Gesundheit, Wellness, Medizin

  • Wohnen ja -– aber bitte ohne Gift

    Montag, Juli 18, 2016

    Die Schreckensmeldungen in den Medien reißen leider nicht ab, denn trotz entsprechender Gesetze und Warnungen leben immer noch viele von uns in einer Umgebung, die mit Wohngiften verseucht ist. Wohnen ja, aber bitte ohne Gift, denn das sind wir uns selbst, aber auch unseren Lieben schuldig. Ausgerechnet an dem Ort, an dem wir uns sicher […]

    Mehr lesen
  • Olivenblattextrakt: vielseitig wirkungsvoll

    Freitag, April 22, 2016

    Dass die mediterrane Kost besonders gesund ist, gehört heute zum Allgemeinwissen. Es sind zwar speziell Gemüse, Gewürze und der Fisch des Mittelneerraumes, welche die Basis für eine gesunde Ernährung sein können. Überragenden Anteil an der gesundheitsfördernden Wirkung hat schliesslich die Verwendung von Olivenöl. Fast unbekannt ist in unseren Breiten jedoch, dass der Olivenbaum ein Mittel […]

    Mehr lesen
  • Besser sehen, mit strahlenden Augen

    Donnerstag, Oktober 8, 2015

    Wenn die Augen brennen, vor Überanstrengung, wegen einer Erkältung oder einer mechanischen Beanspruchung, greift man zu frei erhältlichen Tropfen oder macht eine Spülung, vielleicht mit einer Aufkochung von Augentrost-Tee. In problematischen Fällen verschreibt der Arzt Tropfen oder auch Cremes auf Rezept. Wenn das Sehvermögen nachlässt, die Sehschärfe schlechter geworden ist, geht man zum Optiker, um […]

    Mehr lesen
  • Altbewährtes, pflanzliches Mittel gegen Stress wiederentdeckt.

    Montag, September 28, 2015

    Die Wikinger nahmen es, um sich seelisch auf ihre Kämpfe vorzubereiten. Es wird seit Jahrtausenden in der Chinesischen Medizin als Standardmittel eingesetzt, um verzagten Menschen wieder Mut zu machen. Gestressten Menschen schenkt es Gelassenheit und Widerstandskraft. Die moderne Wissenschaft hat in zahlreichen Tests vor allem die Wirksamkeit gegen Stressbeschwerden festgestellt. Gemeint ist hier, der in […]

    Mehr lesen
  • Warum sollte ich mich für ein Wellnesshotel entscheiden?

    Mittwoch, Juli 23, 2014

    Der Alltag verlangt den meisten von uns viel mehr ab, als man auf längere Sicht hin ertragen kann. Bemerkbar macht sich das nicht nur bei der Psyche. Immer öfter schlägt sich Stress nämlich nicht nur auf das Gemüt, sondern auf die körperliche Gesundheit. Um beidem entgegen zu wirken und dennoch die Schwierigkeiten des Alltags bewältigen […]

    Mehr lesen
  • Zielgesetzt leben heisst länger Leben

    Donnerstag, Mai 15, 2014

    Wer sich selbst Ziele setzt, erhöht damit seine Lebenserwartung. Das ist das Ergebnis einer Studie der Carleton University in Ottawa mit 7‘000 Amerikanern. Dabei spielt es keine Rolle, in welchem Alter man sich selbstgewählten Herausforderungen stellt. Es kommt auch nicht darauf an, welches Ziel man sich setzt. Aber nicht nur lebensverlängernd wirkt eine Aufgabe die […]

    Mehr lesen

Allgemein

Jan
19

Hauptwirkstoff von „Spice“ identifiziert

Das Institut für Rechtsmedizin des Universitätsklinikums Freiburg und das Bundeskriminalamt warnen vor der Modedroge „Spice“ Das Rechtsmedizinische Institut des Universitätsklinikums Freiburg und das Bundeskriminalamt warnen eindringlich vor dem Konsum von „Spice“ und vergleichbaren Produkten. Bei „Spice“ handelt es sich um Mischungen aus getrockneten Pflanzenteilen, die als Räuchermischungen deklariert werden, tatsächlich aber als Ersatz für Cannabisprodukte […]

Jan
9

Systemische Verbände begrüßen die Anerkennung der Systemischen Therapie durch den Wissenschaftlichen Beirat Psychotherapie

Der Wissenschaftliche Beirat Psychotherapie (WBP) hat im Dezember 2008 die Systemische Therapie als wissenschaftlich anerkanntes Psychotherapieverfahren eingestuft – sowohl für die Psychotherapie Erwachsener als auch für die Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie. In einer gemeinsamen Erklärung begrüßen die beiden systemischen Verbände, Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie und Familientherapie (DGSF) und Systemische Gesellschaft (SG), die Entscheidung des Beirats. […]

Dez
19

Was macht uns alt?

