Gesundheit, Wellness, Medizin

Viele Menschen leiden an Erschöpfungszuständen, die nicht auf Erkrankungen zurückzuführen sind, das heisst psychosomatische Ursachen haben (Stress, Überarbeitung, zu wenig Schlaf u.s.w.). Länger anhaltende, psychosomatische Erschöpfungszustände führen jedoch nach einiger Zeit zu ernsthaften Erkrankungen, sodass eine Therapie erwogen werden sollte.
Alle wissenschaftlichen Untersuchungen haben gezeigt, dass Erschöpfungszustände am besten durch Bewegung an der frischen Luft, Schwimmen, Bewegungsbäder, Gymnastik u.ä. behoben werden können und Ausruhen und Entspannen – wie man annehmen sollte – keine Besserung bringen.
Viele Kurorte bieten bewährte Therapien für erschöpfte Menschen an und stellen sicher, dass die Behandlung medizinisch richtig und optimiert durchgeführt wird.
Heute werden statt des Begriffs Erschöpung häufig auch die Bezeichnungen Müdigkeitssyndrom oder Chronic Fatigue Syndrom verwendet, wobei letztere allerdings eher für krankheitsbedingte Erschöpfungszustände (z.B. bei Krebserkrankungen) verwendet wird.

Weitere Infos finden Sie hier …


Fairvital Bioaktive Vitalstoffe | Vitalstoffe & Gesundheitsprodukte online kaufen | Fairvital

Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.