Gesundheit, Wellness, Medizin

Gesundheits- und Erlebnisbad

Kurortbild 01 Engadin Bad ScuolKurortbild 02 Engadin Bad ScuolKurortbild 03 Engadin Bad Scuol

Ein Ort voller Möglichkeiten stellt sich vor.
Unternehmen von sportlichen Aktivitäten, geniessen eines ausgedehnten Baderituals, erleben einer kulinarische Reise, sich verwöhnen lassen, frische Bergluft schnuppern und die Stille über den Wäldern hören. Scuol verspricht jedem Gast ein abwechslungsreiches Angebot, damit die Ferien ein einziges Erlebnis werden. Was darf es sein, Sie haben die Qual der Wahl. Raften auf dem sich durch das Engadin schlängelnden Wildwasserfluss Inn, wandern auf dem Engadiner Panoramahöhenweg, Downhill-biken oder auf Trekking – Touren, genüsslich das eindrückliche Panorama der mächtigen Bergwelt bestaunen auf Pferdesrücken oder Schusters Rappen. Erleben Sie eine der vier reizvollen Jahreszeiten, es bleibt der Wunsch bald wieder dort zu sein, wo man gewesen ist – in einer ganz besonderen Welt, in der sich der romanische Charme, die Eigenwilligkeit und einladende Herzlichkeit zu einem faszinierenden Ganzen treffen.
Scuol bietet als Kompetenzzentrum des Unteren Engadins eine ausgezeichnet ausgebaute Infrastruktur sowie vielfältige Shoppingmöglichkeiten und eine ganzheitliche Basis für Handel und Gewerbe.

Kontaktdaten

Engadin Bad Scuol google
Stradun
CH – 7550 Scuol
Schweiz
Telefon: +41 / (0) 81 / 861 20 00
Fax: +41 / (0) 81 / 861 20 01
Email: bad@scuol.ch
Webseite: www.scuol.ch


Geographie

Land: Schweiz
Region: CH Graubünden
Kreis: Engadin Scuol (CH)
Höhe: 1 250 m
Entfernungen: Davos 50, St.Moritz 60, Zürich 220 km
Klima: sonnenreiches, subalpines Reizklima


Detailangaben

Kurmittel

20 Mineralquellen
Heilquellen für Trinkkuren: “Sfondraz”, “Bonifazius”, “Lischana”, “Luzius”, Calcium-, Sulfat-, und magnesiumreiche Quellen.

Heilanzeigen

1. Erkrankungen des Bewegungsapparates.
2. Abnutzungserscheinungen der Wirbelsäule und Gelenke.
3. Chronische Herz-Kreislauf-Erkrankungen.
4. Osteoporose (Knochenentkalkung).
5. Rehabilitationen nach Operationen am Bewegungsapparat, inneren Organen, nach Herzinfarkt.
6. Behandlungen von psychovegetativen und funktionellen Erkrankungen wie z.B. der Herz-Kreislauf-Organe (erhöhter Blutdruck), des Magendarmtrakts, Übergewicht, Stressfolgen.

Sehenswürdigkeiten

Ortsbild mit Engadiner Häusern, Heimatmuseum, Schloss Tarasp,Bergbaumuseum S-charl, Schweizer Nationalpark, Clemgiaschlucht.

Veranstaltungen

Im Sommer: Konzerte, Gästeapero, Kutschenfahrten, Dorfbesichtigung, Technikführung BES, Besichtigung Engadiner Kraftwerke, Besichtigung Schmelzra Blei- und Silberbergwerke (Stollen-Excursionen), Engadiner Spezialitäten Kochkurs, Quellenwanderung, botanische Exkursionen, Wildbeobachtung, romanisch-Sprachkurs, Pferdekutschfahrten

Im Winter: Gleitschirm-Passagierflüge, Pferdeschlittenfahrten, Quellenwanderung, Dorfbesichtigung, Schlittelplausch, Gästeapero, Technik-Führung BES, Skatingunterricht, Turnen für jedermann, Fonduplausch mit Fackelabfahrt, Schlossbesichtigung, Führung Heimatmuseum, Kino, Theater, Romanisch-Sprachkurse, Kino.

Ausflugziele

Ofenpass (Nationalpark), Val Müstair, Flüelapass – Davos, Berninapass – Veltlin (I), St.Moritz, Samnaun (zollfrei), Reschenpass – Meran – Bozen (I).

Einrichtungen für Behinderte

Erlebnisbad (Spezialzugang, Behinderten-Garderobe, Therapie- und Badebereich: anerkannt behindertengerechte Ausstattung.

Öffentliche Kureinrichtungen

“Engadin Bad Scuol” mit 12 Innen- und Aussenbecken, Grotten, Dampfbäder, Whirlpool, Römisch-Irischem Bad, Saunalandschaft, Solarium, Wellness- und Therapiezentrum unter ärztlicher leitung, mit Äzrtepraxis, Fitness-Center, Beauty-center, Restaurant, Trinkhalle.

Therapien

Aktive und passive Bewegungstherapie, Physiotherapie, Bewegungstherapie im Wasser, Elektrotherapie, Extension, medizinische Sport- und Trainingstherapie, Massage (klassische Massage, Lymphdrainage, Fussreflexzonenmassage, Unterwassermassage, Stangerbad), Wickel, Naturfango, Inhalationsbehandlungen, Kohlensäuremineralbäder, Trinkkur und Ernährungsberatung, Medizinische-Trainings-Therapie (MTT), Reha-Sport, Aqua-Training.

Sport und Fitness

Im Sommer: Beach-Volleyball, Bergsteigen (Bergführer), , Biken, Finnenbahn, Fischen, Fitness-Zentrum, Gleitschirm-Passagierflüge (Ausbildung), Golf (9-Loch-Platz in Vulpera), Hydrospeed, Judo, Mountainbiken (Verleih, Touren), Kanufahren, Karate, Klettern (KLetterfelsen), Kung-Fu/Chi-Kung/Yoga, Kegeln, Minigolf, Reiten, Riverrafting, Skat, Tennis (Halle und 7 Freiplätze), Tischtennis, Trekking, Wandern, Wassergymnastik, Schwimmen im “Engadin Bad Scuol” oder im Sportbad “Quadras” 28° C, mit Innenbecken 25×10 m, Nichtschwimmerbecken 8×8 m, Fitness-Center “Andor”, Eissporthalle Gurlaina.

Im Winter: Sportanlage “Trü” mit einer Kunst- und zwei Natureisbahnen, Curling, Eishockey, Eislauf (Verleih von Schlittschuhen und Hockeystöcken) hochalpines Skigebiet 1.250-2.800 m,16 Skiliften/Seilbahnen mit zahlreichen Pisten und Abfahrten, Ski, Snowboarden, Carven, Snow-Biking (auch geführt)Snow-Bike-Downhillstrecke, präparierter Funpark.

Kultureinrichtungen

Gemeindesaal, Bibliothek, diverse Kunstgallerien, Kulturzentrum Binz 39.

Einrichtungen für Kinder und Jugendliche

im Sommer: Kinderspielnachmittage, Kinderspielplätze.

im Winter: Kinder-Schneesportschule, Eislaufen, Kinderdisco.

Seelsorge

Kath. und evangelische Gottesdienste

Angaben zur Dialyse

nächstgelegene in Samedan (eine Fahrstunde).



Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.