Gesundheit, Wellness, Medizin

Blei aus dem Blut entfernen mit selektiven Bleirezeptoren und Magnetnanopartikeln

Blei ist eines der gefährlichsten Schwermetalle und vor allem für Kinder sehr giftig. Sichere, effektive Entgiftungsverfahren werden gesucht. Wie in der Zeitschrift Angewandte Chemie berichtet, hat ein koreanisches Team um Won Seok Han und Jong Hwa Jung nun einen neuen, vielversprechenden Ansatz entwickelt. Er beruht auf einem Fluoreszenzrezeptor, der Blei-Ionen selektiv und stark bindet. Der […]

Mit CSI-Methoden im Krankenhaus auf Spurensuche

Krankenhausinfektionen fordern jährlich zehntausende Opfer (Foto: pixelio.de – Gerhard Altmann) Deventer (pte/22.04.2008/17:10) – Methoden aus der Kriminaltechnik haben sich niederländische Mediziner zu Nutze gemacht, um den Erregern von Krankenhausinfektionen auf die Spur zu kommen. Die Forscher vom Deventer Hospital http://www.dz.nl haben die Chemikalie Luminol verwendet, die ursprünglich zu forensischen Untersuchungen von Kriminalisten dient. Die Substanz […]

Plaque im Gehirn kann durch Blutreinigung entfernt werden

Ein europaweites Patent auf eine neue Methode zur Behandlung von Alzheimer hat die Affiris GmbH http://www.affiris.com/ mit Sitz in Wien erhalten. Die mit der Dialyse verwandte Blutreinigung (Apherese) soll eine Reduktion der schädlichen Eiweissablagerungen (beta-Amyloid) im Hirn bewirken. Grundlage der neuen Therapie gegen Alzheimer bildet die sogenannte AFFITOME-Technologie, die bereits im Oktober 2007 für eine […]

Blutwäsche: Wenn bei MS sonst nichts mehr hilft Verfahren kann vor bleibenden Schäden schützen

Wenn Patienten mit Multipler Sklerose bei einem starken Schub auch hoch dosiertes Cortison nicht mehr hilft, kann ein Blutwäscheverfahren schlimme Folgen häufig verhindern. Für ihre Arbeiten zu dieser Plasmapherese bei MS werden Prof. Dr. Ralf Gold, Direktor der RUB- Neurologie im St. Josef Hospital, und sein Göttinger Kollege Prof. Dr. Wolfgang Brück mit dem mit […]

Alzheimer-Plaque durch Blutwäsche entfernen?

Amerikanische Forscher wollen den Eiweissklumpen im Gehirn von Alzheimer-Patienten mit einer Art Blutwäsche zuleibe rücken: Anstatt die Ablagerungen direkt anzugreifen, fischen sie deren Hauptbestandteil, ein Proteinfragment namens Abeta, aus dem Blut heraus.

Blutwäsche gegen Alzheimer

Amerikanische Forscher wollen den Eiweissklumpen im Gehirn von Alzheimer-Patienten mit einer Art Blutwäsche zuleibe rücken: Anstatt die Ablagerungen direkt anzugreifen, fischen sie deren Hauptbestandteil, ein Proteinfragment namens Abeta, aus dem Blut heraus.

Herzkreislauferkrankungen bevor die Nieren versagen:

Drei von vier Menschen mit Diabetes mellitus Typ 2 haben Nierenschäden, die langsam fortschreitend zu Nierenversagen führen können …

Medizin: Die Lebens-Uhr

Die Chronobiologie “ Lehre von den rhythmischen Vorgängen im lebendigen Organismus “ wurde von der Naturwissenschaft lange Zeit belächelt. Inzwischen bietet der junge Forschungsbereich neue Ansätze zur Früherkennung von Krankheiten und ihrer effizienteren Behandlung. Wenn andere Menschen in den Tiefschlaf sinken, ist Betsy Thomas schon wieder hellwach. Die 76-jährige Pensionistin aus Salt Lake City, US-Bundesstaat […]

Wenn die Nieren akut versagen, hilft ein neues Blutwäscheverfahren

Gleiche Effektivität wie Standardverfahren der Dialyse / Experten tagten am 20. Januar 2005 in der Medizinischen Universitätsklinik Heidelberg Wenn der Körper stark angegriffen und geschwächt ist, drohen die Nieren zu versagen. Bei jedem fünften Patient, der auf einer Intensivstation behandelt werden muss, kommt es zum akuten Verlust der Nierenfunktion – meist begleitet vom Versagen anderer […]

Fusionswelle lastet auf FMC

ARD – national,Germany … Für rund drei Milliarden Dollar in bar hat FMC – Konkurrent Davita die Blutwäsche – Kliniken des schwedischen Gambro – Konzerns in den USA übernommen. … Weitere Infos finden Sie hier …