Gesundheit, Wellness, Medizin

Licht gegen Triefnase

Direkt an der Nasenschleimhaut angewendete Lichttherapie zeigt deutliche Erfolge bei Heuschnupfen Nasenjucken und Triefnase bei Heuschnupfen können durch eine Lichttherapie unterdrückt werden. Das haben ungarische und deutsche Forscher gezeigt, als sie die Naseninnenwand von Heuschnupfenpatienten direkt mit ultraviolettem und sichtbarem Licht bestrahlten. Die Symptome wie Niesen, Jucken und Nasenlaufen konnten dadurch effizient gelindert werden. Die […]

Alzheimer-Medikament verbessert Gedächtnis von MS-Patienten

Risiken einer Langzeit-Behandlung noch nicht erforscht New York (pte, 01. Dez 2004 08:10) – Ein Alzheimer-Medikament verbessert das Gedächtnis von Menschen mit Multipler Sklerose (MS). Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung des Stony Brook University Hospital http://www.stonybrookhospital.com/ in New York. Etwa die Hälfte aller MS-Patienten hat Probleme mit dem Gedächtnis und anderen kognitiven Funktionen. Diese […]

Echte Angst gibt es auch bei falschen Erinnerungen

Menschen können alle Anzeichen eines Traumas aufweisen, auch wenn sie sich das Erlebnis nur einbilden Erinnerungen an eingebildete Ereignisse können ebenso starken Stress hervorrufen wie Erinnerungen an tatsächliche Begebenheiten. Das zeigt eine Studie an Menschen, die behaupten, von Ausserirdischen entführt worden zu sein. Wissenschaftler um Richard McNally von der Harvard-Universität berichten über ihre Ergebnisse in […]

Veganer haben signifikant niedrigere Knochenmasse

Veganer haben signifikant niedrigere Knochenmasse Risiko für Osteoporose und Knochenbrüche dennoch gering Washington (pte/29.03.2005/12:25) – Rohkost-Veganer haben laut neuesten Erkenntnissen zufolge eine extrem niedrige Knochenmasse. Doch während dieses Symptom eigentlich ein Anzeichen für Osteoporose und ein erhöhtes Knochenbruchrisiko ist, konnten die Forscher der Washington University School of Medicine http://www.medicine.wustl.edu feststellen, dass die Knochen der Veganer […]

Blutdruck-Mechanismus in Alterungsprozess involviert

Geringe ACE-Produktion behindert Mobilität Winston-Salem, North Carolina (pte, 24. Nov 2004 09:10) – Jenes System, das den Blutdruck reguliert, dürfte auch beim Alterungsprozess eine Rolle spielen. Zu diesem Ergebnis kommen aktuelle Forschungsarbeiten des Wake Forest University Baptist Medical Center. Vier separate Studien deuten darauf hin, dass das Renin-Angiotensin-System (RAS), das bei der Regulierung des Blutdrucks […]

Vitamin E schützt das Herz doch nicht

Wenig Schutz gegen Herzanfall, Schlaganfall und Krebs Cambridge (pte/06.07.2005/14:15) – Vitamin E bietet nur wenig Schutz gegen Herzanfall, Schlaganfall und Krebserkrankungen. Zu diesem Ergebnis ist eine Women’s Health Studie gekommen, an der mehr als 40.000 Frauen über 45 Jahren teilgenommen haben. Die Teilnehmerinnen wurden von 1992 bis 2004 von Wissenschaftern begleitet und die Auswirkungen von […]

Forscher: Weniger Parkinson bei Rauchern

Möglicherweise übt Nikotin einen Schutzeffekt auf das Gehirn aus Raucher haben im Vergleich zu Nichtrauchern ein verringertes Risiko, an Parkinson zu erkranken. Das schliessen schwedische Wissenschaftler aus der Auswertung einer grossen Zwillingsstudie. Der Effekt war bei Männern etwas stärker ausgeprägt als bei Frauen und galt sowohl für ehemalige als auch für gegenwärtige Raucher. Alkohol, Koffein […]

Fettreiche Ernährung schlecht fürs Gedächtnis

Hohe Niveaus an Triglycerid führen zu kognitiven Schäden San Diego (pte, 27. Okt 2004 11:05) – Eine Reihe von Tierstudien kommt zu dem Schluss, dass Lernfähigkeit und Gedächtnis unter erhöhter Fettzunahme leiden. Ratten und Mäuse, die mit dem Nagetier-Äquivalent für Junk Food ernährt wurden, mühen sich damit ab, ihren Weg in einem Labyrinth zu finden […]

Ein Fall für Tai Chi

Die Übungen beugen bei Senioren Stürzen vor Tai Chi kann Senioren helfen, das Risiko für Stürze und Knochenbrüche zu mindern. Die sanften chinesischen Übungen verbessern körperliche Fitness, Muskelkraft, Beweglichkeit und Balance und beugen damit diesen Unglücksfällen vor. Das haben südkoreanische Mediziner bei einer Studie mit rund sechzig Probanden beobachtet. Rhayun Song von der Nationalen Chungnam-Universität […]

Bei Alzheimer werden auch die Augen vergesslich

Visuelles Gedächtnis funktioniert deutlich schlechter als normalerweise Der optische Arbeitsspeicher im Gehirn funktioniert bei Menschen mit einem hohen Risiko für Alzheimer schlechter als bei anderen: Liegt bei einem Patienten eine so genannte leichte kognitive Störung vor, kann er sich schlechter an gerade gesehene Bilder erinnern als ein Mensch ohne geistige Beeinträchtigung. Da solche kognitiven Störungen, […]

Prostatatumoren: Ganze Tomaten schützen

Eine bestimmte Substanz aus Tomaten – das Lycopen – wurden bislang mit einem geringeren Risiko, an Prostatakrebs zu erkranken, in Zusammenhang gebracht. Versuche zeigen jedoch, dass nur der Verzehr von ganzen Tomaten, aber nicht von Lycopen alleine vor einem Prostatatumor schützen kann. Dr. Steven K. Clinton von der Ohio State University in Columbus, USA, arbeitete […]

Diabetiker sind eine Infektionsrisikogruppe

Typ1 und Typ2 Diabetes macht für Atemwegs- und Harnwegsinfektionen anfällig Utrecht (pte/24.06.2005/11:35) – Diabetes Typ1 oder Typ2 führt zu einem erhöhten Infektionsrisiko. Patienten, die unter diesen Erkrankungen leiden haben ein fast doppelt so hohes Risiko an Atemwegs-, Harnwegs- und Hautinfektionen zu erkranken als gesunde Menschen. Das gaben die Forscher des University Medical Center Utrecht http://www.umcutrecht.nl/ […]