• Home
  • Lohnt sich der Kauf einer Immobilie als Investitionsobjekt auch in Zeiten von Corona?

Lohnt sich der Kauf einer Immobilie als Investitionsobjekt auch in Zeiten von Corona?

fr. 41,90

Mehr dazu...

Teilen Sie das auf:

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2020 im Fachbereich BWL – Investition und Finanzierung, Note: 1,2, Internationale Fachhochschule Bad Honnef – Bonn, Veranstaltung: Immobilienmanagement, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Ziel dieser Arbeit ist es, verschiedene Immobilien als Investitionsobjekte theoriegeleitet zu analysieren und zu bewerten und beurteilen, ob sich die Investition lohnt oder nicht. Dabei soll die übergeordnete Forschungsfrage beantwortet werden: Lohnt sich der Kauf einer Immobilie als Investitionsobjekt auch in Zeiten von Corona? Als vorbereitende Teilfragestellungen dienen die nachfolgenden Fragen: Wieso sollte man in eine Immobilie investieren? Welche Auswirkungen hat die weltweite Corona-Pandemie auf den Immobilienmarkt? Welche Immobilie eignet sich am ehesten als Investitionsobjekt? Zunächst befasst sich er Autor mit der theoretischen Betrachtung relevanter Begrifflichkeiten. Anschliessend wird der Praxisbezug hergestellt, indem die Investitionsobjekte beschrieben und analysiert werden. Zudem wird Bezug genommen auf die Corona-Situation und die Auswirkungen auf die Immobilienbranche. Danach werden die Investitionsrechnung und Analyse der Investitionsobjekte anhand der theoretische vorgestellten Immobilien-Kennzahlen thematisiert. Die Ausführungen im Rahmen dieser Arbeit beschränken sich ausschliesslich auf die private Investition in Immobilien. Gewerbliche Immobilien als Investitionsobjekte als auch der gewerbliche Immobilienankauf sind nicht Thema dieser Arbeit.

Zusätzliche Informationen

Brand

GRIN

Merchant

Orell Füssli

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.