Gesundheit, Wellness, Medizin

Heilklimatischer- und Kneippkurort

Kurortbild 01 OberstdorfKurortbild 02 OberstdorfKurortbild 03 Oberstdorf

OBERSTDORF (815 – 2.224 m) Bergdorf – Skidorf
Heilklimatischer Kurort, Premium Class, Viabono-Partner, Kneippkurort
Oberstdorf – südlichster Kur- und Erholungsort Deutschlands, international angesehener Wintersportort. Jährlich ca. 2,5 Millionen Gästeübernachtungen beweisen die Attraktivität der Gemeinde, von deren Fläche 17.000 Hektar (73,9 %) Landschafts- u. Natur-schutzgebiet sind. Zusammen mit dem benachbarten Kleinwalsertal ist Oberstdorf das größte Wander-, Berg- u. Skisportgebiet am Nordrand der Alpen. Drei Bergbahnen mit über 30 Anlagen (Kabinen-, Gondel- u. Sesselbahnen, Schlepplifte) bringen in einer Stunde ca. 29.000 Sportler in Skigebiete aller Schwierigkeitsgrade. Im Sommer 200 Kilometer Wanderwegenetz. Breitachklamm, Skiflugschanze, Kristall-Therme, Eissportzentrum und fast unbegrenzte Freizeit- u. Sportmöglichkeiten in gesunder Allgäuer Bergluft.

Kontaktdaten

Kurverwaltung google
Marktplatz 7
DE – 87561 Oberstdorf
Deutschland
Telefon: +49 / (0) 83 22 / 700-0
Fax: +49 / (0) 83 22 / 700-236
Email: info@oberstdorf.de
Webseite: www.oberstdorf.de


Geographie

Land: Deutschland
Region: DE Bayern
Kreis: Kreis Oberallgäu (DE)
Höhe: 843 m
Entfernungen: Sonthofen 14, Kempten 39 km
Klima: mildes Reizklima


Detailangaben

Kurmittel

Kneipp-Anwendungen, Schroth-Kuren.

Heilanzeigen

1. Allgemeine Schwächezustände.
2. Psychosomatische Erschöpfungszustände.
3. Schlafstörungen.
4. Ohrgeräusche.
5. Depressionen.
6. Schuppenflechte.
7. Schilddrüsenüberfunktion.
8. Asthma bronchiale, chronische und spastische Bronchitis.
9. Herzerkrankungen und Kreislaufstörungen.
10. Verschleisserscheinungen der Wirbelsäule.
11. Neurodermitis, endogenes Ekzem.
12. Magen- Darmstörungen.
13. Nieren- und Blasenleiden.
14. Neurovegetative Regulationsstörungen.
15. Gelenkerkrankungen.
16. Menstruationsstörungen.
17. Wechseljahresbeschwerden.

Sehenswürdigkeiten

Skiflugschanze, Schattenberg-Sprungschanzen, Nebelhornbahn, Fellhornbahn, Söllereckbahn, Breitachklamm, Heimatmuseum, 4 Naturlehrpfade.

Veranstaltungen

Kurkonzerte, Wunschkonzerte, Konzerte, Konzerte der Musikkapellen, Bauerntheater, Heimatabende, “Oberstdorfer Kulturtage”, Kunstausstellungen, Tanztees, Vorträge, Musiksommer, Veranstaltungen im Eissportzentrum (nat. u. internat. Wettbewerbe), Schaulaufen, Eishockey, Eisstockschiessen (Short-Track), Kino, s.a. Veranstaltungskalender Im 14-tägl. ersch. Oberstdorfer Magazin, Schlitten- und Stellwagenfahrten, s.a. Veranstaltungskalender.

