Gesundheit, Wellness, Medizin

In Schokolade enthaltene Stoffe können laut einer Studie des Departments of Nutrition and Internal Medicine an der Universität in Kalifornien einen schützenden Effekt auf das Herz haben.

In der Studie wurde das in der Schokolade enthaltene Flavonoid Procyanidin genauer untersucht. Dieser Inhaltsstoffe gehört zu den aromatischen Flavonoiden, die in verschiedenen Pflanzen und im Kakaobaum vorkommen.

Testpersonen durften eine Woche lang regelmässig verschiedene Schokoladensorten mit unterschiedlichen Mengen an Procyanidin geniessen. Das Ergebnis war verblüffend, denn sowohl bei den Testpersonen, als auch bei vergleichenden Untersuchungen im Reagenzglas zeigte der Stoff einen positiven Effekt auf das Blutbild.

Die Einnahme von Procyanidin bewirkte eine Absenkung des Eikosanoid-Gehaltes im Blut. Eikosanoide sind Hormone, die vor allem bei entzündlichen Prozessen vermehrt im Blut gefunden werden. Der Eikosanoid-Spiegel sank nach dem Genuss der Schokolade, während „Herz schützende“ Hormone vermehrt zu finden waren.

Weitere Infos finden Sie hier …


Fairvital Bioaktive Vitalstoffe | Vitalstoffe & Gesundheitsprodukte online kaufen | Fairvital

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.