Gesundheit, Wellness, Medizin

Vitamin A ist nicht nur gut für die Augen sondern auch gut für die Figur. Der Vitalstoff scheint bei der Regulierung der Fettreserven eine wichtige Rolle zu spielen: Ein niedriger Vitamin-A-Spiegel begünstigt die Fettablagerung.

Vitamin A scheint eine wichtige Rolle bei der Regulierung der Fettreserven zu spielen. Das legen Untersuchungen spanischer Wissenschaftler nahe. Im Tiermodell konnten sie zeigen, dass Retinolsäure (eine chemisch modifizierte Form von Vitamin A) auf unterschiedliche Weise in den Fettstoffwechsel eingreift. Niedrige Retinolsäure-Konzentrationen fördern das Überleben von Fettzellen, hohe Konzentrationen haben einen gegenteiligen Effekt. Wird mit der Nahrung nicht genug Vitamin A aufgenommen, so hat das auch Auswirkungen auf das Fettgewebe: Die Fettpolster wachsen. Also ist eine Ernährung, die ausreichend Vitamin A enthält, nicht nur gut für das Sehen, das Immunsystem und die Haut sondern sorgt gleichzeitig noch für eine gute Figur.

Verschiedene Faktoren können dazu beitragen, dass es trotz einer ausgewogenen Ernährung zu einer Unterversorgung des Körpers mit Vitamin A kommt. Dazu zählen Stress, Rauchen, zu viel Sonnenlicht (besonders bei hellhäutigen Personen), Diabetes, Schilddrüsenunterfunktion, Medikamente (wie Cholesterin senkende Präparate oder Abführmittel) oder Entzündungen.

Weitere Infos finden Sie hier …


Fairvital Bioaktive Vitalstoffe | Vitalstoffe & Gesundheitsprodukte online kaufen | Fairvital

Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.