Gesundheit, Wellness, Medizin

Die verschiedensten Methoden der Matrixtherapie gehen davon aus, dass die extrazelluläre Flüssigkeit des Körpers unter anderem dem chemischen Austausch zwischen den Zellen aber auch als Zwischenspeicher für Abfallprodukte dient. Diese Flüssigkeit bzw. die Muskeln des Bindegewebes bewegen sich in einem ständigen Rythmus zwischen 7 und 13 Herz. Die Halbwertzeit der Matrix liegt bei 6 bis 9 Tagen. Fehlt die nötige mechanische Stimulation oder sind die Durchblutungsverhältnisse nicht optimal, wie z.B. bei Schmerz, Immobilisation oder Sympatikus-Hyperaktivität, führt dies schnell zu einer Abnahme der Matrix-Quantität und -Qualität. Alle Matrix-Therapien sollen bewirken, dass durch von aussen kommende mechanisch vibrierende Stimulation die Matrix angeregt wird, die in ihr lagernden Giftstoffe abzgeben.
Indikationen: Kopfschmerzen, Müdigkeit, Erschöpfung

Weitere Infos finden Sie hier …


Fairvital Bioaktive Vitalstoffe | Vitalstoffe & Gesundheitsprodukte online kaufen | Fairvital

Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.