Gesundheit, Wellness, Medizin

Stress lässt sich messen: Christliche Schweizer Klinik leistet Pionierarbeit

Mit einer neuen Methode kann Stress gemessen werden. Die Langenthaler Klinik SGM/Schweiz, (Stiftung für ganzheitliche Medizin) leistet hier Pionierarbeit. Chefarzt René Hefti erklärt die neue Methode im Gespräch mit Livenet. Am Donnerstag 10. November 2011 stellte die Klinik diese Methode der Öffentlichkeit vor. Wie misst man Stress genau? René Hefti: Die Herzraten-Variabilität ist eine Methode, […]

Rosenwurz: ein Anti-Stressmittel aus der Natur

Stress und seine Folgen sind häufig Thema von nationalen und internationalen Gesundheitsorganisationen. Trotz der in den letzten Jahren stattgefundenen Sensibilisierung ist die Zahl derer, die an Stresssymptomen leiden im Steigen begriffen. Das zeigt unter anderem der Fehlzeitenreport 2008 des WIFO. Doch auch die hohe Zahl an Verschreibungen von Psychopharmaka spricht eine deutliche Sprache. Ein neues […]

Indische Medizin erobert auch den Westen

Ayurveda bedeutet übersetzt so viel wie das Wissen vom Leben.

Die Kunst, noch Mensch zu bleiben: Strategien der Abgrenzung bei Führungskräften

„Die Managerkrankheit ist eine Epidemie, die durch den Uhrzeiger hervorgerufen und durch den Terminkalender übertragen wird“, soll der Schriftsteller John Steinbeck einmal über den Alltag in Führungsetagen gesagt haben. Auch Manager sind nur Menschen, die in mittlerer und oberer Führungsebene oft selbst Getriebene der eigenen Prozesse sind. Aber wie schaffen es Führungskräfte dennoch, ihren ganz […]

Der kleine Unterschied im Stressmanagement

Geschlechter reagieren unterschiedlich auf Depression und „Burn-out“-Syndrom Die Immunsysteme von Frauen und Männern reagieren unterschiedlich auf Depressionen und das „Burn-out“-Syndrom. Das haben israelische Wissenschaftler um Sharon Toker von der Universität in Tel Aviv herausgefunden. Bei Frauen führt dieser psychische Erschöpfungszustand zu einem 1,6fach erhöhten Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Schlaganfall. Bei Männern hingegen erhöht eine Depression […]