• Home
  • Ernährungsberatung für eine 40-jährige adipöse Klientin

Ernährungsberatung für eine 40-jährige adipöse Klientin

fr. 41,90

Mehr dazu...

Artikelnummer: 8482501145703009 Kategorien: , Schlagwörter: , , , , ,
Teilen Sie das auf:

Beschreibung

Diplomarbeit aus dem Jahr 2020 im Fachbereich Gesundheit – Ernährungswissenschaft, Note: 1,00, , Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit stellt die Ausarbeitung einer Ernährungsberatung für eine 40-jährige stark adipöse Klientin dar. In der Arbeit werden die ersten 3 Monate der Beratung dargestellt. Ziel dieser fachgerechten Ernährungsberatung für die Klientin war es demnach auch, nicht nur an Gewicht abzunehmen, sondern sich eine bessere „artgerechtere“ Ernährung anzueignen, um sich gesünder und fitter zu fühlen und eventuellen Krankheiten vorzubeugen. Nach der Auswertung ihres Ist-Zustandes mittels Ernährungstagebuch und der biometrischen Daten erfolgte die Erarbeitung und Umsetzung von Alternativverhalten, um die aufgestellten (Teil-)Ziele nach und nach zu erreichen. 2020 ist das Jahr der Corona-Pandemie. Aufgrund der weltweiten Auswirkungen dieser verheerenden grippeähnlichen Erkrankung wurde auch das Bedürfnis nach einer gesunden und biologisch vollwertigen Ernährungsform grösser, um einerseits den Körper und das Immunsystem zu stärken, andererseits aber auch, um damit der Umwelt etwas Gutes zu tun. Doch auch bereits vor der Corona-Krise verzeichneten Bio und der Wunsch nach einer gesünderen Ernährung einen Aufwärtstrend. Es geht bei der Ernährung aber nicht nur um Gesundheitsaspekte, auch die Umwelt soll von unserer Ernährungsform profitieren. Nach dem Skandal von Pferdefleisch in der Lasagne (2013), immer häufiger aufgedeckten unzumutbaren Haltungsbedingungen von Nutztieren oder aktuell dem Tönnies-Skandal während der Corona-Pandemie, hat die Sensibilität für Umwelt- und sozialethische Themen spürbar zugenommen.

Zusätzliche Informationen

Brand

GRIN

Merchant

Orell Füssli

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.