Gesundheit, Wellness, Medizin

  • Dem Alltag entfliehen

    Donnerstag, Oktober 26, 2017

    Dem Alltag entfliehen Der Alltag verlangt dem Menschen in unserer heutigen extrem schnelllebigen Zeit einiges ab. Die To-Do-Liste ist genau so lang und voll wie der eigene Kopf, eine Terminänderung folgt der nächsten und das Wochenende erscheint viel zu kurz. Dieser Stress führt schnell zu schlechtem Schlaf oder sogar Schlafmangel. Der Mensch fühlt sich daraufhin […]

    Mehr lesen
  • Wohnen ja -– aber bitte ohne Gift

    Montag, Juli 18, 2016

    Die Schreckensmeldungen in den Medien reißen leider nicht ab, denn trotz entsprechender Gesetze und Warnungen leben immer noch viele von uns in einer Umgebung, die mit Wohngiften verseucht ist. Wohnen ja, aber bitte ohne Gift, denn das sind wir uns selbst, aber auch unseren Lieben schuldig. Ausgerechnet an dem Ort, an dem wir uns sicher […]

    Mehr lesen
  • Olivenblattextrakt: vielseitig wirkungsvoll

    Freitag, April 22, 2016

    Dass die mediterrane Kost besonders gesund ist, gehört heute zum Allgemeinwissen. Es sind zwar speziell Gemüse, Gewürze und der Fisch des Mittelneerraumes, welche die Basis für eine gesunde Ernährung sein können. Überragenden Anteil an der gesundheitsfördernden Wirkung hat schliesslich die Verwendung von Olivenöl. Fast unbekannt ist in unseren Breiten jedoch, dass der Olivenbaum ein Mittel […]

    Mehr lesen
  • Besser sehen, mit strahlenden Augen

    Donnerstag, Oktober 8, 2015

    Wenn die Augen brennen, vor Überanstrengung, wegen einer Erkältung oder einer mechanischen Beanspruchung, greift man zu frei erhältlichen Tropfen oder macht eine Spülung, vielleicht mit einer Aufkochung von Augentrost-Tee. In problematischen Fällen verschreibt der Arzt Tropfen oder auch Cremes auf Rezept. Wenn das Sehvermögen nachlässt, die Sehschärfe schlechter geworden ist, geht man zum Optiker, um […]

    Mehr lesen
  • Altbewährtes, pflanzliches Mittel gegen Stress wiederentdeckt.

    Montag, September 28, 2015

    Die Wikinger nahmen es, um sich seelisch auf ihre Kämpfe vorzubereiten. Es wird seit Jahrtausenden in der Chinesischen Medizin als Standardmittel eingesetzt, um verzagten Menschen wieder Mut zu machen. Gestressten Menschen schenkt es Gelassenheit und Widerstandskraft. Die moderne Wissenschaft hat in zahlreichen Tests vor allem die Wirksamkeit gegen Stressbeschwerden festgestellt. Gemeint ist hier, der in […]

    Mehr lesen
  • Warum sollte ich mich für ein Wellnesshotel entscheiden?

    Mittwoch, Juli 23, 2014

    Der Alltag verlangt den meisten von uns viel mehr ab, als man auf längere Sicht hin ertragen kann. Bemerkbar macht sich das nicht nur bei der Psyche. Immer öfter schlägt sich Stress nämlich nicht nur auf das Gemüt, sondern auf die körperliche Gesundheit. Um beidem entgegen zu wirken und dennoch die Schwierigkeiten des Alltags bewältigen […]

    Mehr lesen

Allgemein

Mai
17

So alt wie man sich fühlt – Senioren fühlen sich 13 Jahre jünger als es ihrem Lebensalter entspricht

Menschen über 70 Jahre fühlen sich durchschnittlich 13 Jahre jünger als es ihren Lebensjahren entspricht. Zu diesem Ergebnis kommt eine jüngst im Journal of Gerontology: Psychological Sciences veröffentlichte Studie, die von Forscherinnen des Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung und der Universität Michigan durchgeführt wurde. Die Studie untersucht Veränderungen der Selbstwahrnehmung des Alters und der Alterszufriedenheit über die […]

