Gesundheit, Wellness, Medizin

Behandlung von Wirbelsäulentumoren mittels CyberKnife

Die weltweit größte Studie an Patienten, die ohne einen Metallmarker radiochirurgisch an der Wirbelsäule behandelt wurden, belegt die Effektivität und Sicherheit der CyberKnife-Technologie (SPINE, Volume 33, Number 26, pp2929-2934, 2008). Zwischen 2005 und 2007 wurden 102 Patienten mit ein oder zwei spinalen Tumoren am Europäischen CyberKnife-Zentrum München-Großhadern in Kooperation mit dem Klinikum der Universität München […]

Krebsgen der Papillomviren treibt Zellwachstum an

Wissenschaftler des Deutschen Krebsforschungszentrums und der Universität Jena entdeckten: Krebserregende Papillomviren beschleunigen das Zellwachstum über einen bisher noch unbekannten Mechanismus. Wirkstoffe, die hier eingreifen, können diesen Prozess möglicherweise aufhalten. In den 1980er Jahren entdeckten der diesjährige Nobelpreisträger für Medizin, Harald zur Hausen, und seine Mitarbeiter, dass bestimmte Typen der humanen Papillomviren (HPV) Gebärmutterhalskrebs verursachen. Bereits […]

EPIC-Studie bestätigt: Bluthochdruck erhöht das Risiko für Nierenkrebs

Daten einer grossen europäischen Bevölkerungsstudie (EPIC*) bestätigen, dass ein nicht oder schlecht kontrollierter Bluthochdruck mit einem zwei- bis dreifach erhöhten Nierenkrebsrisiko verbunden ist. Zudem weisen die Studienergebnisse darauf hin, dass eine Blutdrucksenkung, zum Beispiel durch eine erfolgreiche medikamentöse Therapie, dazu beitragen kann, das Nierenkrebsrisiko von Bluthochdruckpatienten zu vermindern. Das Wissenschaftlerteam um Heiner Boeing vom Deutschen […]

Übergewicht erhöht das Krebsrisiko

Krebsrisiko und Körpergewicht sind eng miteinander verknüpft. Das ergibt eine Studie des Instituts für Sozial- und Präventivmedizin der Universität Bern, die am Freitag im renommierten Journal „The Lancet“ veröffentlicht wird. Übergewicht erhöht nicht nur das Risiko für verschiedene Krebsarten, sondern es bestehen auch Unterschiede zwischen Frauen und Männern. Das Risiko, an bestimmten Krebsarten zu erkranken, […]

Süssstoff Aspartam als Krebserreger

Mehr als 6.000 Getränke und Lebensmittel beinhalten Zuckerersatz Bologna/London/Wien (pte/04.10.2005/13:58) – Der Süssstoff Aspartam steht wieder einmal auf der Watchlist internationaler Wissenschaftler: Bei der internationalen Konferenz über Krebs und Umweltwissenschaften, die vorige Woche in Italien über die Bühne ging, präsentierte die European Ramazzini Foundation for Cancer Research http://www.ramazzini.it aus Bologna die jüngste Studie zum artifiziellen […]

Krebskrank, weil Papa und Mama geraucht haben?

Wenn Eltern rauchen, legen sie den Grundstein für eine spätere Krebserkrankung ihres Kindes. Passivrauchen in der Kindheit erhöht insbesondere das Risiko für Nasenkrebs. Darüber hinaus haben Kinder rauchender Mütter auch ein erhöhtes Risiko, an Blasen- oder Nierenkrebs zu erkranken – als Spätfolge der Exposition gegenüber Tabakabbauprodukten im Mutterleib und beim Stillen. Die krebserregende Wirkung von […]

Diagnose Krebs – wenn die Eltern das Laster nicht lassen

Studie zeigt erhöhtes Krebsrisiko durch rauchende Eltern Passivrauchen beginnt Zuhause und erhöht die Gefahr einer Krebserkrankung bei Kindern. Die auftretenden Krebsarten sind unterschiedlich und abhängig davon welcher Elternteil zur Zigarette greift. Dieses Ergebnis lieferte eine Studie durchgeführt von Prof. Kari Hemminki und Dr. Bowang Cheng, Abteilung Molekulargenetische Epidemiologie, am Deutschen Krebsforschungszentrum http://www.dkfz.de. Bereits im Mutterleib […]

Therapeutische Impfstoffe gegen Prostata-Krebs

Mit Hilfe von genetisch veränderten Zelllinien, die in der Lage sind, das Immunsystem von Krebspatienten zu stimulieren, will die Vakzine Projekt Management GmbH (VPM) http://www.vakzine-manager.de gemeinsam mit klinischen Partnern einen therapeutischen Impfstoff gegen Krebs entwickeln. Zunächst arbeiten die Wissenschaftler an einem therapeutischen Impfstoff gegen Prostatakrebs, der häufigsten Tumorerkrankung bei Männern über 50 Jahre. Danach sollen […]

Nierenkrebs durch Urintest nachweisbar

Wissenschaftlern des Fox Chase Cancer Center http://www.fccc.edu ist es gelungen, Nierenkrebs mit einem einfachen Urintest nachzuweisen. Der Test soll bei der Früherkennung der gefährlichen Krankheit helfen, denn da sind die Chancen auf Heilung wie auch bei anderen Krebsarten noch wesentlich grösser, berichten die Forscher in der jüngsten Ausgabe des Wissenschaftsmagazins Cancer Research. Gefragt war für […]

Krebsmedikament verspricht schonende Rückbildung von Tumoren

Auf der internationalen Konferenz für molekulare Krebstherapie in Washington präsentierte Jerome Alexandre vom Institut Gustave Roussy in Villejuif die ersten Resultate einer klinischen Erprobung von CCI-779. Dieser neue Wirkstoff ist eine Weiterentwicklung des Medikaments Rapamycin, das bei einer Überreaktionen des Immunsystems eingesetzt wird. CCI-779 beeinflusst wichtige Proteine, die das Wachstum von Zellen steuern. Bei Krebszellen […]

Bessere Überlebenschancen bei Krebs als gedacht

Die Aussicht auf eine endgültige Heilung bei Krebs sind besser als bisher vermutet. Auch nach zwanzig Jahren sind mehr als die Hälfte der Betroffenen noch am Leben. Bisher gingen Ärzte von einer deutlich geringeren Überlebensrate von etwa 40 Prozent aus, berichtet ein Heidelberger Wissenschaftler im Fachmagazin „Lancet“ (Ausgabe vom 12. Oktober). Hermann Brenner vom Deutschen […]