• Home
  • Symposium #iuscoronae

Symposium #iuscoronae

fr. 59,90

Mehr dazu...

Artikelnummer: 8482500937128851 Kategorien: , Schlagwörter: , ,
Teilen Sie das auf:

Beschreibung

Die Corona-Krise ist auch in rechtlicher Hinsicht aussergewöhnlich: Der Bundesrat regierte mit Notrecht, die parlamentarische Arbeit wurde ausgesetzt und Volksabstimmungen wurden verschoben. Die Bevölkerung, Organisationen und Institutionen waren und sind unmittelbar davon betroffen. Die Rechtswissenschaft hat dabei die Aufgabe, die in kurzer Zeit in Kraft gesetzten Erlasse einzuordnen, zu analysieren und zu Anwendungs- und Auslegungsfragen Stellung zu beziehen. Der Tagungsband hält die Referate des Online-Symposiums #iuscoronae vom 3. Mai 2021 in einer Momentaufnahme fest. Die Beiträge beleuchten die Rechtslage aus unterschiedlicher Perspektive: Während aus straf-, sozial- und staatsrechtlicher Sicht zahlreiche verfassungsrechtliche Fragestellungen diskutiert werden, werden auch Grundsatzfragen des Vertragsrechts sowie zum interdisziplinären Diskurs besprochen. – Breite Übersicht über die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit der Rechtslage in der Corona-Krise

Zusätzliche Informationen

Brand

Helbing & Lichtenhahn

Merchant

Orell Füssli

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.