Wissenschaftlern des Max-Planck-Instituts für molekulare Genetik in Berlin ist es gelungen, durch die Untersuchung altersbedingter Veränderungen der Genaktivität von Mäusen eine Erklärung für die Ursache des Alterns zu liefern. In der Fachzeitschrift Biogerontology erläutern die Forscher, dass die Alterung eines Organismus davon abhängt, wie stabil sein Stoffwechsel ist. Die Wissenschaftler stellen ein Modell vor, welches […]

Dez
9

Partikelemissionen aus Laserdruckern

Geben Laserdrucker krankmachende Tonerpartikel an die Raumluft ab? Einige Menschen sind davon überzeugt. So wird dieses Thema in der Öffentlichkeit kontrovers diskutiert. Forscher haben nun untersucht, welche Partikel wirklich in die Luft gelangen. [ad] Regelmäßig gibt es Meldungen, Laserdrucker würden gesundheitsschädlichen Tonerstaub in die Luft abgeben. Was ist dran an diesen Berichten? Welche und wie […]

Okt
17

Körperliche Aktivität, Schmerz und Alter

Nichts ist älteren Menschen wichtiger als ihre Unabhängigkeit so lange wie möglich zu erhalten. Dafür sind sowohl die kognitive Leistungsfähigkeit als auch die körperliche „Fitness“ entscheidend. Schmerzen können Studien zufolge bei älteren Menschen noch stärker als bei jüngeren die körperliche und geistige Fähigkeiten beeinträchtigen. „Diese negative Spirale von Schmerz, körperlicher Inaktivität und geistiger Beeinträchtigung kann […]

Okt
12

Verbreitete Haushalts- und Freizeitgeräte können Herz-Schrittmacher beeinflussen

Im Alltag verbreitete Geräte wie Amateur -/CB-Funk-Geräte, Bohrmaschinen, Heizdecken, Induktionsherde, Magnete (Lautsprecher) und Schweißgeräte, aber auch Stromunfälle können für Patienten mit Herzschrittmacher riskant werden. Das gilt auch für therapeutische Strom-Anwendungen wie TENS, die zur Schmerzlinderung auch von Patienten selbst angewendet werden können. Diebstahlsicherungen in Kaufhäusern zum Beispiel sollten rasch durchschritten werden und man sollte sich […]

Sep
12

Man muss nicht groß sein, um großes zu bewirken – Bad Bertrich erstrahlt im Lichterglanz!

Neben der einzigen Glaubersalztherme Deutschlands besitzt der Kurort Bad Bertrich vor allem eines: kreative Köpfe wenn es darum geht mit außergewöhnlichen Veranstaltungen von sich Reden zu machen. Der kleine Ort – idyllisch gelegen zwischen Mosel und den Maaren der Vulkaneifel bietet Kur- und Urlaubsgästen ein Erholungsprogramm der besonderen Art! Neben des erstklassigen gesundheitlichen Angebotes gibt […]

Apr
28

Neue Verpackungslösung zwischen Tube und Dispenser

Für den Maler John Rand stand das Aufbewahren und Entnehmen seiner Farben im Vordergrund, als er 1841 seine Erfindung der Tube beim US-Patentamt anmeldete. Heute verpackt man alle nur denkbaren pastenartigen Substanzen, wie Cremes, Zahnpasta, Klebstoffe, Schuhcremes, Dichtmittel und sogar Lebensmittel in Tuben. Die einfache Tube wurde im Laufe der Zeit durch verschiedene, anspruchsvollere Lösungen […]

Mrz
20

Nebenwirkungen können tödlich sein

Unerwünschte Nebenwirkungen von Medikamenten verursachen möglicherweise mehr als drei Prozent aller Todesfälle. Das ist das Ergebnis einer schwedischen Studie. Die Pharmakologin Anna Jönnsson von der Universität in Linköping und ihre Kollegen hatten für ihre Arbeit mehr als 1.500 Todesfälle in Schweden untersucht und waren dabei auf eine überraschend grosse Zahl tödlicher Arzneimittel-Nebenwirkungen gestossen. Fachleute wie […]

