Gesundheit, Wellness, Medizin

Die Früchte und das Holz des Wacholders wirken harn- und schweisstreibend, Wacholderbeeren ausserdem magenstärkend und blähungstreibend. Einreibungen mit Wacholderspiritus fördern die Durchblutung. Die Beeren werden auch zur Herstellung von Wacholderschnäpsen und als Gewürz verwendet.

Achtung: Die Droge enthält ein ätherisches Öl, das die Nieren stark reizt. Sie darf daher auf keinen Fall bei Nierenerkrankungen und während der Schwangerschaft verabreicht werden! Die Beeren werden nur in geringen Mengen eingenommen, 4 bis 8 Stück täglich.

Weitere Infos finden Sie hier …


Fairvital Bioaktive Vitalstoffe | Vitalstoffe & Gesundheitsprodukte online kaufen | Fairvital

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.