Gesundheit, Wellness, Medizin

Kneippheilbad im Alpenvorland

Kurortbild 01 Bad GrönenbachKurortbild 02 Bad GrönenbachKurortbild 03 Bad Grönenbach

Die Allgäuer lieben ihre Heimat und prägen sie. Nicht nur, dass sie in einem der schönsten Fleckchen Erde leben, sie haben die Natur auch noch mit vielen schönen Dingen bereichert: prächtige Baudenkmäler und Kunstschätze finden sich hier ebenso wie liebevoll angelegte Gärten und sorgsam gepflegte Wohnhäuser. Nutzen Sie doch die Zeit in Bad Grönenbach, um einer Vielfalt an Liebenswürdigkeiten nachzuspüren. Sie werden bemerken, dass sich der Ort und Umgebung für einen in jeder Beziehung kulinarischen Spaziergang sehr gut eignen. Und fast überall auf diesem Weg bieten sich verführerische Möglichkeiten für eine kleine Pause.

Kontaktdaten

Kurverwaltung google
Marktplatz 5
DE – 87730 Bad Grönenbach
Deutschland
Telefon: +49 / (0) 83 34 / 6 05 31
Fax: +49 / (0) 83 34 / 61 33
Email: kurverwaltung@bad-groenenbach.de
Webseite: www.bad-groenenbach.de


Geographie

Land: Deutschland
Region: DE Bayern
Kreis: Kreis Unterallgäu (DE)
Höhe: 680 – 790 m
Entfernungen: Memmingen 14, Kempten 24 km


Detailangaben

Kurmittel

Kneipp-Anwendungen.

Heilanzeigen

Eine Kneipp-Kur ist zu empfehlen:

1. zur Vorbeugung, Behandlung oder Nachbehandlung von Herz- und Gefäßerkrankungen funktioneller und entzündlicher Natur mit Ausnahrne stärkeren Ausgleichsversagens, zur Herzinfarkt-Nachbehandlung ab 2. bis 3. Monat nach Klinikentlassung, bei Blutdruckanomalien, Arterienverkalkung und Venenerkrankungen.

2. bei Erkrankungen des Bewegungsapparates, Gelenk- oder Muskelrheumatismus, Arthrosen und Wirbelsäulenleiden.

3. bei nervösen und seelisch bedingten Störungen, insbesondere vegetativen Fehlregulationen, psycho-vegetativen Versagenszuständen, Erlebnisreaktionen und neurotischen Fehlhaltungen, Folgezuständen nach Schädel-Hirnverletzungen und peripheren Nervenerkrankungen.

4. zur Therapie und Rehabilitation von organischen und funkktionellen Störungen und Restschwächen der Verdauungsorgane, von innensekretorischen Drüsenstörungen, hormonalen Störungen bei Mann und Frau, zur Behandlung von Stoffwechselleiden (Diabetis, Fettsucht, Gicht).

5. bei Erkrankungen der Atemwege.

6. zur Stärkung der Abwehrkräfte des Körpers (Abhärtung) und allgemeinen Leistungssteigerung, als Regulations- und Vorsorgekur bei Erkältungsanfälligkeit, vorzeitigen Verbrauchtheits- und Alterserscheinungen.

Nicht angezeigt ist eine Kneipp-Kur bei Zuständen, die eine Krankenhaus- oder Isolierbehandlung notwendig machen oder bei denen körpereigene Reaktionen nicht mehr ausgelöst werden können.

Sehenswürdigkeiten

Schloss, Stiftskirche, Kreislehrgarten, Walderlebnispfad .

Veranstaltungen

s. Kurzeitung.

Ausflugziele

Bauernhofmuseum Illerbeuren, Allgäu Skyline Park Bad Wörishofen, Kartausenkirche Buxheim, Basilika Ottobeuren, Schloss Kronburg, Heimatmuseum Mindelheim, Wildgehege Lautrach, Archäologischer Park Cambodunum Kempten.

Einrichtungen für Behinderte

Keine behindertengerechte Einrichtungen

Angebote für Senioren

Kneippgymnastik, Kurtanz.

Angaben zu Ärzten und Apotheken

3 Ärzte für Allgemeinmedizin
1 Arzt für Innere Medizin / Diabetologe
1 Arzt, Allgemeinmediziner auch für Chirotherapie und Naturheilkunde
2 Zahnärzte

1 Apotheke

Öffentliche Kureinrichtungen

Sanatorien, Kliniken und Kurhotels, verschiedene Wassertretstellen und Armbadeanlagen, Kurpark.

Therapien

Kneipp-Anwendungen: Hydrotherapie, Ernährungstherapie, Phytotherapie, Bewegungstherapie, Ordnungstherapie
Autogenes Training, Yoga.

Aus dem Wellnessangebot:
Heublumensack, Molkebad, Orangenblütenbad zum Wohlfühlen, La-Stone-Therapie, Akupunkturmassagen, Magnetfeldanwendung, Meeresalgen auf der Softpackliege, Nachtkerzen-Öl-Cremebad, Entspannungsmassage nach der Shiatsu-Methode
Aphroditetage, Wandertage, Radeltage,

Sport und Fitness

Angeln (Iller), Asphaltstockschießen, Fitness-Studio, Gymnastik/Aerobic/Kneipp-Gymnastik/Wassergymnastik, Kegeln, Lauftreff, Leichtathletik, Minigolf, Radfahren (Fahrradverleih), Reiten (Reit- und Fahrverein, Reithalle, Boxen), Sauna, Schach (Schachklub), Schießen (Gewehre und Luftpistolen werden gestellt), Schwimmen im Freibad “Bad Clevers”, Sonnenstudios, Tennis (6 Sandplätze).

Kräuter- und Vogelkundliche Wanderung, Nordic-Walking

Im Winter: Langlauf-Loipe (8 km), Skiverleih.

Kultureinrichtungen

Haus des Gastes mit Leihbücherei und Leseräumen, Volkssternwarte Ottobeuren, 3 Kunstgalerien.

Einrichtungen für Kinder und Jugendliche

Kinderspielplätze (3).

Seelsorge

Kurseelsorge: Evang.-ref., Marktplatz 10, Kath., Stiftsberg 5
Bibelgespräche bei Familie Barth und Familie Dreier
Gottesdiesnte: Evang.-ref. Kirche, Kath. Kirche, SChloßkapelle (kath.).

Angaben zur Dialyse

nächstgelegene in Memmingen und Kempten

Anzahl von Betten und Zimmer

ca. 740 Gästebetten


Fairvital Bioaktive Vitalstoffe | Vitalstoffe & Gesundheitsprodukte online kaufen | Fairvital

Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.