Ausflugziele

7 Gebirgstäler: Birgsau, Spielmannsau, Oytal, Trettachtal, Gerstruben, Rohrmoos, Einödsbach; Nebelhorn (Seilbahn, 2224 m), Fellhorn (Seilbahn von Faistenoy, 9 km, 2039 m,) Schönblick (Gondelbahn, 4 km, 1350 m), Breitachklamm (7 km), Freibergsee (3 km, 928 m), Kleinwalsertal (ca. 15 km), Kempten (40 km), Illerbeuren (ca. 50 km), Königsschlösser (ca. 60 km), Lindau/Bodensee (ca. 70 km), Wieskirche (ca. 90 km), Insel Mainau (ca. 110 km), Ulm (ca. 130 km), Augsburg (ca. 150 km)

Einrichtungen für Behinderte

Ausflugstipps mit dem Rollstuhl:
Ein großer Teil des Ortsbereiches besteht aus Fußgängerzone, Spielstraßen und verkehrsberuhigten Zonen. Daher bietet sich ein Bummel durch den Ort oder ein Spaziergang durch den “Historischen Rundwanderweg“ an.

Ein Ausflug in eines der Oberstdorfer Seitentäler ist problemlos, da die Straßen ins Trettach-, Stillach- oder Rohrmoostal asphaltiert und für den öffentlichen Verkehr gesperrt sind. (Ausnahmegenehmigungen sind im Amt für Öffentliche Ordnung am Bahnhofsplatz erhältlich.)

Eine Fahrt auf das Nebel- bzw. Fellhorn ist ein Erlebnis. Die Bahnen sind beide rollstuhlgerecht ausgestattet.

Die Oberstdorfer Kinos in der Ludwigstr. 7 haben einige rollstuhlgerechte Plätze in ihren Vorführräumen.

Behindertengerechte Toiletten: P2 am Ortseingang, Bahnhof Oberstdorf, Postgebäude (Nordeingang), Wandelhalle im Kurpark, Oberstdorfer Kinos, Ludwigstr. 7, Schattenberg-Skistadion, Fellhornbahn – Mittelstation, Nebelhornbahn – Bergstation Höfatsblick, VdK Waldhotel am Christlessee, Gasthof Viktoria, Riedweg 5, Ortsteil Rubi, (Euroschlüssel ist im Café Foyer im Kurhaus und in der Quartiervermittlung am Bahnhofplatz gegen Leihgebühr erhältlich).

Behindertengerechte Parkplätze: P 2 am Ortseingang, an der evang. Kirche, Freiherr-von-Brutscher-Straße, am Bahnhofplatz (Post), am Mühlacker (gegenüber der Nebelhornbahn), Ecke Weststraße/Luitpoldstraße, Rathaus-Parkplatz.

Verleih von Rollstühlen
Bayer. Rotes Kreuz, Am Gstad 2, 87561 Oberstdorf, Tel. 08322 – 5811
Gasthof Viktoria, Riedweg 5, 87561 Oberstdorf-Rubi, Tel. 08322 – 977840 (Elektro-Rollstühle)
Hotel-garni Bergland, Oberstdorfer Str. 10, 87561 Oberstdorf-Rubi, Tel. 08322 – 96790 (Elektro-Rollstühle/Scooter)
Sozialstation der Caritas + Diakonie, Tel. 08321 – 660120
Reha-Center, Grüntenstr. 30 a, 87527 Sonthofen, Tel. 08321 – 26554
Sanitätshaus Dambeck, Blumenstr. 13, 87527 Sonthofen, Tel. 08321 – 3705

Behindertenbeauftragter
Joachim Bartels Eß, Am Weiher 4, OT Schöllang,
Tel. (08326) 363619, Fax (08326) 363618,
Stv. Gernot Welter, Spielhahnstr. 6, Tel. 8869

Angebote für Senioren

Senioren-Gymnastik, sportliche Seniorengymnastik („um und über die 50“), Gymnastik für die älteren Senioren, Seniorenhaus des BRK, Seniorenresidenz.

Fordern Sie die Listen „Urlaub mit dem Rollstuhl“ und „Touren mit dem Rollstuhl“ bei uns an oder holen Sie diese direkt in einem unserer Büros ab.

