• Home
  • Beziehung zwischen ausgewählten Blutvariablen und körperlicher Fitness

Beziehung zwischen ausgewählten Blutvariablen und körperlicher Fitness

fr. 54,90

Mehr dazu...

Artikelnummer: 8482500481305867 Kategorie: Schlagwörter: , , , ,
Teilen Sie das auf:

Beschreibung

Die Studie befasst sich mit der Beziehung zwischen ausgewählten Blutvariablen und der gesundheitsbezogenen körperlichen Fitness von College-Männern (Anzahl der College-Studenten = 100, Alter 18 bis 24 Jahre). Die für die Studie ausgewählten Variablen waren Hämoglobin, Eosinophil, R.B.C., Thrombozytenzahl, Gerinnungszeit im Falle ausgewählter Blutvariablen und die Variable für gesundheitsbezogene körperliche Fitness Griffstärke, Beinstärke, Rückenstärke, muskuläre Ausdauer, kardio-respiratorische Ausdauer, Körperfettanteil, Beweglichkeit. Ermittlung der Beziehung zwischen ausgewählten Blutvariablen und gesundheitsbezogener körperlicher Fitness. Der Mittelwert und die Standardabweichung wurden berechnet. Zur Ermittlung der Beziehung wurde die Produkt-Moment-Korrelation bei einem Signifikanzniveau von 0,05 angewendet. Die Beziehung zwischen Hämoglobin und muskulärer Ausdauer und kardio-respiratorischer Ausdauer sowie zwischen dem Blutdruck und der kardio-respiratorischen Ausdauer wurde jedoch nur auf dem Signifikanzniveau von 0,05 als signifikant eingestuft.

Zusätzliche Informationen

Brand

Verlag Unser Wissen

Merchant

Orell Füssli

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.