Gesundheit, Wellness, Medizin

Neues Medikament gegen arzneimittelresistente Malaria

Wissenschaftler der Johns Hopkins School of Medicine haben ein neues Medikament gegen Malaria identifiziert, dass Mäuse von einer arzneimittelresistenten Form der Krankheit geheilt hat.

Auch Diclofenac geht ans Herz

Das gängige Schmerzmittel Diclofenac kann das Risiko für Herzinfarkte um bis zu vierzig Prozent erhöhen …

Folsäure verlangsamt den Prozess der Gehirnalterung

Folsäure kann den Alterungsprozess des Gehirns verzögern. Das legen die Ergebnisse einer Studie niederländischer Forscher nahe …

Wirksamkeit von Musiktherapie bei Herzkatheteruntersuchungen nachgewiesen

Eine interdisziplinäre Kooperationsstudie des Deutschen Zentrums für Musiktherapieforschung in Heidelberg, der Fakultät für Musiktherapie der Fachhochschule Heidelberg und des SRH- Zentralklinikums Suhl belegt die Wirksamkeit einer musiktherapeutischen Stimulation bei Herzkatheteruntersuchungen. Die psychischen Belastungen der Patienten verringerten sich deutlich. Der Vergleich vor und nach der Herzkatheteruntersuchung zeigt, dass sich vor allem das subjektive Stresserleben der Patienten […]

Heilen mit Honig

Metastudie zeigt: Der Naturstoff ist ein effektives Mittel bei der Behandlung von Wunden Honig hat auf Wunden eine heilende Wirkung. Das hat ein neuseeländischer Wissenschaftler in einer Studie gezeigt, in der er fast vierzig wissenschaftliche Arbeiten zur medizinischen Verwendung von Honig ausgewertet hat. Demnach werden bei ganz unterschiedlichen Verletzungen gute Resultate mit Honig als Wundauflage […]

Wie ein Hormon Licht ins Dunkel bringt

Melatonin verändert den inneren Tag-Nacht-Rhythmus und hilft so Patienten mit Winterdepression Eine Behandlung mit dem Hormon Melatonin hilft gegen Winterdepressionen. Das haben amerikanische Forscher in einer Studie mit 68 Freiwilligen herausgefunden, in der sie den Einfluss des normalerweise bei Dunkelheit ausgeschütteten Hormons auf den Tag-Nacht-Rhythmus ihrer Probanden untersuchten. Die Gemütsverfassung der Patienten, die jeweils am […]

Per SMS zum Nichtraucher

In einer weltweit einzigartigen Studie haben neuseeländische Wissenschaftler jungen Rauchern geholfen, mittels SMS Nachrichten zum Nichtraucher zu werden. Das Erfolg versprechende Programm STOMP (Stop Smoking with Mobile Phones Trial) wurde von der Clinical Trials Research Unit (CTRU) an der University of Auckland entwickelt. Es richtet sich speziell an junge Raucher, die besonders häufig zu Zigaretten […]

Aufgerichteter Wirbel bewahrt vor weiteren Einbrüchen

Ergebnisse der Heidelberger Kyphoplastie-Studie nach einem Jahr belegen Wirksamkeit des Verfahrens / Kaum noch Schmerzen und grössere Mobilität Eingebrochene Wirbel lassen sich mit Hilfe eines aufblasbaren Ballons und eingespritztem Biozement wieder aufrichten. Der Erfolg der Kyphoplastie ist jetzt erstmals in zwei wissenschaftlichen Studien eindrucksvoll belegt worden: Patienten haben kaum noch Schmerzen, sie sind beweglicher. Vor […]

Statine zur Cholesterin-Senkung

Zu den wichtigsten lipidsenkenden Medikamenten gehören die Cholesterin-Synthese-Hemmer (CSH-Hemmer), die auch unter dem Begriff Statine zusammengefasst werden. Sie blockieren die Bildung von Cholesterin in der Leber, indem sie ein dafür notwendiges Enzym in seiner Wirkung hemmen.   Die ersten Langzeitstudien scheinen das Vertrauen zu rechtfertigen, das Ärzte diesen Arzneien entgegenbringen. Laut der „Heart Protection Study“, […]

Ansteckende Dickmacher

Hinweise verdichten sich: Viren können mitverantwortlich für Übergewicht sein Ein Virus namens Ad-37 verursacht bei Hühnern Fettleibigkeit, haben amerikanische Mediziner entdeckt. Schon seit längerem war bekannt, dass Ad-36, ein Erreger aus der gleichen Familie der Adenoviren, Fettsucht bei Hühnern, Mäusen und Affen und eventuell auch beim Menschen hervorrufen kann. Ob Infektionen mit Viren für den […]

Radikalfänger helfen bei schwerer Unterernährung

Neue Hoffnungen auf Rettung unterernährter Kinder aufgrund von klinischer Studie des Giessener Instituts für Ernähungswissenschaft in Afrika – Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler empfehlen antioxidativ wirksame Substanzen als Nahrungszusatz In weiten Teilen Afrikas, aber auch in Asien stellt schwere Unterernährung im Kindesalter noch immer ein grosses Problem dar. Insbesondere sind natürlich Krisengebiete betroffen, in denen die Versorgung […]

Genügt eine Darmspiegelung alle 20 Jahre zur Krebsvorsorge?

Experten raten im Rahmen der Krebsfrüherkennung alle zehn Jahre zu einer Darmspiegelung, vorausgesetzt, es werden keine Krebsvorstufen festgestellt. Ergebnisse einer Studie von Professor Hermann Brenner aus der Abteilung Klinische Epidemiologie und Alternsforschung im Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) zeigen, dass möglicherweise deutlich längere Intervalle ausreichen. Personen, deren Darm sich bei einer erstmaligen Spiegelung als frei von Krebsvorstufen […]