Schüssler-Salz Silicea

Silicea ist das Hautmittel unter den Schüssler-Salzen. Silicea, also Kieselsäure verleiht der äusseren Hülle des Organismus, nämlich der Haut, Elastizität und Festigkeit. Das Gleiche gilt aber auch für die Muskelhäute und schliesslich ist Silicea verantwortlich für gesunde Finger-, Fussnägel und Haare.

Das Schüssler-Salz Silicea bewirkt nicht nur eine Gesundung im Bereich von Haut, Nägeln und Haaren, es unterstützt die Haut bei der Ausscheidung von Giften.

Anwendungsgebiete für Natrium sulfuricum sind:

  • Atemtrakt: Sogenannte »Steinhauerlunge« (Silikose), Kitzelhusten, verschleimte Bronchien, Auswurf.
  • Augen: Gichtige Augenschmerzen, Gerstenkörner, Verhärtungen der Augenlider, Lichtscheu.
  • Haut: Zarte, blasse, durchscheinende, glasig-glänzende Haut, überempfindlich, trocken, welk, runzelig; Hautjucken ohne äussere Erscheinungen, Jucken unter den Fusssohlen, Hautrötung, rote Flecken, Bläschenbildung, Gürtelrose, Herpes, alle eitrigen Hauterkrankungen: Eiterpusteln, Eiterpickel, akute und chronische Abszesse, Fisteln, Karbunkel und Furunkel. Eiterungen der Talgdrüsen, Hautausschlag und Flechten jeder Art, unterdrückter Schweiss, Haarausfall, kleine Knötchen auf der Kopfhaut, Erkrankungen der Finger- und Fussnägel: Brüchigkeit, Rissigkeit, Fleckigkeit, Entartung.
  • Herz-Kreislauf: Arterienverkalkung, Lymphdrüsenentzündungen und -verhärtungen.
  • Knochen und Gelenke: Knocheneiterungen, Knochenfisteln, sogenannter Knochenfrass, Gelenkentzündungen, gichtige Gelenke, Knorpel- und Knochenhautentzündungen.
  • Nervliche Verfassung: Migräne mit klopfenden Kopfschmerzen (vorwiegend über dem rechten Auge), nächtliche Krampfanfälle, »Einschlafen« der Glieder, Nackenkopfschmerz, nervös, gereizt; geistige Arbeit strengt an und verschlimmert die Beschwerden, Unentschlossenheit.
  • Verdauungsorgane: Verschlucken, Magenleiden; Appetitlosigkeit und Heisshunger wechseln.

Weitere Informationen finden Sie unter Schüssler-Salze

Weitere Infos finden Sie hier …

Teilen Sie das auf:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.