Mai
16

Wie Kampfer das Gehirn belebt – Vom Blutdrucktief zum Leistungshoch

Als „stiller Killer“ ist der Bluthochdruck gefürchtet, weil er auf Dauer die Gefäße massiv schädigen kann. Keine Gesundheitsgefährdung geht dagegen von einer essentiellen Hypotonie, einem chronisch niedrigem Blutdruck, aus. Die Betroffenen – und das sind immerhin bis zu fünf Prozent der Bevölkerung – klagen nicht selten aber über körperliche Beschwerden wie Müdigkeit und über eine […]

Mai
15

Vitaminpräparate steigern Diabetes-Risiko

Bewegung ist gesund. Und wer seinem Körper daneben noch mehr Gutes tun will, versorgt ihn zusätzlich mit Vitaminpräparaten. Das stärkt die Abwehrkräfte und erhöht die Lebenserwartung, so die weit verbreitete Meinung. Fehlanzeige, wie Wissenschaftler der Friedrich- Schiller-Universität Jena jetzt gemeinsam mit Kollegen der Universität Leipzig, dem Deutschen Institut für Ernährungsforschung in Potsdam und der Harvard […]

Mai
11

Jung geblieben – Neue Nervenzellen im erwachsenen Gehirn verantwortlich für flexibles Lernen

Im Fokus der neuen Studie von Dresdner und Berliner Wissenschaftlern stehen aus adulten Stammzellen hervorgehende Körnerzellen des Hippocampus zusammen mit der Frage, wie diese die Verknüpfung von Erfahrungen und neuen Eindrücken beeinflussen. Sie sind nur wenige Mikrometer groß und leisten Erstaunliches: Im erwachsenen Gehirn geborene Körnerzellen des Hippocampus. Sie ermöglichen ein flexibles Lernen in einer […]

Mai
10

Die Immunreaktion von Pflanzen: Entdeckungen mit Potential für die Medizin

Die Pflanzen bestimmen mit über neunzig Prozent der Biomasse das Gesicht unserer Erde und sind lebenswichtig für uns alle. Pflanzen werden aber von unzähligen Pflanzenfressern und Krankheitserregern bedroht. Warum ist die Welt trotzdem grün? Ein Teil der Antwort liegt im raffinierten Immunsystem der Pflanzen, wie ein Beitrag der Universität Basel und der Michigan State University […]

Mai
7

Nutzen von Hirnjogging-Produkten fraglich – Wissenschaftler empfehlen kritische Prüfung

Dreißig namhafte Kognitions- und Neurowissenschaftler sowie Alternsforscher fordern in einem gemeinsam unterzeichneten Memorandum die wissenschaftliche und unabhängige Überprüfung der Wirksamkeit von „Hirnjogging“-Produkten und geben Empfehlungen auf der Grundlage gesicherter wissenschaftlicher Erkenntnisse. Das jetzt veröffentlichte Memorandum ist das Ergebnis eines Expertentreffens, das auf Einladung des Stanford Center on Longevity und des Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung im April […]

Mai
4

Krafttraining für Kinder so früh wie möglich

Ein Krafttraining für Kinder lehnen in Deutschland viele Trainer, Sportlehrer und Eltern strikt ab. Doch sie stützen sich dabei auf veraltete Lehrmeinungen. Neue wissenschaftliche Studien empfehlen ein Krafttraining von Kindesbeinen an. Den aktuellen Stand der Forschung präsentieren die Sportwissenschaftler Michael Fröhlich (Universität des Saarlandes), Jürgen Gießing (Universität Koblenz-Landau) und Andreas Strack (Deutsche Hochschule für Prävention […]

Apr
25

Rätsel um Morgen- und Abendtypen geklärt

Forschende der Universitäten Basel, Brüssel und Lüttich konnten klären, weshalb bestimmte Menschen abends länger wach und aktiv sind als andere. Diese sogenannten Abendtypen profitieren im Gegensatz zu den Morgentypen von einem im Hirn ausgelösten abendlichen Wecksignal. Je stärker dieses Wachsignal ist, desto effizienter wirkt es dem Schlafdruck entgegen. Die Forschungsergebnisse sind in der renommierten Fachzeitschrift […]

Apr
16

10 Jahre „Elsterado“

Bad Elster hat allen Grund zum Feiern! Das im Jahre 1999 eröffnete „Bewegungsbad“, das sich inzwischen als Bade- und Saunalandschaft „Elsterado“ zu einer äußerst beliebten Oase der Ruhe und Entspannung für viele Gäste und zahlreiche Vogtländer entwickelt hat, wird am 19. April 2009 10 Jahre alt! Bis Ende vergangenen Jahres konnten mehr als 1,1 Millionen […]

