Gesundheit, Wellness, Medizin

Vitamin B12

Vitamin B12, in der Wissenschaft auch Cobalamin genannt, war das letzte der bisher entdeckten Vitamine …

Folsäure

Sooft sich in unserem Körper Zellen teilen und neu bilden, ist die Folsäure daran beteiligt …

Zecken: Blutsauger und blinde Passagiere

„So schlimm ist es nicht“, betont Dr. Klaus-Peter Hunfeld von der Frankfurter Medizinischen Gesellschaft leer Die jüngsten Berichte in der Boulevardpresse über die Bedrohung durch Zecken auch in deutschen Parks und Gärten haben die allgemeinen Befürchtungen weiter verstärkt. „Wenn das so wäre, müssten wir in ganz Frankfurt an allen Parks Warnschilder aufstellen. Aber so schlimm […]

„Smart Probes“: Neue Waffen im Kampf gegen Tuberkulose

Eine neue Diagnosemethode für Tuberkulose, die sich durch besondere Schnelligkeit und Verlässlichkeit auszeichnet, haben Wissenschaftler des Forschungsschwerpunktes Biophotonik entwickelt. Das Team um Prof. Dr. Markus Sauer von der Universität Bielefeld und Dr. Dirk-Peter Herten von der Universität Heidelberg ist mittels so genannter „Smart Probes“ in der Lage, mit bisher unerreichter Sensitivität einzelne Stämme des Tuberkuloseerregers […]

Zeckenplage?

„So schlimm ist es nicht“, betont Dr. Klaus-Peter Hunfeld von der Frankfurter Medizinischen Gesellschaft Die jüngsten Berichte in der Boulevardpresse über die Bedrohung durch Zecken auch in deutschen Parks und Gärten haben die allgemeinen Befürchtungen weiter verstärkt. „Wenn das so wäre, müssten wir in ganz Frankfurt an allen Parks Warnschilder aufstellen. Aber so schlimm ist […]

Möglichen Gefahren der Nanopartikel auf der Spur

Empa-ForscherInnen entwickeln Zellkultur-Testverfahren Die Welt wird besser dank Nanotechnologie. Das verspricht zumindest das Marketing der Nanotechbranche. Hingegen sind mögliche Risiken der winzigen Teilchen für Mensch und Umwelt erst wenig erforscht. Dem wollen Empa-ForscherInnen abhelfen; innerhalb des Projekts „NanoRisk“ hat ein Empa-Team Zelltests entwickelt, welche die Toxizität – die „Giftigkeit“ – schnell und einfach abschätzen sollen. […]

Jungbrunnen für den Körper

Jungbrunnen für den Körper Das Anti-Aging-Hormon Klotho erhöht die Fähigkeit von Zellen, mit schädlichem oxidativen Stress umzugehen, entdeckte ein amerikanisches Forscherteam um Makoto Kuro-o. Verursacht wird oxidativer Stress durch reaktive Sauerstoffverbindungen. Sie richten Schäden an verschiedenen Zellbestandteilen an und bewirken damit letztendlich die Zellalterung. Das Hormon Klotho kann dieser entgegenwirken, indem es solche gefährlichen Superoxide […]

Möglicher Ansatzpunkt für Krebstherapie – Pilzwirkstoff soll fehlregulierte Genaktivität aufklären

Histon-Proteine spielen eine wichtige Rolle bei der Regulation der Aktivität von Genen, den kodierenden Abschnitten des Erbmoleküls DNA. Ob und in welcher Menge Genprodukte hergestellt werden, hängt unter anderem auch davon ab, ob Histone chemisch verändert wurden, etwa durch Anhängung einer so genannten Methylgruppe. Chaetocin, eine in Pilzen vorkommende Substanz, hemmt ein Enzym, das Methylgruppen […]

Neuer Wirkstoff programmiert Tumorzellen um

Tumorzellen legen häufig wachstumshemmende Gene still, indem sie bestimmte Bausteine der DNA chemisch markieren. Wissenschaftler aus dem Deutschen Krebsforschungszentrum synthetisieren einen Wirkstoff, der diese Veränderungen rückgängig macht. Die Ausprägung von Genen kann auf verschiedenen Ebenen gesteuert werden. Bei einer Variante, der die Wissenschaft in den letzten Jahren grosse Beachtung schenkt, werden kleine Kohlenwasserstoffverbindungen, so genannte […]

Zusammenhängen zwischen Paradontitis und Herz-Kreislauferkrankungen auf der Spur

Interdisziplinäres Witten/Herdecker Forschungsteam beteiligt sich am Genom-Forschungsprojekt zum Bakterium P.gingivalis An der Universität Witten/Herdecke werden Zusammenhänge zwischen Paradontitis und Herz-Kreislauferkrankungen erforscht. Dabei spielt das Bakterium P.gingivalis eine Hauptrolle. Die beteiligten Forschungsteams um Prof. Dr. W.D. Grimm, Institut für Parodontologie, und Prof. Dr. C. Kaltschmidt, Institut für Neurobiochemie, konnten nachweisen, dass bei einer bestehenden Parodontitis das […]

Verringerung der Kalorienzufuhr soll Lebenserwartung erhöhen Körpertemperatur und Insulinwerte deutlich verringert

Menschen, die ihre Kalorienzufuhr deutlich verringern, entwickeln Merkmale, die in Tierversuchen mit einer langen Lebensdauer in Zusammenhang gebracht werden. Zu diesem Ergebnis ist eine Studie des Teams um Eric Ravussin von der Louisiana State University http://www.lsu.edu gekommen. Die Reduzierung der Kalorien verringerte die Körpertemperatur und die Insulinwerte, die Schädigung der DNA nahm gleichzeitig ab. Weitere […]

Zersetzendes aus dem Kuhmagen: Forscher entdecken vielversprechende neue Bakterien-Enzyme

Mit den Methoden der so genannten „Metagenomik“ haben Forscher jetzt die biochemischen Abläufe im Kuhmagen untersucht. Was sie dabei fanden, macht auch die Pharma-Industrie neugierig: Die Wissenschaftler entdeckten 22 bislang unbekannte Enzyme – Biomoleküle, die gezielt bestimmte chemische Reaktionen auslösen und beispielsweise für den Abbau von Pflanzenfasern wichtig sind. Einige dieser Enzyme, die von Mikroorganismen […]