Mrz
20

Partner beeinflussen den Blutdruck

Das Eheleben beeinflusst den Blutdruck, gute Freunde hingegen nicht: Glücklich Verheiratete haben im Durchschnitt einen niedrigeren Blutdruck als Menschen ohne Beziehung. Das gilt selbst dann, wenn die Singles in ein Netzwerk aus guten Freunden eingebunden sind. In unglücklichen Ehen verhält es sich dagegen umgekehrt “ hier ist der Blutdruck der Partner meist höher als bei […]

Mrz
10

Rentner hören leichter auf zu rauchen

Mit dem Pensionsantritt bietet sich für Raucher eine erfolgversprechende Chance ihr Laster aufzugeben. Das ist das Ergebnis einer Studie der „Die Gründe, warum Menschen im Pensionsalter aufhören zu rauchen, sind wachsende gesundheitliche Probleme, mit denen sie konfrontiert sind“, so der Mediziner. Bei älteren Patienten würden Ärzte in ihren Appellen gegen das Rauchen immer vehementer und […]

Mrz
9

Allergien: Früherkennung verhindert Ausbildungsabbruch

Rund 30.000 Jugendliche in Deutschland brechen jährlich ihre Ausbildung aus gesundheitlichen Gründen ab, schätzt die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege. Dabei leiden Angehörige von Pflegeberufen oder Berufsgruppen wie Bäcker, Friseure, Floristen oder Maurer besonders häufig unter Allergieproblemen, weil sie bestimmte Arbeitsstoffe nicht vertragen. Das Landesgesundheitsamt Brandenburg führte deshalb das Modellprojekt „Allergie und Berufswahl“ durch. Durch […]

Mrz
9

Australische Studie weist nach, wie Stress den Magen in Aufruhr bringt

Bei vielen Menschen treten in Prüfungszeiten und anderen stressigen Lebenssituationen Probleme im Magen-Darm-Trakt auf. Eine Studie australischer Wissenschaftler hat nun die Ursachen gefunden, warum der Magen in Aufruhr gerät. Ein Forscherteam der in Melbourne gelegenen Swinburne University, bestehend aus Wissenschaftlern der Psychologie und Biotechnologie, hat die Auswirkungen von Stress auf die Magen-Darm-Flora untersucht. „Dies ist […]

Mrz
6

Profitiert unsere Gesundheit von Umweltzonen?

„Umweltzonen können für die menschliche Gesundheit weit mehr nützen, als sich aus den routinemässigen Feinstaubmessungen ablesen lässt. Sie sind umso effektiver, je stringenter sie die Hauptübeltäter aus der Stadt heraus halten, und das sind Diesel-Pkws und Diesel-Lkws ohne Partikelfilter“. Zu diesem Ergebnis kommt Professor H. Erich Wichmann vom Helmholtz Zentrum München nach der Auswertung von […]

Mrz
6

Frühkindliche Ereignisse beeinflussen das Altern

„Warum jemand länger lebt, hat offensichtlich nicht nur mit den Genen zu tun. Vielmehr gibt es auch Hinweise darauf, dass im embryonalen Stadium oder in der frühen Jugend Ereignisse dafür mitverantwortlich sind“, so die Immunologin Beatrix Grubeck-Loebenstein vom Institut für Biomedizinische Altersforschung (IBA) der Österreichischen Akademie der Wissenschaften http://www.iba.oeaw.ac.at, im pressetext-Interview. Das IBA gehört zu […]

Mrz
4

Kindergesundheit: Hausstaub zum Teil mit Umweltschadstoffen belastet

Erste Ergebnisse für 600 Haushalte mit Kindern Welche Schadstoffe enthält der Hausstaub in Wohnungen und Häusern von Familien mit Kindern? Aktuelle Daten dazu liefert der Basisbericht „Hausstaub“ des Umweltbundesamtes (UBA), der im Rahmen des Kinder- Umwelt-Surveys (KUS) entstand. Die Forscherinnen und Forscher fanden zum Teil Stoffe, deren Produktion und Anwendung seit Jahren verboten ist, weil […]