Apr
14

Altern als Überlebensprinzip

Schäden im Erbgut können offenbar ein genetisches Programm aktivieren, das bislang dafür bekannt war, lebensverlängernd zu wirken. Das berichtet ein deutsch-niederländisches Forscherteam um den Kölner Alternsforscher Björn Schumacher in der aktuellen Online-Ausgabe des Wissenschaftsmagazins „Nature Cell Biology“. Die Ergebnisse zeigen, dass solche altersabhängigen Programme in der Lage sind, die Entstehung von Krebs zu verhindern und […]

Apr
10

Drei Millionen Blüten: 
Bad Füssings grüne Therapie für die Seele

Bad Füssings legendäres Heilwasser wirkt gegen viele Gesundheitsprobleme unserer Zeit. Mit drei Millionen duftenden Blüten im Kurpark bietet Europas beliebtestes Heilbad seinen Gästen zwischen März und November mehr: eine bunte  „Therapie für die Seele“.  140 verschiedene Tulpensorten, die jetzt zu blühen beginnen, bilden den Auftakt. Ihre unübersehbare Botschaft für Gäste und Einheimische: Der Frühling ist […]

Apr
8

Alkohol bringt Diätplan ins Wanken

Im Frühling sorgen sich viele um ihr Körpergewicht. Wer seine Pfunde in Schach halten will, tut gut daran, Alkoholisches in der Energiebilanz zu berücksichtigen. Denn Alkohol hilft Kilos anzusetzen. Die Schweizerische Fachstelle für Alkohol- und andere Drogenprobleme (SFA) rät, sich beim Alkoholkonsum zurückzuhalten. Der Bierbauch ist keine Mär. Andere verbreitete Annahmen erweisen sich aber als […]

Apr
4

Was Stammzellen zu Stammzellen macht

Induzierte pluripotente Stammzellen (iPS-Zellen) gleichen embryonalen Stammzellen in einer entscheidenden Eigenschaft: Sie können jeden Zelltyp ausbilden, sind also – wie der Name schon sagt – pluripotent. Deshalb gehört diesen iPS-Zellen möglicherweise die Zukunft in der Medizin – für therapeutische Ansätze im Kampf gegen neuronale Erkrankungen, als Therapie gegen Diabetes oder Lebererkrankungen. „Genau wegen ihres hohen […]

Apr
1

Wie sich Tierversuche reduzieren lassen

Tierversuche sind derzeit aus der Forschung nicht völlig wegzudenken, sollen jedoch auf das notwendige Minimum beschränkt werden. Einen wichtigen Beitrag dazu leistet die Forschung von Prof. Dr. Hanno Würbel, Professor für Tierschutz und Ethologie an der Justus-Liebig- Universität Gießen (JLU), deren neueste Ergebnisse jetzt in „Nature Methods“ publiziert wurden. Mit dieser Arbeit hat Prof. Würbel […]

Mrz
30

Warnung vor gefährlichem Appetitzügler

Das Gewerbeaufsicht Lüneburg warnt vor dem Schlankheitsmittel „Botanical slimming“. Nikolaus Seippel, Dezernatsleiter des Pharmazeutischen Inspektorats sagt: „Das Mittel enthält eine starke Dosis des Appetitzügler Sibutramin.“ Das Zollamt in Verden brachte Seippel auf die Spur des gefährlichen Mittels. „In Deutschland dürfen nur hier zugelassene Medikamente eingeführt werden, daher haben mich die Kollegen informiert, als sie das […]

Mrz
24

Gesangstechnik bremst die Alterung

Regelmäßiges Singen wirkt sich positiv auf das äußere Erscheinungsbild aus. Das behauptet die Musikpädagogin Ulrike Grossrubatscher http://www.antiagingdurchgesang.at, die ausgehend von eigenen Beobachtungen Gesangstechnik-Übungen entwickelt hat, die ein jugendliches Erscheinungsbild fördern sollen. „Viele Frauen ab 45 wollen durch chirurgische Eingriffe im Gesicht das Wohlempfinden steigern“, so die Musikerin zu pressetext. Singen könne jedoch zu ähnlichen Ergebnissen […]

