• Home
  • Haufe IFRS-Kommentar 19. Auflage

Haufe IFRS-Kommentar 19. Auflage

fr. 333,00

Mehr dazu...

Teilen Sie das auf:

Beschreibung

Der Haufe IFRS-Kommentar steht für: optimalen Praxisbezug mit vielen Beispielen, damit hohe Umsetzungsorientierung, hohe Aktualität, verständliche Darstellung, einfache Handhabung. Entscheiden auch Sie sich für den beliebten Praktiker-Kommentar mit topaktuellem Rechtsstand vom 01.01.2021 . Lüdenbach/Hoffmann/Freiberg kommentieren ausführlich alle Standards, Interpretationen und Entwürfe gut verständlich, praxisgerecht und umsetzungsorientiert. Auch Agenda-Entscheidungen des IFRS IC finden Berücksichtigung. Leistungsmerkmale: Praxisorientierte Kommentierung Praxiskommentierung aller bis zum 01.01.2021 vom IASB neu herausgegebenen oder revidierten Standards, Interpretationen und Entwürfe Berücksichtigung von Agenda-Entscheidungen des IFRS IC Topaktuell mit wiederum umfangreichen inhaltlichen Erweiterungen einschl. neuer Praxisbeispiele und Ergänzungen -siehe unten unter „Ausgewählte Neuerungen der 19. Auflage“ Praxisbeispiele und Buchungssätze Mit Spezial-Themen wie z. B. branchenspezifische Vorschriften (Versicherungsverträge, Landwirtschaft, Exploration und Evaluierung von mineralischen Vorkommen) Normenverzeichnis zu allen in den Kommentierungen angegebenen Passagen aus den IFRS/IAS bzw. IFRIC/SIC mit Verweis auf die jeweiligen Fundstellen in den Kommentierungen Vernetzung der Themen durch Verweise innerhalb der und zwischen den einzelnen Kommentierungen Zeitsparende Checkliste „IFRS-Abschlussangaben“ Umfassende Checkliste zu den Abschlussangaben nach IFRS, erstellt von der BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Zum Ausdrucken, Abspeichern und Bearbeiten (direkt aus der zugehörigen Online-Version des Haufe IFRS-Kommentars heraus) Ausgewählte Neuerungen in der 19. Auflage Folgen der Corona-Krise für die going-concern-Prämisse, Wertaufhellung vs. Wertänderung, fair-value-Ermittlung, goodwill impairment, Leasingverträge, Vorratsbewertung, Rückstellungen, latente Steuern, Finanzinstrumente, Sicherungszusammenhänge und den Zwischenabschluss, Leasingbilanzierung: Einzelfälle der Vertragsmodifikationen bei Leasingverträgen, Sonderprobleme bei sale-and-lease-back-Transaktionen, index- oder kursgebundene Leasingzahlungen, Einzelheiten zu subleases, Umsatzrealisation bei Lohnveredelung und Dreiecksgeschäften, Rückabwicklung von Fertigungsaufträgen, Umsatzrealisierung bei Geschenkgutscheinen, Prepaidkarten, Tickets usw., Bewertung vertraglicher Vermögenswerte bei Verlängerungsoption, Finanzinstrumente: Termingeschäfte über Anteile, IBOR-Reform (Phase 2), Kreditsicherheiten beim Begünstigten, Bilanzierung von reverse factoring, latente Steuern: Konkretisierung des Begriffs der Verlusthistorie, Stichtagsprinzip und latente Steuern bei Unternehmenserwerben Bilanzierung von SaaS-Verträgen beim Kunden und beim Anbieter, ESEF-VO und ESEF-Umsetzungsgesetz, Treuhandkonten sowie Zahlungsmittel von Veräusserungsgruppen in der Kapitalflussrechnung, Angabepflichten zu Bilanzierungsmethoden, Berücksichtigung von Analystenschätzungen bei der fair-value-Bestimmung , öffentliche Zuwendungen auf investment properties, Amendment zu IAS 16 zu Kosten und Erträgen während der Testphase einer Anlage, Amendment zu IAS 37 bzgl. der