Gesundheit, Wellness, Medizin

  • Ein Kraut gegen Müdigkeit und Libidoschwäche

    Donnerstag, Februar 22, 2018

    Die Kenntnisse über Heilkräuter, ihre Namen und Anwendungen gehören nahezu zum Allgemeingut. Die bei uns bekannten Heilkräuter stammen, man kann sagen logischerweise, hauptsächlich aus Europa. Aufgrund enger Handelsbeziehungen haben sich aber auch zahlreiche pflanzliche Naturheilmittel aus dem vorderen Orient und Asien, einige auch aus Afrika, bei uns etabliert. Weniger bekannt sind uns Heilkräuter, welche in […]

    Mehr lesen
  • Der entspannte Weg zum Traumkörper – Welche Möglichkeiten gibt es?

    Mittwoch, Januar 31, 2018

    Immer mehr Menschen in Deutschland wünschen sich den absoluten Traumkörper. Vor allem das medial geprägte Schönheitsideal setzt dabei viele Individuen stark unter Druck. Nicht jedem liegt das harte Training in einem Fitnessstudio, das wohl über Jahre betrieben werden muss, um den eigenen Zielen nahezukommen. Doch worauf ist zu achten, damit dieser Weg geebnet werden kann […]

    Mehr lesen
  • Kinderwunsch? wunderbare Haut? Geheimnisvolle Mikroalge kann hierzu verhelfen und viel mehr bewirken

    Samstag, Januar 27, 2018

    Die Süsswasser-Mikroalge Haematococcus pluvalis, volkstümlich seit Jahrhunderten Blutegel-Alge genannt, verdankt diesen Namen ihrer chamäleonartigen Verfärbung von grün bis rot, je nach Wassergehalt oder Umgebungstemperatur.  Diese Alge ist so auch die eigentliche Ursache für religiöse Wundererscheinungen mit vorgeblichem Blut oder die eigentümliche Entstehung von rotem Schnee und nicht zuletzt für die Rosafärbung von Lachsen, Krill, Garnelen […]

    Mehr lesen
  • Dem Alltag entfliehen

    Donnerstag, Oktober 26, 2017

    Dem Alltag entfliehen Der Alltag verlangt dem Menschen in unserer heutigen extrem schnelllebigen Zeit einiges ab. Die To-Do-Liste ist genau so lang und voll wie der eigene Kopf, eine Terminänderung folgt der nächsten und das Wochenende erscheint viel zu kurz. Dieser Stress führt schnell zu schlechtem Schlaf oder sogar Schlafmangel. Der Mensch fühlt sich daraufhin […]

    Mehr lesen
  • Wohnen ja – aber bitte ohne Gift

    Montag, Juli 18, 2016

    Die Schreckensmeldungen in den Medien reißen leider nicht ab, denn trotz entsprechender Gesetze und Warnungen leben immer noch viele von uns in einer Umgebung, die mit Wohngiften verseucht ist. Wohnen ja, aber bitte ohne Gift, denn das sind wir uns selbst, aber auch unseren Lieben schuldig. Ausgerechnet an dem Ort, an dem wir uns sicher […]

    Mehr lesen
  • Olivenblattextrakt: vielseitig wirkungsvoll

    Freitag, April 22, 2016

    Dass die mediterrane Kost besonders gesund ist, gehört heute zum Allgemeinwissen. Es sind zwar speziell Gemüse, Gewürze und der Fisch des Mittelneerraumes, welche die Basis für eine gesunde Ernährung sein können. Überragenden Anteil an der gesundheitsfördernden Wirkung hat schliesslich die Verwendung von Olivenöl. Fast unbekannt ist in unseren Breiten jedoch, dass der Olivenbaum ein Mittel […]

