Gesundheit, Wellness, Medizin

Jod-Mineralbad am Alpenrand

Kurortbild 01 Bad HeilbrunnKurortbild 02 Bad HeilbrunnKurortbild 03 Bad Heilbrunn

Bad Heilbrunn liegt im oberbayerischen Alpenvorland an der Deutschen Alpenstraße und am Bodensee-Königssee-Radweg. Wie hingegossen schmiegt sich das Traditionsbad in die schöne Voralpenlandschaft. Bad Heilbrunn zeichnet sich die sprichwörtliche oberbayerische Gemütlichkeit aus – alles ist überschaubar geblieben. Ideal also für alle, die es lieber etwas persönlicher und ruhiger haben. Und das inmitten eines begnadeten Landstriches voller barocker Lebensfreude.

Bereits zu keltischer Zeit soll die Heilquelle genutzt worden sein. Urkundlich erwähnt wird sie erstmals im Jahre 1159, als die Mönche des nahen Klosters Benediktbeuern die Quelle erstmals fassen ließen. Zu Ruhm gelangte Bad Heilbrunn im Jahre 1659, als die bayerische Kurfürstin Henriette Adelheid zum Bade weilte und den Ort zum Hofbad der Wittelsbacher machte. Die Kurfürstin gebar aufgrund der Kur den langersehnten Thronfolger Max Emanuel, der später als der „Blaue Kurfürst“ in die Geschichte eingehen sollte. Aufgrund eines Gelübdes und aus Dankbarkeit über den Kurerfolg wurde die bekannte Theatinerkirche in München erbaut und die Bad Heilbrunner Quelle später von König Ludwig I. in „Adelheid-Quelle“ benannt. Auch heute kann man in Bad Heilbrunn viel für die Gesundheit tun – der Ort spezialisiert sich mit seinen Gesundheitsangebotenangeboten auf hohem Qualitätsniveau.

Ringsum erstreckt sich eines der schönsten Urlaubsgebiete Deutschlands mit weltbekannten Sehenswürdigkeiten. Neuschwanstein und die Königsschlösser, Königsschlösser, die Wieskirche, die vielen Seen, das König-Ludwig-Musical, die Zugspitze – alles ist dank der zentralen Lage Bad Heilbrunns schnell erreichbar. Gut markierte Wander- und Radwanderwege gibt es in Hülle und Fülle und verschwiegene Weiher laden zum idyllischen Bad ein. An den typisch oberbayerischen Gasstätten und Biergärten mit ihrer bekannten Schmankerlküche kommt man schwerlich vorbei – zum Glück kann man die Pfunde aber auch gleich wieder abtrainieren: Seit Anfang 2002 ist Bad Heilbrunn WellVital-Ort. Das VitArea ist eine der modernsten Wellness- und Vitalanlagen in Süddeutschland. Auf drei Etagen findet man ein riesiges Angebot für Fitness, Wellness, Entspannung, Outdoor-Aktivitäten, Beauty, Physiotherapie und vieles mehr. Im Gesundheitszentrum Park-Villa gibt es neben den klassischen Kurtherapien mit individueller Betreuung auch qualitätsgeprüfte Gesundheitskurse.

Kontaktdaten

Gästeinformation google
Wörnerweg 4
DE – 83670 Bad Heilbrunn
Deutschland
Telefon: +49 / (0) 80 46 / 323
Fax: +49 / (0) 80 46 / 82 39
Email: info@bad-heilbrunn.de
Webseite: www.bad-heilbrunn.de


Geographie

Land: Deutschland
Region: DE Bayern
Kreis: Kreis Bad Tölz-Wolfratshausen (DE)
Höhe: 682 m
Entfernungen: Bad Tölz 10, München 55 km
Klima: subalpines, reizmildes Klima


Detailangaben

Kurmittel

Kurfürstin-Adelheid-Jodquelle: jodhaltiges Natrium-Chlorid-Hydrogencarbonat-Calcium-Kalium-Magensium-Wasser (schwefelfrei, salzarm).

Heilanzeigen

1. Herz- und Kreislaufleiden:
1.01 Leichte und mittelschwere Arteriosklerosen, arterielle Verschlusskrankheiten 1. und 2. Grades (Durchblutungsstörungen).
1.02 Leichte bis mittelschwere Bluthochdruckerkrankungen.
1.03 Folgezustände nach Herzinfarkten und Schlaganfällen,.
1.04 Gefässveränderungen bei Risikofaktoren, Stressberufen und Managerkrankheiten.

