Gesundheit, Wellness, Medizin

Birkenpollenallergiker auch allergisch gegen Sojaprodukte

Eine Kreuzallergie auf bestimmte Sojaprodukte kann bei Birkenpollenallergikern zu ausgeprägten allergischen Reaktionen bis hin zum allergischen Schock führen. Das wiesen Experten der Universitätshautklinik Leipzig nach. “Kürzlich wurde ein Autofahrer mit einem allergischen Schock in unsere Klinik eingeliefert, der kurz zuvor ein Sojagetränk zu sich genommen hatte.“, erzählt der Direktor der Klinik für Dermatologie, Venerologie und […]

Lachen als Hauptauslöser von Asthmaanfällen

56 Prozent der Asthma-Patienten leiden vor allem dann unter dem Ausbruch der Symptome, wenn sie zum Lachen gebracht werden. Das „Laughter-induced Asthma“ (LIA) ist somit der Hauptauslösefaktor für Asthmaausbrüche und kommt noch weit vor herkömmlichen Auslösern wie beispielsweise Staub, Gerüchen, Tierhaare oder Pollen. Zu diesem überraschenden Ergebnis kommt eine aktuelle US-amerikanische Studie, die auf der […]

Neurodermitis? Eine Kur kann eine Wohltat sein.

Es gibt verschiedene Bezeichnungen für diese Hauterkrankung, die vielen Menschen zur Plage wird, so auch atopische Dermatitis und endogenes Ekzem. Typisch ist die stellenweise trockene, entzündete Haut, die wegen des heftigen Juckreizes ständig zum Kratzen verleitet. Belastend ist oft auch die Distanzierung anderer Menschen von Dermatitis-Betroffenen, aus Ekel oder, weil man fälschlicherweise annimmt, dass diese […]

Das Mittel, in dem der Wurm drin ist

Cocktail mit Eiern des Schweinepeitschenwurms hilft gegen Morbus Crohn Eine Behandlung mit winzigen Würmern und deren Eiern kann Patienten mit der Darmkrankheit Morbus Crohn helfen. Darauf deuten die Ergebnisse einer Studie amerikanischer Forscher hin, in der knapp 30 Probanden über einen längeren Zeitraum mehrmals Eier des Schweinepeitschenwurms Trichuris suis zu sich nahmen. Bei 80 Prozent […]

Impfung gegen Heuschnupfen

Allergiker verabreicht sich selbst Tropfen unter die Zunge Bonn (pte, 15. Sep 2004 09:10) – Eine neue Behandlungsform von Allergien wird seit kurzem immer populärer, die im Gegensatz zur bisher verbreiteten Hyposensibilisierung ohne Spritzen auskommt. Bei der sublingualen Immuntherapie (SLIT) träufelt der Patient mehrmals pro Woche einige Tropfen einer Allergenlösung unter die Zunge. Die neue […]

Lachen als Hauptauslöser von Asthmaanfällen

Gelächter führt häufiger als Staub oder Pollen zum Ausbruch eines Anfalls New York (pte/25.05.2005/13:50) – 56 Prozent der Asthma-Patienten leiden vor allem dann unter dem Ausbruch der Symptome, wenn sie zum Lachen gebracht werden. Das „Laughter-induced Asthma“ (LIA) ist somit der Hauptauslösefaktor für Asthmaausbrüche und kommt noch weit vor herkömmlichen Auslösern wie beispielsweise Staub, Gerüchen, […]

Pollenabkömmling beruhigt hysterisches Immunsystem

Impfung mit abgeschwächten Allergenen hilft bei Pollenallergie Eine Impfung mit gentechnisch veränderten und dadurch weniger aggressiven Pollenbestandteilen kann allergische Reaktionen stark vermindern. Das hat ein internationales Forscherteam bei einer klinischen Studie mit 124 auf Birkenpollen allergischen Patienten nachgewiesen. Nach der Behandlung mit den veränderten Allergenen normalisierte sich die Immunantwort der Probanden beim Kontakt mit natürlichen […]

Selbsthypnose verringert Heuschnupfensymptome

Menge der benötigten Medikamente nimmt ab Basel (pte/27.04.2005/09:15) – Hypnose kann erfolgreich gegen Heuschnupfen eingesetzt werden. Wissenschafter der Universität Basel http://www.unibas.ch haben 66 Personen mit Heuschnupfen Hypnosetechniken beigebracht. Es zeigte sich, dass dadurch Symptome wie das Rinnen der Nase verringert werden konnten. Die Teilnehmer nahmen die verschriebenen Medikamente weiter ein. Die Hypnose schien jedoch eine […]

Lichtstrahlen gegen Triefnase

Direkt an der Nasenschleimhaut angewendet Lichttherapie zeigt deutliche Erfolge bei Heuschnupfen Nasenjucken und Triefnase bei Heuschnupfen können durch eine Lichttherapie unterdrückt werden. Das haben ungarische und deutsche Forscher gezeigt, als sie die Naseninnenwand von Heuschnupfenpatienten direkt mit ultraviolettem und sichtbarem Licht bestrahlten. Die Symptome wie Niesen, Jucken und Nasenlaufen konnten dadurch effizient gelindert werden. Die […]

Deutlich mehr Männer von Allergien betroffen

Eine wissenschaftliche Erklärung fehlt derzeit London (pte/15.04.2005/09:15) – Von den frühen 70er Jahren bis in die späten 90er Jahre ist die Anzahl der an Allergien erkrankten Männer um rund ein Zehntel gestiegen. Zu diesem Ergebnis ist eine Studie des Wolfson Institute of Preventive Medicine http://www.mds.qmw.ac.uk/wolfson gekommen. Die Wissenschafter haben derzeit keine Erklärung für diesen Anstieg. […]

Licht gegen Triefnase

Direkt an der Nasenschleimhaut angewendete Lichttherapie zeigt deutliche Erfolge bei Heuschnupfen Nasenjucken und Triefnase bei Heuschnupfen können durch eine Lichttherapie unterdrückt werden. Das haben ungarische und deutsche Forscher gezeigt, als sie die Naseninnenwand von Heuschnupfenpatienten direkt mit ultraviolettem und sichtbarem Licht bestrahlten. Die Symptome wie Niesen, Jucken und Nasenlaufen konnten dadurch effizient gelindert werden. Die […]

Neue Therapieverfahren für Neurodermitis-Patienten

Hautärzte setzten Biologicals und topische Immunmodulatoren als neue Waffen ein Wien (pte/15.03.2005/08:15) – Neue Ergebnissen aus dem Bereich der Hautforschung werden derzeit bei der Jahrestagung der Gesellschaft für Dermophazie http://www.gd-online.de in Wien vorgestellt. Die Themenpalette umfasst die Entwicklung neuer Wirkstoffe, Massnahmen zur Qualitätssicherung und neue Strategien zur Behandlung chronischer Hautleiden wie Neurodermitis oder Schuppenflechte. „Von […]