Gesundheit, Wellness, Medizin

Aspirin kann Zuckerkranke möglicherweise vor Augenschäden bewahren. Das berichten Forscher der amerikanischen Harvard-Universität und der Universität Genua im Magazin Diabetes. Die Wissenschaftler fanden bei Zuckerkranken in den feinen Gefässen der Netzhaut viel mehr und grössere Gerinnsel als bei Gesunden. Aspirin, das die Bildung von Gerinnseln hemmt, kann daher möglicherweise die Augen von Diabetikern schützen, schreibt die Forscherin Mara Lorenzi.
Wichtig sei vor allem eine exakte Einstellung des Blutzuckers und des Blutdrucks. „Aspirin ist eine weitere Schutzmassnahme, besonders wenn die Behandlung möglichst früh nach der Entdeckung der Zuckerkrankheit begonnen wird“, so Lorenzi. Die chronische Durchblutungsstörung der Netzhaut, die sogenannte diabetischen Retinopathie, ist nicht heilbar und kann zur Erblindung führen. Nach 20-jähriger Krankheit sind fast alle Typ-I-Diabetiker und sechs von zehn Typ-II-Diabetiker betroffen, berichtet die Deutsche Diabetes Gesellschaft.

Weitere Infos finden Sie hier …


Fairvital Bioaktive Vitalstoffe | Vitalstoffe & Gesundheitsprodukte online kaufen | Fairvital

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.