Gesundheit, Wellness, Medizin

Thermal-, Moor- und Heilklimatisches-Bad

   

Kontaktdaten

Tourismusbüro google
AT – 8983 Bad Mitterndorf
Österreich
Telefon: +43 / (0) 36 23 / 24 44
Fax: +43 / (0) 36 23 / 24 44 4
Email: info@bad-mitterndorf.at
Webseite: www.bad-mitterndorf.at


Geographie

Land: Österreich
Region: AT Steiermark
Höhe: 800 – 2 000 m
Entfernungen: Salzburg 97 km


Detailangaben

Kurmittel

Heiltherme “Römerquelle”: Calcium-Magnesium-Sulfat-Hydrogencarbonat-Natrium-Strontium-Chlorid-Wasser.
Hochmoor.
Heilklima.

Heilanzeigen

1. Rheumatischer Formenkreis:
1.01 Arthritis, Arthrose.
2. Chronisch degenerative Erkrankungen des Bewegungsapparates.
3. Bindegewebserkrankungen.
4. Muskelerkrankungen.
5. Morbus Bechterew.
6. Neuritiden.
7. Bandscheibenerkrankungen.
8. Osteoporose.
9. Postoperative Rehabilitation
10. Chronisch entzündliche Frauenleiden (Wechselbeschwerden).
11. Durchblutungsstörungen.
12. Herz-Kreislauferkrankungen:
12.01 Angina pectoris.
12.02 Hypertonie (Hochdruck), Hypotonie.
12.03 Degenerative Gefäßerkrankungen.
12.04 Venenerkrankungen.
13. Stoffwechselerkrankungen.
14. Überforderungssyndrome, Leistungsabfall, Konzentrationsstörungen, depressive Erschöpfungszustände.
15. Erkrankungen der oberen und unteren Luftwege:
15.01 Asthma.
15.02 Bronchitis.
15.03 Chronisch obstructive Atemwegserkrankungen.
16. Fettsucht.
17. Entwöhnung.
18. Darmträgheit.

Kontra-Indikationen: schwere Herz- und Kreislauferkrankungen, akut entzündliche und infektiöse Erkrankungen.

Sehenswürdigkeiten

Heimatmuseum, Volkskundliche Sammlung Strick, Schloß Trauenfels.

Veranstaltungen

Kurkonzerte, Animationsprogramme, Pferdekutschenfahrten, Pferdeschlittenfahrten, s. Veranstaltungskalender.

Ausflugziele

Tauplitzalm-Alpenstrasse, Grundlsee, Salzbergwerk Altaussee, Hallstätter See, Dachsteinhöhlen.

Öffentliche Kureinrichtungen

Kurmittelhaus, Thermalhallenbad, Thermalfreibad, Thermalbewegungsbad, Kurpark, Kneipp-Freianlagen.

Therapien

3-Komponenten-Kur „Therme-Moor-Heilklima“
Bewegungsbäder, Wannenbäder, Unterwasserdruckstrahlmassage, Kneipp-Anwendungen
Rehabilitation: Moorbadekur, Reizstrom-, Ultraschall-, Laser-, Magnetfeld-, Nasarovtherapie, Analgesie. Regeneration: Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie, Aslan-Kur, Ozon-Kur, Regenerationskuren. Innere Reinigung: Colon-Hydro-Therapie, Saft- und Entschlackungskur, Heilfasten. Schlank & Schön-Programme, Aromawickeltherapie, Thalasso. Bewegungs- und Gymnastikprogramme. Diagnostik: Laboruntersuchungen, EKG, Ergometrie, Spirometrie (Messen der Lungenfunktion), Infusionen, Sauerstoffmessungen, Fitneßtest u. a.

Sport und Fitness

Römerbad-Thermalquelle und Kurhotel Bad Heilbrunn mit Hallen- und Freibadebecken.
Geheiztes Alpen-Erlebnisbad (24° C, Sport-, Familien- und Spaßbecken, Strömungskanal, 3 Kinderplanschbecken, Wasserrutschbahn, Wasserpilz,
Angeln (Fischen, Salzabach und Stausee), Billard, Bootswandern am Salza-Stausee, Golf ( 5 Golfplätze in der Umgebung), Kegeln, Klettergarten (10 km), Kraftkammer, Minigolf, Radwanderwege (Fahrradverleih), Reiten (Halle, Reitclub), Rudern (Salza-Stausee, Verleih von Ruderbooten, Wander-Kanadiern, Paddelbooten u.s.w.), Sauna/Solarien (Vital Hotel Heilbrunn), Schiessen (Armbrust und Zimmergewehr), Squash, Tennis (Tennisclub, sowie versch. Frei- und Hallenplätze), Wandern (geführte Halb- und Ganztageswanderungen, hochalpine Wanderungen).

Im Winter: Geführte Skitouren, Ski-Alpin (3 Tal-/Schlepplifte, Skigebiet Tauplitzalm mit 3 Sessel- und 13 Schleppliften, gepflegte Pisten aller Schwierigkeitsgrade, Ski-Bus), Skiflugschanze, Ski-Schule, Ski-Kindergarten, Eislaufen (Eislaufplatz im Ortsteil Zauchen), Langlaufloipen (80 km und 15 km Höhenloipen, Naturroldebahn (1 km, Rodelverleih), Winterwanderwege.

Kultureinrichtungen

Leihbücherei (im Tourismusbüro).

Einrichtungen für Kinder und Jugendliche

Kinder-Animationsprogramm (Ostern – Sommer, 4 – 14 Jahre, Mo-Fr. 16 – 18 Uhr). Discothek.

Seelsorge

Kirchen: Kath. Pfarrkirche St. Margaretha, Wallfahrtskirche Maria Kumitz, Obersdorf; Evg. Kirche Nähe Alpenbad
Gottesdienste: Kath.: Dienstag, Donnerstag, Samstag 19 Uhr, Sonn- und Feiertag 10 Uhr; Evang.: Sonntag 10.30 Uhr.



Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.