Frage, welche Kosten bei der Feststellung eines Drohverlusts zu berücksichtigen sind, Fremdwährungsdifferenzen bei Veräusserungsgruppe, Geschäfte mit Nahestehenden nach 111a ff. AktG i.d.F. ARUG II , Ausgleichszahlungen (Garantiedividenden) an Minderheiten, Ergebnisabführungsverträge im Konzernabschluss und Einzelabschluss, IDW-Modulverlautbarung zu combined statements, Equity-Methode bei indirekt über Investmentgesellschaften gehaltenen Anteilen, Versicherungsverträge: Abgrenzung von insurance acquisition cash flows, contractual service margin mit Bezug zu Investmentaktivitäten, Versicherungsverträge mit direkter Überschussbeteiligung, Diskussionspapier „Business Combinations – Disclosures, Goodwill and Impairment“ und Diskussionspapier „Business Combinations under Common Control“ Änderungen am Enforcement nach dem RegE zum Gesetz zur Stärkung der Finanzmarktintegrität – FISG Aktuelle Rechtsquellen Alle von der EU anerkannten Standards (IFRS/IAS) und Interpretationen (IFRIC/SIC) in der deutschen Übersetzung Sonstige in den Kommentierungen zitierte Rechtsquellen Verständliche Darstellung Garantiert durch das Top-Autorenteam Dr. Norbert Lüdenbach, Prof. Dr. Wolf-Dieter Hoffmann und Dr. Jens Freiberg Unterstützung bei Ihrer Recherche durch das Normenverzeichnis (siehe oben) und die Übersichten „Zuordnung der Standards zu den Paragrafen“ und „Zuordnung der Paragrafen zu den Standards“ Anwendungsübersicht IFRS Inklusive aktueller Online-Version Kompletter Buchinhalt Direkt einsetzbare, professionelle Checkliste zu den Abschlussangaben nach IFRS Online-Seminaren von Herrn Dr. Freiberg und deren Aufzeichnung im Abo enthalten Komfortable Funktionen wie Suche, Speichern, Drucken, als E-Mail versenden oder Ablegen in einer Sammelmappe Intelligente Verlinkung von Kommentierungen und Standards/Interpretationen Alle von der EU anerkannten Standards und Interpretationen in deutscher Übersetzung Regelmässiges Update der zugehörigen Online-Version des Kommentars Drei gute Gründe, sich für diesen Praxiskommentar zu entscheiden Sie sind auf der sicheren Seite mit der topaktuellen Kommentierung aller vom IASB neu herausgegebenen oder revidierten Standards und Interpretationen zum Rechtsstand 01.01.2021. Sie sparen Zeit mit der einmaligen verständlichen Darstellung, den Praxisbeispielen und Muster-Buchungssätzen. Sie profitieren vom beliebten Marktführer, den das renommierte Autorenteam aus der Praxis jedes Jahr für Sie umfassend und vollumfänglich aktualisiert. Unser besonderer Service für Käufer des gebundenen IFRS-Kommentars Zugang zu Online-Seminaren von Herrn Dr. Freiberg zu aktuellen Themen wie z. B. „IFRS Check-up: Aktuelles zum Abschluss“ oder „Aktuelle Agenda-Entscheidungen des IFRS IC“ Online-Version mit Checkliste „IFRS-Abschlussangaben“; Normen des IASB und komfortabler Suchfunktion, um schnell zur Lösung zu gelangen eBook-Version des Kommentars als PDF-Datei für drei Datenträger Update-Informationen Neuauflage jährlich zum Abopreis von 259,81 € zzgl. MwSt. (278,00 € inkl. MwSt.). Die Online-Version wird regelmässig aktualisiert. Die Nutzung der Online-Version und aller Inklusiv-Leistungen ist auf den Bezugszeitraum begrenzt.

Zusätzliche Informationen

Brand

Haufe-Lexware

Merchant

Orell Füssli

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.