    Mehr lesen

Allgemein

Feb
8

Kamin und Holzöfen können krank machen

Herzleiden, Asthma, Bronchitis und sogar Krebs – dieses Gesundheitsrisiko gehen Nutzer eines Kachelofens oder Kamins ein. Denn bei der Holzverbrennung entstehen Feinstäube, die wie Dieselabgase tief in die Lungen eindringen, berichten Forscher der Universität Kopenhagen http://www.ku.dk in der Fachzeitschrift „Chemical Research in Toxicology“. [ad] Obwohl weltweit Millionen Menschen mit Holz heizen, kochen oder für Winterromantik […]

Jan
31

Gen-Therapie kann Restenose bei Herzpatienten verhindern

Bochumer Kardiologen haben zusammen mit Kollegen aus den Herzzentren Hannover, Bad Nauheim, Mainz und Frankfurt eine erste Gen-Therapiestudie zur Vorbeugung erneuter Gefäßverschlüsse bei Patienten mit koronarer Herzkrankheit abgeschlossen. Mit einem speziellen Katheder pressten sie nach der Öffnung des verengten Gefäßes ein Genprodukt in die Gefäßwand, das den genetischen Bauplan für ein Enzym enthält, welches vor […]

Jan
28

Nervenschmerzen verlässlich messen

Einschießende Schmerzen, Brennen und Kribbeln mit verminderter Wahrnehmung von Kälte und Wärme bis hin zur Taubheit sind typisch für neuropathische Schmerzen. Mit Hilfe der Quantitativ Sensorischen Testung (QST) lässt sich die Symptomatik mit einfachen Mitteln genau analysieren. Dass das Verfahren auch verlässlich ist, zeigt der Deutsche Forschungsverbund Neuropathischer Schmerz (DFNS) jetzt in der Fachzeitschrift „Pain“. […]

Jan
26

Schneller lernen durch magnetische Hirnstimulation

Was klingt wie Science Fiction ist tatsächlich möglich: Durch die magnetische Stimulation von außen lässt sich die Aktivität bestimmter Hirnnervenzellen gezielt beeinflussen. Was dabei im Gehirn genau passiert, war bisher ungeklärt. Bochumer Mediziner unter Leitung von Prof. Dr. Klaus Funke (Abteilung Neurophysiologie) konnten nun zeigen, dass verschiedene Reizmuster auf unterschiedliche Zellen wirken und ihre Aktivität […]

Jan
25

Schleudertrauma: Weg mit der Halskrause!

Die Behandlung von Verletzungen nach Auffahrunfällen geht völlig neue Wege: Gymnastik und Kältekissen statt Ruhigstellung, Mobilisation statt der allseits bekannten Halskrause. Auffahrunfälle sind im Straßenverkehr an der Tagesordnung. Rund 200.000-mal kracht es jährlich auf Deutschlands Straßen. Der vorsorgliche Gang zum Arzt führt danach schon beinahe obligatorisch zur Verschreibung einer Halskrause, von Medizinern Zervikalstütze genannt. Jetzt […]

Jan
7

Obst- und Gemüsekonzentrat verringert Erkältungstage

Mittel kann Ausgaben für Medikamente langfristig senken Forscherinnen und Forscher der Charité – Universitätsmedizin Berlin konnten erstmals zeigen, dass ein bestimmtes Nahrungsergänzungsmittel aus Frucht- und Gemüsesaftkonzentraten die Anzahl an Tagen mit schweren Erkältungssymptomen signifikant reduziert. Die im „British Journal of Nutrition“* veröffentlichte Studie sieht den potentiellen Nutzen des Präparats in einer verminderten Anzahl von Krankheitstagen […]

Dez
23

Senioren: Wer viel Milch und Käse isst, stirbt früher

Ältere Menschen, die sich gesund ernähren, leben länger. Forscher der University of Maryland http://www.umd.edu sind zu dem Ergebnis gekommen, dass jene, die wenig Fett zu sich nahmen und viel Obst und Gemüse aßen, ihr Sterberisiko um mehr als zehn Jahre senken konnten. [ad] Das Forscherteam um Amy Anderson verglich die Ernährungsgewohnheiten von 2.500 US-Amerikanern zwischen […]