Mrz
4

Joggen macht high und schmerzfrei

Weltweit sind sich Laien, Experten und Medien einig: Ausdauerndes Joggen hebt die Stimmung. Und viele glauben, dass körpereigene Opioide, so genannte Endorphine, dafür verantwortlich sind. Der Beweis dafür konnte allerdings nie erbracht werden “ bis jetzt: Forschern der Technischen Universität München und der Universität Bonn ist es erstmals gelungen, die Ursache des beim Langstreckenlauf auftretenden […]

Feb
26

Europäische Forscher entschlüsseln Geheimnis der Lebensdauer

130 Wissenschaftler aus zehn europäischen Ländern sind dem Geheimnis der Lebensdauer auf der Spur. Das für einen Zeitraum von fünf Jahren mit zwölf Mio. Euro geförderte EU-Forschungsprojekt „LifeSpan: Integrating Research into Development and Ageing“ http://www.lifespannetwork.nl beschäftigt sich mit dem Einfluss früher Ereignisse im Leben von Europäern auf deren späteres Älterwerden. In insgesamt 18 Forschungszentren sollen […]

Feb
21

Soziale Netzwerke stärken die Gesundheit

Ein grosses Netzwerk an Freunden und Bekannten spielt bei der Gesundheit und der psychischen Verfassung eines Menschen eine wichtige Rolle. Eine Studie der University of Michigan http://www.umich.edu/ hat herausgefunden, dass Patienten mit grossen Freundes- und Bekanntenkreisen weniger Angst und Schmerzen vor einer Operation hatten, als Patienten mit wenig sozialen Kontakten. Auch für die Dauer der […]

Feb
19

Warum sich unsere Erwartungen meist nicht erfüllen

Menschen erleben Dinge oft anders als erwartet, weil die Erwartung von Erlebnissen meist auf Vergleichen basiert: Ein Familienfest wird im Vergleich zu einem Urlaub auf den Bermudas als eher langweilig eingestuft, verspricht jedoch eine spannende Alternative zu einem Arbeitstag im Büro zu sein. Beim eigentlichen Erlebnis selbst ist die Aufmerksamkeit meist aber gefesselt und es […]

Feb
14

Erderwärmung hat nicht nur negative Auswirkungen

Anzahl der kältebedingten Todesfälle wird sinken Das Risiko einer verheerenden Hitzewelle in Grossbritannien innerhalb der nächsten zehn Jahre ist hoch. Die allgemeine Erderwärmung könnte jedoch auch dazu führen, dass weniger Menschen aufgrund der herrschenden Temperatur sterben. Zu diesem Ergebnis ist eine Studie des Department of Health http://www.dh.gov.uk gekommen. Das Gesundheitsministerium warnt, dass ein sehr heisser […]

Feb
5

Botenstoff Octopamin macht Fliegen aggressiv

Das aggressive Verhalten von zwei Taufliegen-Männchen hängt offensichtlich mit dem Botenstoff Octopamin zusammen. Insekten, bei denen der Botenstoff im Nervensystem „ausgeschaltet“ wurde, verhielten sich kaum aggressiv. Das berichten Forscher vom Biozentrum der Universität Würzburg http://www.biozentrum2.uni-wuerzburg.de in der jüngsten Ausgabe der Fachzeitschrift Current Biology. „Der Botenstoff Octopamin entspricht einem chemisch nah verwandten Stoff beim Menschen, dem […]

Jan
30

Nano-Heizplatten für DNA Turbo-Analyse von Gendefekten

In der medizinischen Forschung ist der Nachweis von DNA-Defekten ein wichtiges Thema, etwa bei der Erforschung von Erbkrankheiten. Die bisher verwendeten Untersuchungsmethoden sind allerdings sehr zeitaufwändig. Dem Physiker Joachim Stehr und seinen Kollegen in der Arbeitsgruppe von Professor Jochen Feldmann an der Ludwig-Maximilians- Universität (LMU) München ist es nun im Rahmen der Nanosystems Initiative Munich […]

Jan
30

Gendefekt verstellt „Innere Uhr“

Ob jemand Frühaufsteher oder Langschläfer ist, steckt bereits in den Genen. Aber die innere Uhr bestimmt nicht nur, wer morgens schwungvoll aus dem Bett steigt “ die ganze Tagesform hängt davon ab. Darüber berichten Prof. Achim Kramer und seine Arbeitsgruppe vom Institut für Medizinische Immunologie der Charité -Universitätsmedizin Berlin jetzt in der aktuellen Ausgabe des […]