Glatze schützt vor Prostata-Krebs

Aristoteles sah in der Glatze des Mannes ein Zeichen der männlichen Potenz. Cäsar zweifelte bereits an dieser Theorie, begnügte sich

Teilen Sie das auf:
Weiterlesen

Schilddrüsenerkrankungen schonend behandeln

Die Radioiodtherapie ist bei gutartigen Schilddrüsenerkrankungen, insbesondere bei nahezu allen Formen der Schilddrüsenüberfunktion, die unblutige und risikolose Alternative zur Schilddrüsenoperation.

Teilen Sie das auf:
Weiterlesen

Wie der Körper Autoimmunreaktionen verhindert Möglicher Ansatzpunkt auch für Tumortherapien

Diabetes mellitus Typ 1, Schuppenflechte, Multiple Sklerose und auch bestimmte Formen des Haarausfalls: Die Liste der Autoimmunerkrankungen des Menschen liesse

Teilen Sie das auf:
Weiterlesen

Haarausfall: „Fahndungserfolg“ auf Chromosom 3

Haarausfall ist bei Männern weit verbreitet. Verantwortlich sind neben Umweltfaktoren die Gene. Eine Erbanlage wurde bereits identifiziert, die zum frühzeitigen

Teilen Sie das auf:
Weiterlesen

Rauchen fördert die Glatzenbildung

Raucher bekommen früher und schneller Haarausfall und eine Glatze als Nichtraucher. Das schliessen Wissenschaftler aus Taiwan aus einer Studie an

Teilen Sie das auf:
Weiterlesen