Holotropes Atmen

Das Holotrope Atmen als eine Form vertieften Atmens bringt uns in Berührung mit dem, was die einen als den šinneren Heiler˜ erfahren, andere als das höhere Selbst oder das eine Bewusstsein “ es führt zum Kern unseres Wesens, in dem Heilung wurzelt.
Beim Holotropen Atmen handelt es sich um eine Selbsterfahrung, die die tiefer gelegenen Schichten der Persönlichkeit anspricht. Um diese tiefen Schichten zu berühren, entwickelten Dr. Stanislav Grof und seine Frau Christina Grof eine Methode, die mit Hilfe von  
– Tiefenatmung
– speziell ausgewählter und unterstützender Musik
– prozessorientierter Körperarbeit
– kreativen Ausdrucksformen (Mandala-Malen) und
– integrativem Gespräch (šSharing˜)  
den Weg zu den inneren Heilkräften freimacht.

Weitere Infos finden Sie hier …

Teilen Sie das auf:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.