Gesundheit, Wellness, Medizin

Die Droge wird zur Förderung des Aufwurfs bei Erkrankungen der Atemwege, vor allem bei hartnäckigem Husten, Grippe, Verschleimung, Bronchialkatarrh u.ä. verordnet. Sie wirkt auch harntreibend und wird bei rheumatischen Schmerzen verwendet. Äusserlich wird die Abkochung der Blattdroge zu Umschlägen entzündeter oder geschwollener Stellen sowie zu Waschungen von eiternden Wunden, Geschwüren, Pickeln und Hautausschlägen gebraucht. Auch zur Haarpflege, vor allem gegen Schuppenbildung wird die Abkochung benutzt; es empfiehlt sich, den Veilchenblättern Dost- und Thymiankräuter zuzusetzen. Die Abkochung eines Gemischs von Veilchen-, Steinklee-, Johanniskraut-, Taubnessel-, Schachtelhalm- und Schafgarbendrogen hat sich in Sitzbädern gegen Hämorrhoiden bewährt.

Weitere Infos finden Sie hier …


Fairvital Bioaktive Vitalstoffe | Vitalstoffe & Gesundheitsprodukte online kaufen | Fairvital

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.