• Home
  • TFA CO2-Messgerät / CO2-Anzeige AirControl UP, Kohlendioxid, Ampel-Anzeige, Akku

TFA CO2-Messgerät / CO2-Anzeige AirControl UP, Kohlendioxid, Ampel-Anzeige, Akku

fr. 89,90

Mehr dazu...

Artikelnummer: 5955200676996716 Kategorien: , Schlagwörter: , ,
Teilen Sie das auf:

Beschreibung

Mit dem eleganten CO2-Messgerät / CO2-Monitor TFA AirControl UP können Sie durchgehend die CO2-Konzentration (Kohlendioxid-Konzentration), Innentemperatur und Luftfeuchtigkeit (rH) im Raum kontrollieren. Dank praktischer Ampel-Funktion mit Lüftungsempfehlungen kann eine schnelle Bewertung und Interpretation der aktuellen CO2-Messwerte erfolgen. Dank dem integriertem Li-Ion-Akku können Sie das Gerät zwischenzeitlich auch problemlos mobil verwenden. Hinweis: In den Downloads finden Sie eine ausführliche Vergleichstabelle mit allen CO2-Messgeräten aus dem ELV-Sortiment. Eine hohe CO2-Konzentration beeinträchtigt die Konzentrationsfähigkeit und das Leistungsvermögen. Das handliche CO2-Messgerät TFA AirControl UP eignet sich zum Überwachen der Luftqualität von Räumen, in denen sich Personen aufhalten, wie z. B. Wohnungen, Hobbyräume, Partykeller, Schulräume/Klassenzimmer, Hörsäle, Kindergarten, Krankenhäuser, Büros, Produktionshallen sowie öffentliche Einrichtungen aller Art. Produkteigenschaften CO2-Messgerät / CO2-Monitor TFA AirControl UP CO2-Messgerät / CO2-Anzeige AirControl UP (Kohlendioxid) mit kontraststarkem LC-Display (B x H: 52 x 87 mm) / Displaydiagonale: 10,1 cm (3,98″) Geeignet für Haus-/Wohnungseigentümer, Schulen/Hörsäle, Büros, Krankenhäuser, Kindergärten/Kitas, Altersheim, öffentliche Einrichtungen, Vereine, u. v. m. Messmethode: Dual-Beam-NDIR (Nicht-Dispersive-Infrarot Technologie) Integrierter Li-Ion-Akku (2000 mAh) zum mobilen Einsatz des Geräts , bis zu 12 h Akkulaufzeit bei hellster Beleuchtungsstufe oder bis zu 24 h bei niedrigster Beleuchtungsstufe möglich, Akku-Aufladezeit: ca. 4,5 h Anzeige der aktuellen CO2-Konzentration in ppm, CO2-Kreis-Bewegungsdiagramm, grafische Lüftungsempfehlung in Ampel-Farben (4-stufig), Raumtemperatur, relative Luftfeuchte (rH) Praktische CO2-Ampelanzeige durch Einblendung farbiger Lüftungsempfehlungen: bis 600 ppm: „GOOD = grün“ ab 601-1000 ppm: „NORMAL= hellblau“ ab 1001-1500 ppm: „POOR = gelb“ ab 1501-2000 ppm: „SERIOUS = rot“ ab 2001-5000 ppm: „SERIOUS = rot + rotes Ausrufezeichen“ Einstellbarer Obergrenzenalarm (visuell oder akustisch) für CO2-Konzentration (Werkseinstellung bei 2000 ppm) Akustischer Alarm mit bis zu 85 dB (bei 10 cm Abstand) MIN.-MAX.-Anzeigen für CO2, Temperatur und Luftfeuchtigkeit (rH) Einfache Gerätebedienung über 1 Touch-Button (Displayhelligkeit & An/Aus) sowie 5 Hardkey-Tasten Einstellbare Helligkeitsstufen (4-stufig) der Display-Hintergrundbeleuchtung (hoch, mittel, niedrig, aus) mit frontseitigem Touch-Button Automatische CO2-Kalibrierung, auch manuelle Kalibrierung anstoßbar (bitte Hinweis unten beachten) Tischaufstellung möglich, 4 Anti-Rutsch-Pads auf Geräteunterseite (keine Wandaufhängung möglich) Stromversorgung und Ladung des integrierten Akkus erfolgt über ein mitgeliefertes USB-Steckernetzteil (5V DC, 1 A), 1,5-m-Kabelzuleitung (weiß) Kompakte Geräteabmessungen (B x H x T): 77 x 144 x 96 mm / Gewicht: 203 g Messparameter: CO2 / Kohlendioxid – Messbereich (400-5000 ppm), Auflösung (1 ppm), Genauigkeit ±(5 % + 50 ppm) Temperatur – Messbereich (0-50 °C), Auflösung (0,1 °C), Genauigkeit (±1 °C) Luftfeuchte (rH) – Messbereich (25-95 % rH), Auflösung (1 %), Genauigkeit (±5 %) Hinweise: – Bitte beachten Sie die Herstellerangaben zur Inbetriebnahme und Nutzung des CO2-Monitors TFA AirControl UP in der Bedienungsanleitung. – Wenn Sie das Gerät zum ersten Mal verwenden, stellen Sie bitte sicher, dass die Stromversorgung für 24 h ununterbrochen angeschlossen ist. Das Gerät führt dann innerhalb von 24 h eine automatische Kalibrierung durch. – Bitte achten Sie stets darauf, keine Lufteinlässe zu verdecken. Im Zuge der Entwicklung der Corona-Pandemie hat man schnell den Zusammenhang zwischen Raumluftgüte und der möglichen Konzentration von Viren im Aerosol der ausgeatmeten Luft erkannt. Je mehr „verbrauchte“ Luft im Raum ist, desto höher die Verbreitungs- und damit Ansteckungsgefahr durch Viren. Deshalb gelten heute Kohlendioxid-Messgeräte und CO2-Tester als einer von mehreren Indikatoren für die Raumluftbelastung mit Schadstoffen und damit indirekt auch der Viren-Exposition in der Raumluft. Sie können an das periodische Lüften erinnern oder Lüftungs-/Klimatisierungsanlagen (HVAC) steuern.

Zusätzliche Informationen

Brand

TFA

Merchant

ELV

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.