Gesundheit, Wellness, Medizin

Wie vielfältig Störungen und Erkrankungen der Augen sein können, ist den meisten Menschen nicht bewusst, es sei denn, sie sind selbst davon betroffen.

Ansprechpartner und Therapeut sind natürlich stets Augenärztin oder Augenarzt, die in der Regel aus fachmedizinischer Kenntnis die richtige Behandlung vorschlagen werden. Leider ist das Problem oft nicht mit dem Verschreiben einer Sehhilfe oder gar einer Operation (z.B. einer Katarakt – Operation beim sogenannten Grauen Star) getan.

Das Auge ist nicht isoliert zu sehen, sondern ein Organ, das in die Funktionen des Körpers – auch die seelischen – einbezogen ist und unter den verschiedensten anderen Erkrankungen leiden kann.

Daher hat es sich vielfach gezeigt, dass Augenprobleme gebessert oder gar behoben werden können, wenn das Problem umfassend und grundsätzlich angegangen wird. Hier haben sich Kuren in spezialisierten Kurorten vor allem dann äusserst bewährt, wenn die Augenbeschwerden im Zusammenhang mit dem körperlichen Allgemeinbefund: z.B. Durchblutungsstörungen oder Kreislaufregulationsstörungen zu sehen sind oder als Begleit- bzw. Folgeerkrankung von Stoffwechselstörungen entstehen. Die balneologische Behandlung von Augenerkrankungen hat jetzt besonders einen hohen Stellenwert, wenn diese auf schädliche Umwelteinflüsse zurückzuführen sind.

Als Therapiebeispiele seien hier nur Aerosol – Besprühungsbäder mit Heilwässern am äusseren Auge bei chronischen Lidrand-, Bindehaut – und Hornhautentzündungen sowie bei dem sogenannten „Trockenen Auge“ (auch Sicca-Syndrom) erwähnt.

Die Jod – Iontophorese – Augenbäder ermöglichen nachweislich die positive Beeinflussung des Auges bei degenerativen Veränderungen infolge verminderter Blutversorgung der Netzhaut und Aderhaut insbesondere infolge arteriosklerotischer Gefässerkrankungen.

Im Bäder-Führer finden sich ganz einfach die für die spezialisierte wie umfassende Behandlung von Augenerkrankungen bewährten Heilbäder.

Gehen Sie einfach auf:
http://www.baeder-fuehrer.ch/kurorte/heilanzeigen/1163.html

Weitere Infos finden Sie hier …



Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.