2. Erkrankungen des Bewegungsapparates:
2.01 Chronisch degenerative und abklingende entzündliche Gelenkerkrankungen wie Arthrosis deformans und arthrotische Reizerscheinungen.
2.02 Osteoporose.

3. Augenleiden,
3.01 Gefässerkrankungen des Auges
3.02 Glaskörpertrübungen
3.03 Erkrankungen oder Degenration der Makula
3.04 Erkrankungen der Sehnerven
3.05 Beginnender Grauer Star
3.06 Chronische entzündungen der Lider und der Bindehaut
3.07 Folgezustände bei hoher Kurzsichtigkeit

4. Nervenleiden.

5. Schilddrüsen-Unterfunktion

Sehenswürdigkeiten

Lehrpfad für Wünschelrutengänger, Pfarrkirche St.Kilian, Kurhaus “Park-Villa

Veranstaltungen

Kurkonzerte (März – Oktober), Heimatabende, Theateraufführungen, Kurse für Wünschelrutengänger, Kräuter- und Naturführungen, Bauernmarkt, u.a.m., s.a. Veranstaltungskalende

Ausflugziele

Bad Tölz (schöne Altstadt), Tegernsee, Schliersee, Kochelsee, Walchensee, Chiemsee, Ammersee, Starnberger See, Oberammergau, Garmisch-Partenkirchen, Zugspitze, Kloster Benediktbeuern, München , Königsschlösser, Freilichtmuseum Glentleite

Einrichtungen für Behinderte

Fachklinik Bad Heilbrun

Angebote für Senioren

Angebote der Gastronomie, Pauschalangebote des Kuramte

Angaben zu Ärzten und Apotheken

3 Ärzte, davon 2 Kurärzte
1 Apotheke

Öffentliche Kureinrichtungen

Ambulantes Gesundheitszentrum “Park-Villa”, Wandelhalle, Kurgarten “Kurfürstin-Adelheid-Park

Therapien

Trinkkuren (Ostern – Ende Oktober, Wandelhalle),
Iontophorese des Auges mit der örtlichen, jodhaltigen, schwefelfreien Kurfürstin-Adelheid-Quelle
Physiotherapie (Krankengymnastik), Massagen, Elektrotherapie, medizinische Trainingstherapie, Fango und sonstige Packungen, medizinische Bäder, Kneipptherapie,
Gesundheitstraining- und Kurs

Sport und Fitness

Wellness- und Vitazone VitArea für ganzheitliches Wohlbefinden.

Angeln, Fitness-Studio (im Sportpark), Golf (9-Loch-Platz am Buchberg, 7 km. 18-Loch-Platz Gut Rettenberg, 8 km), Klettern (Kletterpark in Ortsnähe, Kletterhalle im Sport-Park), Radwandern (Fahrradverleih), Sauna, Schwimmen im Freibad Reindlschmiede, im Schönauer Weiher, im Hallenbad Strauß (Sanatiorium) mit 2 Becken 29° und 32° C, Sauna, Solarium und röm. Dampfbad, im “Alpamare” in Bad Tölz oder im “Trimini” in Kochel; Sportpark, Squash, Tennis (5 Freiplätze, 4 Hallenplätze, Tennisschule), Wandern, Bergsteigen
Im Winter: Gespurte Langlauf-Loipe (12 km), Skilifte in Ortsnähe, im Umkreis von 20 km befinden sich 3 Bergbahnen und der Skizirkus Brauneck, Sommer- und Winterrodelbahn am Blomberg, Eisstockschiessen auf Natureis, Schlittschuhlaufen (Bad Tölz).

Kultureinrichtungen

Haus des Gastes mit Bücherei und Leseraum, Kursaal.

Einrichtungen für Kinder und Jugendliche

Kinderspielplatz, Reitmöglichkeit für Kinder,
Natursommer im Loisachtal, das besondere Naturerlebnisprogramm für jung und alt (Mai bis Oktober)

Seelsorge

Evang.Pfarramt Malachias-Geiger-Weg 12, Kath. Pfarramt St.Kilians-Platz 3.

Anzahl von Betten und Zimmer

450 Betten in Hotels , Pensionen, Privatquartieren und Ferienwohnungen

410 Betten in REHA-Einrichtungen


Fairvital Bioaktive Vitalstoffe | Vitalstoffe & Gesundheitsprodukte online kaufen | Fairvital

Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.