Dez
22

Jacobs-Lebensmittelforscher entschlüsselt Geheimnis der Chemie des schwarzen Tees

Trotz intensiver Bemühungen war bis heute die Substanzklasse der Thearubigene, die 60 bis 70 % aller in schwarzem Tee gelösten Inhaltstoffe ausmachen und ihm Aroma und die typische braunrote Farbe verleihen, chemisch nicht näher charakterisiert. Einem deutsch-englischen Forscherteam um den Jacobs-Chemiker Nikolai Kuhnert gelang es jetzt erstmals, mit Hilfe einer speziell angepassten hochauflösenden Massenspektrometrie-Methode aus […]

Dez
14

Eine Matrix für Gewebe

Dreidimensionale Gerüste, auf denen Zellen sich ansiedeln und zu Geweben oder Organen heranwachsen können, sind in der regenerativen Medizin begehrt. Materialwissenschaftler der Universität Würzburg haben dafür erfolgreich neue Fasern mit ganz besonderen Eigenschaften entwickelt. Die Anforderungen an sie sind hoch: Im menschlichen Körper eingesetzt, müssen sie rückstandslos abbaubar sein – und das nicht zu schnell, […]

Dez
9

Medizin-Märchen: Nicht zu glauben!

Ist der Schlaf vor Mitternacht wirklich der gesündeste? Müssen wir tatsächlich jeden Tag mindestens zwei Liter Wasser trinken? Wachsen nach dem Tode Haare und Nägel weiter? Wissenschaftler aus USA und Deutschland haben eine Reihe von medizinischen Mythen unter die wissenschaftliche Lupe genommen. Ergebnis: Bei vielen populären Empfehlungen, die selbst viele Ärzte weitergeben, handelt es sich […]

Nov
29

Herzinfarkt durch Parodontitis?

Die Häufigkeit der Parodontitis in der deutschen Bevölkerung ist mit ca. 30% relativ hoch. Kardiovaskuläre Erkrankungen (z.B. Herzinfarkt, Schlaganfall) gehören zu den häufigsten Todesursachen. In den letzten 10 Jahren hat eine Vielzahl von Studien die möglichen Zusammenhänge zwischen chronischen Entzündungen in der Mundhöhle und kardiovaskulären Erkrankungen untersucht. Diese Untersuchungen basieren auf der Hypothese, dass insbesondere […]

Nov
22

Empfindlicher „Schmetterling“

Die Schilddrüse zählt zu den kleinen Organen im menschlichen Körper: Sie wiegt nur 18 bis 25 Gramm. Doch funktioniert das schmetterlingsförmige Organ, das im Hals unterhalb des Kehlkopfes liegt, nicht richtig, kann das für den Körper fatale Folgen haben. Wenn die Schilddrüse außer Tritt kommt, schlägt sich das auf den gesamten Organismus nieder. Schilddrüsenhormone wirken […]

Nov
20

Bluthochdruck: Meilensteinstudie in Chicago vorgestellt (AHA)

Bei einer großangelegten randomisierten klinischen Studie der maßgeblicher Beteiligung der Klinik für Nephrologie und des Instituts für Radiologie der Uniklinik Düsseldorf wird gezeigt, dass eine neuartige katheterbasierte Verödung von Nierennerven zu einer deutlichen und nachhaltigen Senkung des Blutdrucks führt. Aktuelle Studiendaten, am 17. November 2010 vorgestellt auf dem Jahreskongress der American Heart Association in Chicago, […]

Nov
15

Neues vom guten Schmecken

Das Fundament unseres Geschmacksinns steckt im Mund: Über 10.000 Geschmacksknospen bevölkern Gaumen und Zungenrücken. Jetzt vermuten Wissenschaftler: der Mensch kann im Mund nicht nur vier Geschmacksrichtungen unterscheiden, sondern hat dafür sogar einen fünften, womöglich sogar einen sechsten Sinn. Und: Auch unser Darm schmeckt mit. Die traditionelle Vorstellung, wonach der Mensch nur vier Geschmacksrichtungen – süß, […]