Gesundheit, Wellness, Medizin

Luftkurort mit Kurmittelgebiet

Kurortbild 01 Bad Seebruch (Vlotho)Kurortbild 02 Bad Seebruch (Vlotho)Kurortbild 03 Bad Seebruch (Vlotho)

Kontaktdaten

Weserland – Klinik Bad Seebruch google
Seebruchstr. 33
DE – 32602 Bad Seebruch /Vlotho
Deutschland
Telefon: +49 / (0) 57 33 / 925-0
Fax: +49 / (0) 57 33 / 925-944
Email: info@vlotho.de
Webseite: www.vlotho.de


Geographie

Land: Deutschland
Region: DE Nordrhein-Westfalen
Kreis: Kreis Herford (DE)
Höhe: 58 m
Entfernungen: Bad Oeynhausen 11, Bad Salzuflen 14, Herford 15, Minden 20 km
Klima: mildes Schonklima


Detailangaben

Kurmittel

Moor,
Mineralwasser:
1. Bitterquelle, magnesiumhaltiges Sulfat-Calcium-Hydrogencarbonat-Wasser (reguliert den Calcium- und Magensiumspiegel, Heilanzeigen: Gicht und Diabetes).
2. Schwefelquelle, magnesiumhaltiges Sulfat-Calcium-Hydrogencarbonat-Wasser (festigt den Gelenkknorpel und reguliert di Darmtätigkeit, Heilanzeigen: Obstipation, chronische Magenschleimhautentzündung.
3. Mariaquelle, magnesiumhaltiges Sulfat-Calcium-Hydrogencarbonat-Wasser (stärkt die Knochen und Gelenke, Heilanzeige: Gicht.
4. Mineralquelle, magnesiumhaltiges Sulfat-Calcium-Hydrogencarbonat-Wasser (stärkt Knochen und Gelenke, reguliert den Stoffwechsel, Heilanzeigen: Diabetes, Unterstützung der Reduktion des Körpergewichtes.

Heilanzeigen

1. Erkrankungen der Stütz- und Bewegungsorgane.
2. Rheumatische Erkrankungen.
3. Chronisch entzündliche rheumatische Erkrankungen.
4. Chronische Arthritiden.
5. Degenerativ-rheumatische Erkrankungen der Gelenke und der Wirbelsäule.
6. Chronische Formen des Weichteilrheumatismus.
7. Nachbehandlung nach Operationen und Unfallverletzungen an den Bewegungsorganen.
8. Restlähmungen des Nervensystems.
9. Internistische Begleiterkrankungen.
10. Osteoporose.
11. Geriatrische Störungen.
12. Spezielle Schmerztherapie.

Sehenswürdigkeiten

Vlotho: Fachwerkhäuser; Windmühle; Höhenburg, Ruine, ehem. Klosterkirche St. Stephan.

Veranstaltungen

Handwerkliche Kurse, Kutschfahrten.

Ausflugziele

Porta Westfalica (15 km), Schiffsfahrten auf der Weser, Rinteln (20 km), Freizeitpark Borlefzen (16 km), Bückeburg mit Schloss (22 km), Minden (17 km), Bad Salzuflen (14 km), Bad Oeynhausen (mit Spielbank, 10 km), Lemgo (19 km), Detmold mit Schloss, Hermannsdenkmal, Externsteine, Westfälischem Freilichtmuseum (ca. 30 km).

Einrichtungen für Behinderte

Klinik behindertengerecht ausgestattet.

Angebote für Senioren

Keine spezifischen Angebote.

Öffentliche Kureinrichtungen
Sanatorien und Kurhaus, Kursportsaal, Liegewiese, Kurpark mit Bewegungsbädern,
Institut für Angewandte Physikalische Therapie und staatlich anerkannte Lehranstalt für Physiotherapie sind der Klinik angeschlossen.

Therapien

Hydrotherapie: Moorbäder und -packungen, Kneippsche Güsse und Bäder, medizinische Bäder.
Kryotherapie: Eispackung, Ganzkörperkältekammer (- 110° C)
Elektrotherapie: Hochfrequenzbehandlungen, Niederfrequenzbehandlungen, Diadynamische Ströme, Iontophorese, Ultraschall, Hochvolt, Phonophorese/Ultraschall
Krankengymnastik, Bewegungsübungen, Bewegungsbäder, Atemgymnastik, Prothesen-Gebrauchsschulung, Traktionsbehandlung, Medizinische Trainingstherapie und Isokinetik.
Massagen, Unterwasserdruckstrahlmassage, Bindegewebsmassage, Periostmassage, Fussreflexzonenmassage, Lymphdrainage, Tiefenmassage nach Dr. Marnitz.
Inhalation.
Entspannungstechniken, Autogenes Training. Gesundheitsseminare, Diätberatung, Akupunktur, Raucherentwöhnung.

Sport und Fitness

Angeln, Drachenfliegen, Golf, Reiten,Schwimmen im Hallenbad oder im Waldfreibad (23 °C), Segelfliegen, Tennis, Wandern.

Kultureinrichtungen

Bibliothek, Haus des Gastes.

Einrichtungen für Kinder und Jugendliche
Keine spezifischen Angebote.

Seelsorge

Kurseelsorge „Moorkirche“.

Angaben zur Dialyse

nächstgelegene in Herford (15 km).



Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.