Gesundheit, Wellness, Medizin

Mineralheilbad

Kontaktdaten

Kurverwaltung google
Quellenstraße 2
DE – 63667 Nidda-Bad Salzhausen
Deutschland
Telefon: +49 / (0) 6043/ 96 33-0
Fax: +49 / (0) 6043/ 96 33 50
Email: kurverwaltung@bad-salzhausen.de
Webseite: www.bad-salzhausen.de


Geographie

Land: Deutschland
Region: DE Hessen
Kreis: Wetteraukreis (DE)
Höhe: 150 m
Entfernungen: Bad Nauheim 25, Gießen 35, Frankfurt am Main 65 km
Klima: Schonklima


Detailangaben

Kurmittel

Roland-Krug-Quelle: Natrium-Chlorid (Sole, 1.7 %ig).

Heilanzeigen

1. Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates,.
2. Rheumatische Erkrankungen.
3. Herz- und Gefäßerkrankungen.
4. Erkrankungen des Nervensystems.
5. Erkrankungen der Atemwege
6. Erschöpfungszustände.

Sehenswürdigkeiten

Nidda mit historischem Stadtkern, historisches Wasserrad, 177 Jahre alter Kurpark mit botanischen Raritäten, Naturlehrpfad.

Veranstaltungen

Kurmusik (ganzjährig), Vorträge, Gastspiele von Theater- und Kammermusikgruppen, Sonntags-Nachmittagskonzerte im Kurpark, Malkurse, Parkfest, Weihnachtsmarkt

Ausflugziele

Landschaft des Vogelbergs, Sommerrodelbahn auf dem Hoherodskopf (764 m), Frankfurt am Main (65 km), Fulda (65 km), Alsfeld (35 km), Schotten (15 km), Büdingen (24 km).

Einrichtungen für Behinderte

Therapiebecken, rollstuhlgerechte Parkwege, behindertengerechtes Erholungsheim

Angebote für Senioren

Langzeitwohnen im Kurhaushotel

Angaben zu Ärzten und Apotheken

Arzt für Naturheilverfahren: Dr.Titus Hatzlhoffer,
Facharzt für innere Medizin: Dr.med. K.H.Knoell,
Orthopäde: Dr.med. R.Münch,
Arzt für Allgemeinmedizin: Andreas Ritter

Öffentliche Kureinrichtungen
Sole-Bewegungsbad: Großes Innenbecken mit 32 °C, Außenbecken mit 28°C, Wasserpilz und Massagedüsen, Ruheraum, Solarium, Sonnenbänke, Crystalbad, Kosmetikstudio,Therapiebecken mit 33°C, Gymnastiksaal, Behandlungsräume, Sauna, Bio-Bar

Kurmittelhaus, Sole-Freiluft-Inhalatorium (Gradierbau), Trinkkurhalle, Kurpark,
Gesundheitszentrum für fernöstliche Medizin, und westliche Naturheilkunde

Therapien

Wannen- und Bewegungsbäder sowie Inhalationen mit Natrium-Chlorid-Wässern,
Krankengymnastik – Physiotherapie für Erkrankungen der Neurologie, Orthopädie, Chirugie, Inneren Medizin, Gynäkologie, Urologie, Geriatrie.
Krankengymnastische Prävention und Rehabilitation: Atemtherapie, Wirbelsäulentherapie, Skoliosetherapie, Krankengymnastik, Gehschule, Osteoporosetherapie, Entspannungstherapie, Nachbehandlung bei Endoprotesen.
Krankengymnastik auf neurologischer Grundlage: Schlingentisch, Rückenschule, Osteoporose-Gymnastik.
Massagen: Medizinische Massage, Bindegewebsmassage, Colonmassage, Unterwasser-Druckstrahlmassage, Sportmassage, Lymphdrainage, Fußreflexzonenmassage.
Sonstige Behandlungen: Natur Fangopackungen, Arm- und Fußbäder, Stangerbad, Sole-Wannenbäder mit und ohne Zusätze, Einzel- und Rauminhalation, Kneippgüsse, Heiße Rolle/Heißluft,
Akupunktur, Tuina, TCM (Traditionelle Chinesische Medizin

Sport und Fitness

Angeln (am Bergwerksteich), Bogenschiessen, Kegeln (im Bürgerhaus), Gartenschach, Kleingolf, Modellfliegen, Radwandern (Fahrradverleih), Reiten (in Nidda), Schwimmen im Sole-Bewegungsbad (s.Kureinrichtungen) oder in Nidda im Freischwimmbad oder Hallenbad, Segelfliegen, Tennis (5 Freiplätze, Sommerbetrieb), Tennis- und Sqash-Center in Nidda.

Kultureinrichtungen

Bürgerhaus, Kursaal, Parksaal, Trinkkurhalle, Leihbücherei im Verkehrsamt, Lesehalle.

Einrichtungen für Kinder und Jugendliche
Kinder-Tuina

Seelsorge

Veranstaltungen der Kurseelsorge, ev. Pfarrer E.Hampel
Bibelgesprächskreis: Ev. Stadtmission Nidda, Johanniterstr.15
Gottesdienste: Ev.Kirche Bad Salzhausen, Kath. Kirche Bad Salzhausen und Nidda; Neuapostolische Kirche in Nidda, Kohdener Weg 1.

Anzahl von Betten und Zimmer

950



Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.