Gesundheit, Wellness, Medizin

Der Wirkstoff Galantamin soll gegen die zwei häufigsten Formen des Altersschwachsinns helfen: Alzheimer und vaskuläre Demenz. Dies berichten finnische Wissenschaftler in der neuen Ausgabe der medizinischen Fachzeitschrift The Lancet.

Ein internationales Forscherteam unter Leitung von Timo Erkinjuntti vom Helsinki University Central Hospital erprobten die Wirksamkeit des Medikamentes Galantamin bei Patienten mit Alzheimer oder vaskulärer Demenz. Letztere bezeichnet degenerative Leistungsschwächen im Gehirn, die von Schlaganfällen verursacht wurden und der Alzheimer-Krankheit ähneln.

Die Wissenschaftler behandelten rund 600 Patienten sechs Monate mit Galantamin oder einem Placebo. Bei den Patienten, die das Medikament bekamen, verbesserten sich die kognitiven Fähigkeiten deutlich. Zudem stabilisierte sich die Krankheit bei mehr Patienten als in der Placebo-Gruppe.

Der Lancet-Kommentator, Lon Schneider von der University of Southern California, bemängelt jedoch die Aussagekraft der Studie. Seiner Meinung nach müssten weitere Studien die klinischen Effekte von Galantamin bei vaskulärer Demenz genauer untersuchen.

Weitere Infos finden Sie hier …


Fairvital Bioaktive Vitalstoffe | Vitalstoffe & Gesundheitsprodukte online kaufen | Fairvital

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.