Gesundheit, Wellness, Medizin

Neue Behandlungsmöglichkeiten gegen Fettleibigkeit

Fettsucht entwickelt sich zu einer weltweiten Epidemie mit schwerwiegenden gesundheitlichen Folgen wie Diabetes, Bluthochdruck und Krebs. Forscher vom Biozentrum der Universität Basel haben einen Proteinkomplex entdeckt, der die  Anhäufung von Fett kontrolliert. Damit könnten neue Strategien zur Behandlung von Fettleibigkeit entwickelt werden.  Die Forschungsresultate sind in der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift „Cell Metabolism“ veröffentlicht. [ad] […]

Die Immunbremse im Kampf gegen Krebs

Die Immuntherapie gilt als eine der großen Hoffnungen der modernen Krebstherapie. Neben Antikörpern sind es vor allem Krebsimpfstoffe, die in den letzten 10 Jahren stark im Fokus der Forschung standen. [ad] Allerdings ist der ursprüngliche Enthusiasmus inzwischen verflogen, da viele klinische Studien zur Testung von Krebsimpfstoffen nicht die erwartete Wirkung zeigten. Dies könnte sich aber […]

Körpereigenes Protein als Superschmerzmittel

Forscher haben ein körpereigenes Schmerzmittel entdeckt, das effektiver ist als Morphium: Es unterdrückt Schmerzen genauso gut und wirkt zudem achtmal länger als das Opiat. Überraschenderweise ist die Substanz ein alter Bekannter für die Forscher: Es handelt sich um ein Protein namens Prostataspezifische Saure Phosphatase (PAP), das bisher nur als Tumormarker in Erscheinung getreten ist. Tatsächlich […]

Weniger Nebenwirkungen bei Herzinfarkt – und Schlaganfall-Therapie?

Ein erhöhtes Blutungsrisiko ist die unerwünschte Nebenwirkung bei vielen Medikamenten, die heute zur Therapie von Herzinfarkt und Schlaganfall eingesetzt werden. Würzburger Wissenschaftler um Prof. Dr. Bernhard Nieswandt vom Rudolf-Virchow- Zentrum/DFG-Forschungszentrum der Universität Würzburg fanden jetzt einen bisher in Blutplättchen unbekannten Mechanismus, der bei gleicher Wirkung weniger Nebenwirkungen verspricht. Ihre Ergebnisse beschreiben sie jetzt in der […]

Oxidativer Stress: Mechanismus des Zelltods aufgeklärt

Dr. Marcus Conrad vom Institut für Klinische Molekularbiologie und Tumorgenetik am Helmholtz Zentrum München hat die molekularen Mechanismen entschlüsselt, die bei oxidativem Stress den Zelltod auslösen. Diese Erkenntnisse bieten neue Ansätze für die Therapierbarkeit von Alterungsprozessen und degenerativen Erkrankungen. [ad] Lebensprozesse in Zellen erfordern ein reduzierendes Milieu, das mit Hilfe einer Vielzahl antioxidativer Enzyme aufrechterhalten […]

Leipziger Forscher beweisen Wirksamkeit von Enzym-Hemmer gegen Alzheimersche Krankheit

Wissenschaftlern des Paul-Flechsig-Instituts für Hirnforschung an der Universität Leipzig ist gemeinsam mit Forschern von Partnereinrichtungen ein entscheidender Schritt für die Entwicklung eines Medikamentes gegen die Alzheimersche Krankheit gelungen. „Wir konnten anhand von Versuchen mit Mäusen erstmals nachweisen, dass die Hemmung eines bestimmten Enzyms die Bildung Alzheimer-typischer Ablagerungen, sog. Plaques, im Gehirn reduziert und dadurch die […]

Hundemaul als Bakterienschleuder

Dass Bakterien aus dem Hundemaul für den Menschen gefährlich werden können, ist der Wissenschaft schon länger bekannt. Warum das so ist, hat nun eine Basler Forschergruppe erkundet: Die Krankheitserreger ernähren sich von Zuckern an der Oberfläche der Körper- wie auch Abwehrzellen und bleiben dabei vom menschlichen Immunsystem unbemerkt. Hundebisse oder in seltenen Fällen Kratzer können […]

Broccoli macht Krebsstammzellen schwach

Broccoli ist nicht nur reich an Mineralstoffen und Vitaminen, sondern auch an einem Wirkstoff gegen Krebsstammzellen des Bauchspeicheldüsenkrebs: Wissenschaftler des Universitätsklinikums Heidelberg und des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) haben entdeckt, dass der Broccoli-Inhaltsstoff Sulforaphan resistente Tumorstammzellen in Pankreastumoren verwundbar macht. Dies wurde im Tierversuch gezeigt, wo keine Nebenwirkungen auftraten. Die Forschungsergebnisse sind in der aktuellen online […]

Arthritis – Verschlimmerung durch Rückkoppelung

Schmerzhafte Rückkopplung Bei Arthritis verstärken sich Entzündung und Schmerzen gegenseitig Die Gelenkschmerzen bei Arthritis sind nicht nur ein Symptom der Krankheit, sondern tragen auch selbst zu deren Fortschritt bei. Das haben US-Forscher in einer Studie bei Mäusen gezeigt. Verantwortlich für diesen Effekt ist ein Rückkopplungssystem, über das Gelenke und Rückenmark verbunden sind. Beginnt nämlich ein […]

Weniger Tierversuche durch Ultraschall

Neue Krebsmedikamente werden nur dann zugelassen, wenn sie den Patienten helfen und nicht zu viele Nebenwirkungen haben. Tierversuche sind daher gesetzlich vorgeschrieben. Ein neues Ultraschallgerät soll die Zahl der Versuchstiere nun verringern. [ad] Ultraschalluntersuchungen dienen nicht nur der Schwangerschaftsvorsorge, sondern helfen auch bei der Diagnose vielfältiger Krankheitsbilder – insbesondere bei Krebserkrankungen. Der Vorteil dieses Bildgebungsverfahrens: […]