Mrz
14

Gesundheitliche Risiken durch begaste Schiffscontainer

Um Ware während des Transports vor Schädlingen und Schimmelpilzen zu schützen, werden manche Schiffscontainer mit Schädlingsbekämpfungsmitteln begast. Gleichzeitig wird so verhindert, dass Insekten oder andere Schädlinge von einem Land ins andere verschleppt werden. Dem Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) wurden Gesundheitsbeeinträchtigungen von Hafenarbeitern gemeldet, die solche Container geöffnet hatten. Zudem wurde ein mögliches Risiko für Verbraucher […]

Mrz
10

Moderne Medizin macht Senioren zu Patienten

Die moderne Medizin macht alte Menschen, die körperlich noch fit sind, zu Patienten. Diese Kritik äußert Michael Oliver, emeritierter Kardiologe der University of Edinburgh http://www.ed.ac.uk, in einem persönlichen Kommentar im British Medical Journal http://www.bmj.com. Vielen alten Menschen würden Ärzte Medikamente für hohen Blutdruck, Diabetes oder hohes Cholesterin verschreiben, ohne die Folgen für die Betroffenen zu […]

Mrz
7

Mit dem Wissen der grössten Patientendatenbank gegen den Herztod

Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind in der Schweiz nach wie vor die häufigste Todesursache. Im Register AMIS Plus, an dem Professor Paul Erne, Chefarzt Kardiologie Kantonsspital Luzern massgeblich beteiligt ist, tauschen 50 Spitäler der Schweiz ihr Wissen zu diesen Erkrankungen aus. Ziel ist es, von den Besten zu lernen um den Erkrankten die bestmögliche Behandlung zu bieten. [ad] […]

Feb
13

Dokumentation zu Gender-Medizin erschienen: „Gesundheit weiblich – männlich“

Auch in Gesundheit und Krankheit sind Frauen und Männer nicht gleich. Im Forschungsgebiet der Gender-Medizin liegen aktuelle Erkenntnisse vor, die in einer neuen Dokumentation der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Frauenherzen werden zwar „angebetet“, aber weniger oft gerettet. Deshalb sind bei Frauen Herz- und Kreislauferkranken heute die häufigste Todesursache. Auch die Wirkung von Medikamenten kann bei […]

Feb
12

Sehzentrum auch bei geschlossenen Augen aktiv

Unser Gehirn funktioniert wie ein Bildschirmschoner: Auch wenn die Sinnesorgane keine Reize aus der Umwelt aufnehmen, was etwa bei geschlossenen Augen der Fall ist, bleiben die für die Sinneswahrnehmung zuständigen Gehirnregionen aktiv. Das haben Neurobiologen am Weizmann Institute http://wis-wander.weizmann.ac.il gezeigt. Dargelegt wurde auch, wie sich das Gehirn trotz dieser Ruheaktivität vor Sinneswahrnehmungen schützt. Die Erkenntnisse […]

Feb
9

Das Gen, das die Lebensuhr zurückdreht

Früher war die Sache klar: Sobald ein Mensch geboren ist, gibt es kein Zurück. Ob Leber, Muskel oder Haut – keine Körperzelle, so schien es, kann je wieder etwas anderes werden als sie ist. Dieses Dogma freilich ist inzwischen widerlegt. Selbst ausgereifte Zellen, so weiß man heute, lassen sich in einen embryonalen Zustand zurückversetzen – […]

Feb
1

Weniger essen – besser denken

Wenn Menschen weniger Kalorien essen, verbessert sich ihre Gedächtnisleistung. Das haben Wissenschaftler von der Universität Münster in einer Studie mit älteren Freiwilligen herausgefunden. Zurückzuführen ist der Effekt wahrscheinlich auf eine Abnahme des Insulinspiegels während des Fastens und eine Dämpfung von Entzündungsprozessen im Körper – beides kann sich positiv auf das Erinnerungsvermögen auswirken. Die Einnahme von […]

Jan
30

Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin empfiehlt Blutdrucktest an Arm und Bein

Durch den einfachen rechnerischen Vergleich des Blutdrucks an Arm und Bein lässt sich eine bestehende periphere arterielle Verschlusskrankheit (PAVK) der Beine erkennen. Selbst beschwerdefreie PAVK-Patienten sind hochgradig gefährdet, innerhalb weniger Jahre einen Herzinfarkt oder Schlaganfall zu erleiden. Eine aktuelle Studie bestätigt den Nutzen des Tests. Experten der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) fordern deshalb […]