Gesundheit, Wellness, Medizin

Passau (dpa) – Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt hat in Aussicht gestellt, ambulante Kuren zur Pflichtleistung der Krankenkassen zu machen. Ambulante Badekuren seien ein wichtiger Teil der Prävention, sagte sie der Passauer Neuen Presse . Der Bundestag werde genau beobachten, ob es Rückgänge gebe, die medizinisch begründbar sind, und notfalls gegensteuern. Ähnlich habe man es auch bei den Mutter-Kind-Kuren gemacht, sagte Schmidt. Zunächst sollen aber ein Jahr lang Daten gesammelt werden.


Fairvital Bioaktive Vitalstoffe | Vitalstoffe & Gesundheitsprodukte online kaufen | Fairvital

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.