Gesundheit, Wellness, Medizin

Besser schlafen – besserer Sex

In einem Interview der Redaktion des Frauenmagazins EMOTION mit dem Arzt Dr. Michael Feld, ging es um Schlafprobleme. War sein erster Ratschlag eher ironisch zu sehen, so waren seine weiteren Hinweise sehr beherzenswert. Er meinte nämlich, dass öde Fernsehsendungen ohne Zweifel ein gutes Schlafmittel wären. Besonders hob er hier Kochsendungen hervor. Ernsthaft wies er dann […]

Bad Saarow

Thermalsole- und Moorheilbad Herzlich Willkommen… ..in Bad Saarow am Märkischen Meer. Der Ort liegt am Nordufer des Scharmützelsees, eingebettet in eine weitläufige Seen- und Hügellandschaft, 70 km südöstlich von Berlin. Seine geschützte Lage verleiht ihm ein mildes Reizklima. Hier erwartet Sie eine Fülle von Angeboten zum Entspannen, Erholen und Wohlfühlen. Im ersten staatlich anerkannten Heilbad […]

Atemwegsreinigung über Nacht: „Inhalative Allergenvermeidung“ lindert Asthma im Schlaf

Die Symptome einer schweren allergischen Asthmaerkrankung lassen sich gezielt im Schlaf behandeln: Eine große europäische Studie unter Beteiligung des Klinikums der RUB belegt, dass die „inhalative Allergenvermeidung“ durch einen Luftreiniger am Bett effektiv und ohne Nebenwirkungen hilft. Die Behandlung basiert auf einer in Schweden patentierten Technologie. Über ihre Ergebnisse berichten die Forscher im renommierten britischen […]

Schlafstörungen machen Herzen krank: neue Therapieformen in Aussicht

Neuesten Studien zufolge stehen Schlafstörungen im Verdacht, Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu begünstigen. Auch umgekehrt können Herzerkrankungen Schlafprobleme verursachen. Diesen Zusammenhang diskutieren neurologische Experten auf der 84. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN) kommende Woche in Wiesbaden. Kürzlich entdeckte genetische Ursachen vieler Schlafstörungen gelten als Ansatzpunkte neuer Therapieformen. „Diese Entdeckung könnte von großer Tragweite sein, weil wir […]

Genügend Schlaf schützt vor Übergewicht

Schon eine Nacht ohne Schlaf kann zu einer leichten Gewichtszunahme führen. Das geht nicht auf den erhöhten Hunger zurück, sondern auf die gebremste Verbrennung von Kalorien. Das berichten schwedische Forscher in der Zeitschrift „American Journal of Clinical Nutrition“. „Ausreichend Schlaf dürfte laut unseren Ergebnissen vor Gewichtszunahme schützen“, resümiert Studienleiter Christian Benedict von der Universität Uppsala […]

LED-Bildschirme beeinflussen die biologischen Uhr

Das Licht von LED-Bildschirmen macht wach und könnte daher den Schlaf-Wach-Rhythmus des Menschen beeinflussen. Das zeigt eine Untersuchung eines deutsch-schweizerischen Forscherteams. Testpersonen reagierten dabei vor Computern mit LED-Bildschirmen deutlich aufmerksamer als Vergleichsprobanden vor Monitoren mit konventioneller Beleuchtung. Dieser Effekt sei auf die Wellenlänge des Lichts zurückzuführen, sagen die Wissenschaftler. Das Licht der LED-Bildschirme ähnele dem […]

Chronische Schlafprobleme sind Warnsignale

Viele Menschen kämpfen lange mit dem Einschlafen, wachen nachts häufig oder morgens zu früh auf. Warum dies so ist, hat die Medizin bis heute noch immer nicht vollständig geklärt. Die britische Vereinigung der Psychopharmakologen http://www.bap.org.uk hat den Stand der Forschung zusammengefasst und gibt im „Journal of Psychopharmacology“ einen aktualisierten Überblick über die Behandlung bei chronischer […]

Schlafstörungen: Phytopharmaka helfen ohne „Hangover“

Hangover steht im Englischen für Kater. Wie verkatert fühlen sich auch oft am nächsten Morgen Menschen, die am Abend gegen ihre Schlafprobleme ein Schlafmittel eingenommen haben. Ein gutes Schlafmittel sollte aber nicht nur das Ein- und Durchschlafen unterstützen, sondern dazu beitragen, dass man am nächsten Tag frisch, ausgeruht und leistungsfähig aufwacht. Diese Anforderung erfüllen, wie […]

Kein Einfluss von Mobilfunk auf das Wohlbefinden von Kindern und Jugendlichen

Die über 24 Stunden gemessene individuelle Belastung durch Strahlung des Mobilfunks zeigt keinen Einfluss auf das Wohlbefinden bei Kindern und Jugendlichen. Das hat eine Untersuchung unter 3000 Heranwachsenden ergeben, die die Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München im Auftrag des Bundesamtes für Strahlenschutz (BfS) durchgeführt hat. „Wir wissen aber weiterhin nicht, welche Langzeitwirkungen elektromagnetische Felder des Mobilfunks auf […]