Angaben zu Ärzten und Apotheken

7 Apotheken, 35 Ärzte
http://www.vitaldorf.de/index.shtml?apotheken

Öffentliche Kureinrichtungen

Centrum Ganzheitlicher Medizin (Kurmittelhaus), mit Praxis für physikalische Therapie, Sportphysiotherapie, Institut für natürliche Heilweisen, therapeutische Beratungspraxis;
Kristall-Therme mit Wellenbad, großem Kur- und Wellnessbereich, Luftsprudel-Massagebad, Kinderplanschbecken; Kurpark; Terrainkurwege; Vier Kneipp-Tretbecken, fünf Armbad-Becken.
http://www.vitaldorf.de/kurbetriebe.shtml

Therapien

Kneipp-Kuren (Hydrotherapie, Phytotherapie, Ernährungstherapie, Bewegungstherapie, Ordnungstherapie), Schroth-Kuren.
http://www.vitaldorf.de/index.shtml?rund_um_die_kur

Sport und Fitness

Aerobic, Angeln, Ballonfahrten (Schule), Bergwandern, Bergsteigen (Bergführer), Bogenschiessen, Bungy Jumping (72 m, v.d. Skisprungschanze, nur im Sommer), Klettern (Klettergärten), Canyoning, Curling, Drachenfliegen (auch Drachen-Tandemflug), Eislaufen (Eissportzentrum mit 3 Eislaufhallen, Publikumslauf, Disco on Ice, öffentl. Eistanz, Schlittschuhverleih), Fitness-Studio, Gleitschirmfliegen (Schule), Gartenschach, Golf (9-Loch-Platz, Mai bis Oktober, einige Anlagen in der Nähe), Gymnastik, Inline-Skating-Schule, Jogging, Kahnfahren auf dem Freibergsee (Kahnverleih), Kanufahren, Karate, Kegeln, Klettern (auch Klettergärten), Lauftreff/Walking, Minigolf, Ponyreiten, Radfahren und Mountainbiken (Fahrradverleih, geführte Touren), Rafting/River-Riding (Wildwasserschule), Reiten (Reitstall), Schiessen (Schützenhaus), Schwimmen im “Kristall” Kur- und Freizeitbad (s. Kureinrichtungen), im Alpensporthotel Vollmann, im Moorbad Oberstdorf, im Moorbad Reichenbach und in der Freibergsee-Badeanstalt; Saunen und Solarien, Sommer-Skispringen, Tanzen, Tennis (14 Sand-Freiplätz, 4 Hallenplätze), Tischtennis, Trimmen, Tauchen (Schule), Volleyball, Wandern (200 km markierte Wanderwege, geführte Wanderungen).
Im Winter: Ski Alpin: 44 km Skiabfahrten, längste Abfahrt Deutschlands (7.5 km), Ski-Schulen, Skibobfahren, Skiflugschanze, Langlauf (85 km gespurte Loipen), Snowboardfahren, Rodeln,Schneeschuh-Trekking, Eisstockschiessen/Curling, Snowboard-Kurse, Skiwanderschule, 140 km geräumte und gestreute Winter-Wanderwege, Carvingpiste, Skating-Loipen, Nachtloipe, Fun-Park (Fellhorn), Half-Pipe (Nebelhorn), Eisklettern, Snow-Canyoing, Mondscheinrodeln, Eispalast-Fackelwanderung, Iglu-Übernachtung, Ropers-Course.

Kultureinrichtungen

Kurhaus mit Bibliothek, Heimatmuseum, historische Sägemühle, Villa Jauss

Einrichtungen für Kinder und Jugendliche

Mutter-und-Kind-Turnen, Kleinkinder-Turnen (4-6 Jahre), Kinder-Ferienprogramm, Kinder-Betreuung, Kinder-Spielplatz, Basteln, Kinderkochen, Besuch in einer Konditorei, bei der Feuerwehr, auf dem Bauernhof, bei der Polizei, u.s.w.; Ponyreiten, Kinderdisco, Kinderturnen, Kindergottesdienst, Kinderbücherei, Babysitting,
Jugendherberge, Kinder-Kurheim
Im Winter: Kinderskischule, Ski-Kindergarten

Seelsorge

Kurseelsorge: umfangreiches Angebot, evang. Diakonieverein Oberstdorf, Evang. Urlauber- und Kurseelsorge, kath. Kurseelsorge.
Gottesdienste: Ev. Christuskirche, Berggottesdienste während des Sommers; kath. Pfarrkirche St.Johannes und Kurgottesdienste sowie St.Maria Loretto; Neuapostolische Kirche.

Angaben zur Dialyse

Dialyse-Institut Oberstdorf (ganzjährig).

Anzahl von Betten und Zimmer

Oberstdorf bietet z.Zt. 18.000 Betten



Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.