzte des Toronto Western Hospital http://www.uhn.ca/TWH erkannten das zufällig als sie versuchten, einen krankhaft fettsüchtigen Patienten mittels tiefer Hirnstimulation zu behandeln. Die Stimulation führte dazu, dass der Mann lebhafte Erinnerungen an längst vergangene Ereignisse hatte. Die in den Annals of […]

Gendefekt verstellt „Innere Uhr“

Ob jemand Frühaufsteher oder Langschläfer ist, steckt bereits in den Genen. Aber die innere Uhr bestimmt nicht nur, wer morgens schwungvoll aus dem Bett steigt “ die ganze Tagesform hängt davon ab. Darüber berichten Prof. Achim Kramer und seine Arbeitsgruppe vom Institut für Medizinische Immunologie der Charité -Universitätsmedizin Berlin jetzt in der aktuellen Ausgabe des […]