Gesundheit, Wellness, Medizin

Kurbad und Wintersportplatz

Kurortbild 01 St. Moritz BadKurortbild 02 St. Moritz BadKurortbild 03 St. Moritz Bad

St. Moritz ist einer der bekanntesten Ferienorte der Welt. Schick, elegant und exklusiv, mit einem sehr kosmopolitischen Ambiente liegt er auf 1856 m ü.M. inmitten der mitreissenden Oberengadiner Seenlandschaft. Die Sonne scheint hier durchschnittlich an 322 Tagen im Jahr.

St. Moritz verdankt seine Bedeutung ursprünglich seinen Heilquellen, die seit gut 3’000 Jahren bekannt sind. Neben seiner attraktiven Lage oberhalb und neben dem See bietet St. Moritz eine attraktive Mischung von Natur, Kultur, Sport, Betrieb und Ruhe.

Die wunderschöne Natur und faszinierende Talkultur des Engadins bilden eine ideale Plattform für 130 offizielle Anlässe, die St. Moritz jeden Sommer organisiert.

Kontaktdaten

Engadin St. Moritz google
St. Moritz Tourist Information
Via Maistra 12
CH – 7500 St. Moritz
Schweiz
Telefon: +41 / (0) 81 / 833 30 62
Fax: +41 / (0) 81 / 833 92 28
Email: stmoritz@estm.ch
Webseite: www.stmoritz.ch


Geographie

Land: Schweiz
Region: CH Graubünden
Höhe: 1 800 m
Entfernungen: Zürich 194, Luzern 216, Bern 316
Klima: reizstarkes, alpines Klima


Detailangaben

Kurmittel

Säuerling für Bade- und Trinkkuren (eisenhaltiges Calcium-Natrium-Hydrogenkarbonat-Säuerling).
Alpenmoor für Moorbäder und Packungen.

Heilanzeigen

1. Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates
Rheumatischer Formenkreis:
1.01 Gelenks- und Wirbelsaulenerkrankungen.
1.02 Weichteilrheumatismus.
1.03 Osteoporose.
2. Bewegungsstörungen nach Unfällen und Operationen, bei zentralen und peripheren Lähmungen, bei Neuropathien oder vegetativen Störungen.
3. Erkrankungen von Herz und Kreislauforganen:
3.01 Koronarinsuffizienz.
3.02 Zustand nach Herzinfarkt.
3.03 Störungen der Blutdruckregulation.
3.04 Arterielle und venöse Zirkulationsstörungen.
3.05 Neurovegetative Herz- und Kreislaufbeschwerden.
4. Frauenerkrankungen:
4.01 Zyklusstörungen.
4.02 Klimakterische Beschwerden.
4.03 Postoperative Beschwerden.
4.04 Sterilität.
4.05 Chronische Entzündungen.

Sehenswürdigkeiten

Engadiner Museum, Segantini Museum.

Veranstaltungen

Kurkonzerte, Trainings- und Ernährungsberatung, Engadiner Ski-Marathon, zahlreichen kulturelle Veranstaltungen, Musik-Festival Snow und Symphonie, Piano-Festival, Alpenwoche.

Ausflugziele

Piz Nair, Julier-Pass, Albulastrasse, Bergüner Stein, Samedan, Celerina/Schlarigna.

Öffentliche Kureinrichtungen
Bewegungsbad, Medizinische Abteilung, Sauna, Solarium, Park.

Therapien

Kohlensäuremineralbad, Moorbad und -packung, Mineralbad, Priessnitz-Wickel mit Sole und Kräutern, Massagen, Unterwasserstrahlmassage, Fussreflexzonenmassage, Lymphdrainage, Gymnastik, Wassergymnastik im Bewegungsbad, Atemgymnastik, Elektrotherapie, Inhalationen, Extensionen, Wärmebestrahlung, Solarium, Trinkkuren.

Sport und Fitness

Wandern, Bergsteigen, Klettern, Tennis, Squash, Golf (8-Loch-Platz, Juni – Okt., in Samedan), Fitness und Trainingszentrum, Schwimmen im Hallenbad, 5 Gondelbahnen
Winter: sämtl. Sportarten, 18 Skilifte, Langlauf-Loipen .



Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.