Gesundheit, Wellness, Medizin

Die Sauerstoffüberdruckbehandlung (Fachwort: Hyperbare Oxygenation – HBO) ist eine Behandlung, bei der die physikalisch im Blut und in den Geweben gelöste Sauerstoffmenge um ein Vielfaches erhöht wird, im Innenohr um das 500-fache.
Je nach Krankheitsbild liegt der Behandlungsüberdruck zwischen 1,4 bar und 1,5 bar (d.h. 1,4- bis 1,5-fach höher als der normale Luftdruck) bei bestimmten Tauchunfallerkrankungen sogar bei bis zu 5 bar. Die HBO-Therapie hat ihren Ursprung in der Behandlung von Tauch- und Überdruckarbeitern und basiert auf den Gasgesetzen der Physik. Die physiologischen Mechanismen sind unumstritten.

Die Therapie erfolgt in einer Überdruckkammer und dauert entsprechend Krankheitsbild zwischen 95 und 135 Minuten. Angewandt wird die Tehrapie vor allem mit Erfolg bei schlecht heilenden Wunden. Durch das erhöhte Sauerstoffangebot in den Geweben wird die Bildung neuer, kleiner Kapillaren (Blutgefässen) angeregt, ausserdem wirkt die Behandlung allgemein baterientötend.

Die Liste der Indikationen wird von den einschlägigen Instituten wie folgt angeführt:

– Problemwunden, verzögerte Wundheilung bei Blutgefässerkrankungen
(z. B. durch Diabetes mellitu verursacht)
– Erkrankungen des Innenohres (sog. Perzeptionsstörungen) wie
Hörsturz, Knall- und Lärmtrauma sowie Ohrgeräusche (Tinnitus)
– Knocheneiterungen (Osteomyelitis)
– bestrahlungsbedingte Schäden (sog. Wundheilungsschäden) an
Haut und Knochen
– Mitbehandlung von Verbrennungen
– Behandlung nach Tauchunfällen

Wichtig ist die Behandlung bei folgenden Notfällen:
– Tauchunfälle / Kohlenmonoxid- und Rauchgasvergiftung
– akute Gasembolie
– Gasbranderkrankung

Schliesslich kann die Hyperbarmedizin begleitend bei den folgenden Erkrankungen eine wertvolle Unterstützung bieten:
– Durchblutungs- und Wundheilungsstörungen (aufgurnd von Diabetes, z.B.
arterielle Verschlusskrankheit „offenen Beine“ – Unterschenkelgeschwüre

Weitere Infos finden Sie hier …



Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Die Sauerstoffüberdruckbehandlung (Fachwort: Hyperbare Oxygenation – HBO) ist eine Behandlung, bei der die physikalisch im Blut und in den Geweben gelöste Sauerstoffmenge um ein Vielfaches erhöht wird, im Innenohr um das 500-fache.
Je nach Krankheitsbild liegt der Behandlungsüberdruck zwischen 1,4 bar und 1,5 bar (d.h. 1,4- bis 1,5-fach höher als der normale Luftdruck) bei bestimmten Tauchunfallerkrankungen sogar bei bis zu 5 bar. Die HBO-Therapie hat ihren Ursprung in der Behandlung von Tauch- und Überdruckarbeitern und basiert auf den Gasgesetzen der Physik. Die physiologischen Mechanismen sind unumstritten.

Die Therapie erfolgt in einer Überdruckkammer und dauert entsprechend Krankheitsbild zwischen 95 und 135 Minuten. Angewandt wird die Tehrapie vor allem mit Erfolg bei schlecht heilenden Wunden. Durch das erhöhte Sauerstoffangebot in den Geweben wird die Bildung neuer, kleiner Kapillaren (Blutgefässen) angeregt, ausserdem wirkt die Behandlung allgemein baterientötend.

Die Liste der Indikationen wird von den einschlägigen Instituten wie folgt angeführt:

– Problemwunden, verzögerte Wundheilung bei Blutgefässerkrankungen
(z. B. durch Diabetes mellitu verursacht)
– Erkrankungen des Innenohres (sog. Perzeptionsstörungen) wie
Hörsturz, Knall- und Lärmtrauma sowie Ohrgeräusche (Tinnitus)
– Knocheneiterungen (Osteomyelitis)
– bestrahlungsbedingte Schäden (sog. Wundheilungsschäden) an
Haut und Knochen
– Mitbehandlung von Verbrennungen
– Behandlung nach Tauchunfällen

Wichtig ist die Behandlung bei folgenden Notfällen:
– Tauchunfälle / Kohlenmonoxid- und Rauchgasvergiftung
– akute Gasembolie
– Gasbranderkrankung

Schliesslich kann die Hyperbarmedizin begleitend bei den folgenden Erkrankungen eine wertvolle Unterstützung bieten:
– Durchblutungs- und Wundheilungsstörungen (aufgurnd von Diabetes, z.B.
arterielle Verschlusskrankheit „offenen Beine“ – Unterschenkelgeschwüre

Weitere Infos finden Sie hier …



Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.