Gesundheit, Wellness, Medizin

Heilbad

Kurortbild 01 Bad Teplice in BöhmenKurortbild 02 Bad Teplice in BöhmenKurortbild 03 Bad Teplice in Böhmen

Der Kurort Teplice (Teplitz in Böhmen) liegt am Fusse des Erzgebirges an der alten Handelsstrasse Prag – Dresden. Früher auch Teplitz-Schönau genannt, befindet sich hier das älteste Heilbad Böhmens. Der reguläre Kurbetrieb besteht seit dem Jahre 1154, im Jahre 2004 wurde bereits in Teplice die 850. Bädersaison eröffnet. Grundkurmittel sind Heilquellen, die vor etwa 2.000 Jahren von den Römern entdeckt wurden. Teplice ist reich an Traditionen. Vom 18. bis Anfang des 20.Jahrhunderts hatte Teplitz – Schönau die Beinamen „Salon Europas“ und „Klein-Paris“. Hier trafen sich Europas gekrönte Häupter genauso wie Wissenschaftler und Künstler. Hier schrieb z.B. Ludwig van Beethoven seine legendären „Briefe an die Unsterbliche Geliebte“ und traf sich mit dem Dichterfürst Johann Wolfgang von Goethe. Mehr als zwölfmal weilte hier der bekannte Politiker und Wissenschaftler Alexander von Humboldt…..usw….usw.

Kontaktdaten

Lazne Teplice v Cechách a.s. google
Mly´nská 253
CZ – 415 01 Teplice
Tschechische Republik
Telefon: +42 (0) 417 / 550 442
Fax: +42 (0) 417 / 550 449
Email: info@lazneteplice.cz
Webseite: www.lazneteplice.cz


Geographie

Land: Tschechische Republik
Region: CZ Nordböhmen
Höhe: 220 m
Entfernungen: Praha (Prag) 90km, Dresden 65 km
Klima: Mildes mitteleuropaeisches Klima


Detailangaben

Kurmittel

Das wichtigste Kurmittel sind die Heilquellen, welche vor fast 2.000 Jahren von den Roemern entdeckt wurden. Es handelt sich hierbei um eiun seltenes natürliches Thermalwasser von 39 Grad Celsius vom Typ des Natriumhydrogencarbonats mit hohem Gehalt an Fluoriden sowie einer grossen Menge an Spurenelementen und seltenen Metallen.

Heilanzeigen

1. Erkrankungen des Bewegungsapparates:
1.1 Störungen des Bewegungsapparates entzündlichen und degenerativen Ursprungs,
1.2 veterogene Syndrome, Erkrankungen von Muskeln, Sehnen, Bändern,
1.3 Zustände nach Unfällen und Operationen,
1.4 angeborene orthopädische Schäden,
1.5 chronische Arthritis

2. Gefässerkrankungen:
2.1 Erkrankungen der peripheren Gefässe,
2.2 Zustände nach Venenentzündungen und chronischen lymphatischen Oedemen, nach Operationen des Gefässystems, prof. Vasoneurosen

3. Nervenleiden:
3.1 Zustände nach Hirnschlag und
3.2 Operationen von Wirbelsäule und Gehirn,
3.3 Multiple Sklerose,
3.4 angeborene Lähmungen,
3.5 Bewegungsstörungen nach Hirnhaut- und Rückenmarkentzündung,
3.6 Muskelerkrankungen

4. Geisteskrankheiten:
4.1 Geistesstörungen (ausser Psychosen)

Sehenswürdigkeiten

Casanova – Schloss in Dux
Kloster Osek (Osseg)
Umgesetzte Dekanalkirche in
Most (Bruex)
Historische Stätten in Teplice und Umgebung
Elbsandsteingebirge
Erzgebirge

Veranstaltungen

Erzgebirgisches Theater mit eigenen Inszenierungen
Philharmonie Teplice mit regelmässigen Haus- und Kurkonzerten
Jährliches Beethovenfestival im Mai/Juni
Jährliche Eröffnung der Badesaison mit grossem Volksfest letztes Wochenende im Mai
Regelmässige Konzerte und Unterhaltungsveranstaltungen in den einzelnen Kurhäusern

Ausflugziele

Prag – Hauptstadt der CR 90km
Bäderdreieck 60 km
Dresden 65 km

Ein Vertragsunternehmen organisiert fuer Sie preiswerte Ausflüge

Einrichtungen für Behinderte

Alle Kurhaeuser und deren Einrichtungen sowie die Zugangswege sind behindertengerecht eingerichtet

Angebote für Senioren

Halbtages- und Tagesausflüge nach Prag, Dresden, Bäderdreieck, Liberec und Sehenswürdigkeiten in der Umgebung
spezifische Veranstaltungen für die ältere Generation im Festsaal Beethoven
Individualausflüge fuer kleine Gruppen 4 – 7 Senioren

Angaben zu Ärzten und Apotheken

12 Apotheken im Ort
18 Fachärzte in den Kureinrichtungen
7 Vetragsärzte der Kureinrichtungen
1 eigene private Kurklinik mit OP, Laser,
1 modernes Kreiskrankenhaus

Öffentliche Kureinrichtungen

Kurkomplex Beethoven als Zusammenschluss von 11 ehemaligen Kurhäusern sowie weiteren Kurhäusern, wie Kaiserbad, Steinbad, Neubad und Theresienbad sowie zusätzlicher Dependance.

Therapien

Hydrotherapheutische Anwendungen:
Thermalbad, Unterwasser- und Hydromassage, Kohlensäurebad,Schottische Güsse,Wechselbäder, Bäder mit heilenden Zusätzen

Rehabilitationstheraphie einschl. Gymnastik

Elektrolyt – Theraphie:
Magnetotheraphie, Endomed, Diadynamische Ströme, Inteferenzströme mit Vakuummassage, Ultrasonotheraphie, Ultraschall, Laser,Thermotheraphie, Parafinpackungen.

Ganz- und Teilkörpermassagen

Packungen, Wickel

Ergänzende Therapien:
Thai-Massage, Solarium, Pulsierende Signaltheraphie, Trinkkur mit „Billiner Sauerbrunnen“, Biokur, Fototheraphie

Sport und Fitness

Thermalbäder in den Kurhäusern
Aquazentrum
Sporttstätten
Golfplaetze
Fittnesräume

Kultureinrichtungen

Grosses Theater
Nordböhmische Philharmonie mit internationaler Besetzung
Grosses Kulturzentrum

Einrichtungen für Kinder und Jugendliche

Kinderkureinrichtungen mit Spezialisierung auf die Behandlung von Folgen von Kinderlähmung – hier vielfältihe Beschäftigungsmoeglichkeiten

Angaben zur Dialyse

Im Kreiskrankenhaus Teplice

Anzahl von Betten und Zimmer

557 Zimmer in Kurhäusern
991 Betten in Kurhäusern



Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.