Gesundheit, Wellness, Medizin

Eisenmoorbad

Kurortbild 01 Bad WilsnackKurortbild 02 Bad WilsnackKurortbild 03 Bad Wilsnack

Kontaktdaten

Haus des Gastes google
Markt 1
DE – 19336 Bad Wilsnack
Deutschland
Telefon: +49 / (0) 387 91 / 320 66
Fax: +49 / (0) 387 91 / 320 18
Email: info@wilsnack.de
Webseite: www.bad-wilsnack.de


Geographie

Land: Deutschland
Region: DE Brandenburg
Höhe: 25 m
Entfernungen: Wittenberge 16, Perleberg 17, Kyritz 34 km
Klima: mildes Schonklima


Detailangaben

Kurmittel

Eisenmoor.
Thermalwasser.

Heilanzeigen

1. Degenerative Erkrankungen der Wirbelsäule und Gelenke:
1.01 Verschleiß der Wirbelsäule(Spondylarthrose).
1.02 Wirbelsäulenschmerzsyndrome (Cervial-Dorsal-Lumbal- u.lschiassyndrome).
1.03 Bandscheibenverschleiß, Bandscheibenvorfälle.
1.04 Knorpelverschleiß und Arthrosen der großen und kleinen Gelenke, Chondropathien.
1.05 Wirbelkörpergleiten (Spondylolisthesen).

2. Rheumatisch-entzündliche Erkrankungen der Wirbelsäule und Gelenke:
2.01 Bechterew Erkrankung (Spondylitis ankylosans).
2.02 Rheumatoidarthritis und andere endzündliche Arthropathien.
2.03 Fibromyalgiesyndrom/Polymyolgia rheumatica.
2.04 Sehnenansatzsyndrome (periphere Enthesopathien).
2.05 Gicht/Pseudogicht.
2.05 Reaktive Arthritiden.

3. Knochen und Knorpelkrankheiten:
3.01 Osteoporose.
3.02 Sudecksche Erkrankung.
3.03 Skoliosen.
3.04 Chronische Osteomyelitis u. Folgezustände.
3.05 Scheuermann Krankheit.
3.06 Perthes Krankheit.
3.07 Osteochondrosis dissecans.
3.08 Operationsnachbehandlung bei Frakturen, Luxationen, Gelenkendoprothesen, Amputationsfolgen, Muskel-, Sehnen-, Bänderverletzungen u.a.

4. Haltungsfehler, Haltungsschäden.

Sehenswürdigkeiten

Wunderblutkirche.

Veranstaltungen

Kurkonzerte, Konzerte, literarische Abende, Lichtbildervorträge, Vorträge, Tanzabende, „Kleine Galerien“, Kreativ-Kurse, Stadtführungen, Planwagenfahrten.

Ausflugziele

Plattenburg ( ? km), Rühstädt ( ? km), Naturpark Elbtalaue (ca. 15 km ?), Schnackenburg (39 km).

Einrichtungen für Behinderte

Klinik behindertengerecht.

Angebote für Senioren

Seniorenzentren (2).

Öffentliche Kureinrichtungen

Kurmittelhaus, (ab 2000 neues Kurmittelhaus), Klinik, Kurpark.

Therapien

Moorbäder.

Krankengymnastik:
Krankengymnastik (Atemgymnashk, Atemtherapie, orthop.-chirurg.-internistische Behandlung) als Einzel- und Gruppentherapie; Krankengymnastik auf neurophysiologischer Grundlage bei zentralen Bewegungsstörungen (Brügger) und funktionellen vegetativen Störungen nach Boboth als Einzel- und Gruppentherapie; Chirokrankengymnastik (funktionelle Wirbelsänlengymnastik), manuelle Therapie, Krankengymnastik am Schlingentisch,
Rückenschule, Gangschule
Krankengymnastik im Bewegungsbad in Einzel- und Gruppentherapie
Traktions-Extensions-Behandlung
orthopädisches Reharrnining (Sequenztraining) u.a.

Elektrotherapie:
Reizstromtherapie, Interferenzstromtherapie, diadynamischer Strom, Kurzwelle – Diathermie, Mikrowellentherapie, Ultraschalltherapie, Ultraschall-Reizstrom-Kombination, Zwei- und Vierzellenbad, hydrogalvanisches Vollbad u.a.

Massagen: Klassische Massage, Bindegewebsmassage, Reflexzonenmassage, (Fusssohlenreflexmassage), Segmentmassage, Periostmassage, Colonmassage, Unterhautfaszientechnik, Marnitz-Therapie, Unterwasserdruckmassage, Lymphdrainage.

Sport und Fitness

Angeln, Radfahren, Reiten, Schwimmen im Waldbad,
Wandern (geführte Wanderungen).

Kultureinrichtungen

Haus des Gastes, Bücherei.



Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.