Gesundheit, Wellness, Medizin

Mineralbad

   

Polanica Zdrój liegt am Fluss Bystrzyca Dusznicka im Talkessel von Klodzko und verfügt über mildes Vorgebirgsklima. Der Kurteil der Stadt erstreckt sich an sanften Hängen und ist von einem herrlichen Park mit alten Bäumen und exotischen Sträuchern umgeben. Zum Heilbad entwickelte sich Polanica im 19. Jh. Damals entstanden Badehäuser, der Kurpark mit Trinkhalle und das Theater. Die Heilquellen „Wielka Pieniawa“ und ,Jozef“ wurden erbohrt und 1906 entstand das Kurhaus. Gleich am Park fällt der Blick auf die schöne alte Heilanstalt ,,WIelka Pieniawa“.

Kontaktdaten

Büro für Kurleistungen google
ul. Parkowa 4
PL – 57320 Polanica Zdrój
Polen
Telefon: +48 / (0) 74 868 03 70-1
Email: info@polanica.pl
Webseite: www.polanica.pl/polanica_de


Geographie

Land: Polen
Höhe: 380 m
Entfernungen: Warschau 444, Dresden 353, Wroclaw 99 km
Klima: Vorgebirgsklima, gemässigtes Reizklima


Detailangaben

Kurmittel

Mineralwässer (0,09-0,27%), Kalzium-Hydrogenkarbonat.

Heilanzeigen

1. Kreislaufstörungen,
2. Verdauungsbeschwerden,
3. Rheumatismus,
4. Entwöhnungskuren für Raucher.

Sehenswürdigkeiten

Jesuiten-Haus aus dem 18. Jh., Glashütte, Missionsmuseum des Herzen-Jesu-Ordens.

Veranstaltungen

M.-Cwiklinska-Kurtheater, Kino. Bei den Musikfreunden ganz besonders beliebt sind die Kammerkonzerte im Konzertpavillon sowie die Orgelkonzerte. In Polanica Internationales Schachturnier, Amateurfilm-Festival POL-8, Internationale Kur- und Tourismusmesse sowie viele Veranstaltungen im Rahmen der Polanica-Festtage.

Öffentliche Kureinrichtungen

Naturheilanstalt, Trinkhalle, Kur-Ambulatorium.

Heilanstalten: Sanatorien und Kurkliniken mit 1107 Betten.

Sport und Fitness

Wanderwege zu den Felsen Bledne Skaly, ins Heuscheuergebirge (Gory Stolowe) und in die Bystrzyckie-Berge sowie zum Felsreservat Szczeliniec und zum Hochmoor Naturreservat „Topielisko“ in Zieleniec.



Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.