Gesundheit, Wellness, Medizin

Kneipp Heilbad im Lahn-Dill-Bergland

Kurortbild 01 Bad EndbachKurortbild 02 Bad EndbachKurortbild 03 Bad Endbach

Im Schnittpunkt der Städte Marburg, Wetzlar und Dillenburg liegt das hessische Bad Endbach auf einer Höhe von 300 und 500 m. Das Kneipp-Heilbad und Wanderparadies ist ein ideales Ziel für alle, die Natur und Gesundheit erleben wollen.
Attraktive Unterkünfte (Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen) laden in eine angenehme Atmosphäre für einen Kurzurlaub oder auch einen längeren Aufenthalt ein. Der Kurort hat sich zwei Themen mit Leib und Seele verschrieben: die Gesundheit für Körper, Geist und Seele und das Naturerlebnis in Form des Wanderns. Erholung und Aktivität findet der Gast bei zahlreichen Veranstaltungen.
Pauschalangebote bieten Arrangements für themenbezogene Aufenthalte wie Wellness & Gesundheit, Urlaub & Erholung und Wandern & Aktivität mit einem außergewöhnlichen Leistungsumfang zu günstigen Preisen.

Kontaktdaten

Kurverwaltung google
Herborner Straße 1
DE – 35080 Bad Endbach
Deutschland
Telefon: +49 / (0) 27 76 / 801-13
Fax: +49 / (0) 2776 / 10 42
Email: info@bad-endbach.info
Webseite: www.bad-endbach.de


Geographie

Land: Deutschland
Region: DE Hessen
Kreis: Kreis Marburg-Biedenkopf (DE)
Höhe: 300 – 500 m
Entfernungen: Herborn 22 , Marburg 27, Wetzlar 32 , Gießen 33 km
Klima: nebelarmes Reizklima


Detailangaben

Kurmittel

Kneipp-Anwendungen.

Heilanzeigen

1. Herz – Kreislaufstörungen.
2. rheumatische Erkrankungen.
3. Erkrankungen des Nervensystems.
4. Unfall-Nachsorge.
5. Degenerative Erkrankungen des Bewegungsapparates.
6. Chronisch venöse Insuffizienz.
7. Migräne und chronischer Kopfschmerz.
8. Kompaktkuren gegen neurovegetative Funktionsstörungen.
9. Abhärtung.

Sehenswürdigkeiten

Kunst- und Kulturehaus „Alte Schule“ mit Kneipp-Museum, Eisenbahnviadukt, Erlebnispfade, Heimatmuseum in Wommelshausen. diverse Kirchen.

Veranstaltungen

Kurkonzerte, Konzerte (Bad Endbacher Musiktage im September), Vorträge, Unterhaltungsveranstaltungen, Hüttenfeste, Backhausfest, Rundfahrten, geführte Wanderungen, Tanz, Kreativkurse, Wanderwochen (Pfingsten, Herbst), Wandermarathon (1. Sonntag im November).

Ausflugziele

Aartalsee (Wassersport, Naturschutzgebiete, 8 km), Burg Hohensolms (Aussicht, 20 km),Marburg (Kirchen, Landgrafenschloß, Alte Universität, Markt mit Rathaus, Botanischer Garten, 27 km), Herborn ( Hist.Altstadt, Ev.Kirche, Schloß, Rathaus, 22 km), Wetzlar (Dom, Altstadt, Fachwerkhäuser, versch. Museen, 32 km).

Einrichtungen für Behinderte

Hessische Berglandklinik, Rheumazentrum Mittelhessen

Angebote für Senioren

Senioren-Aktiv-Wochen im März, alle Veranstaltungen

Angaben zu Ärzten und Apotheken

3 Badärzte und 14 weiter Ärtze, 2 Apotheken

Öffentliche Kureinrichtungen

Lahn-Dill-Bergland-Therme (eröffnet Oktober 2009) mit verschiedenen Warmbecken, Dampfbad, große Saunaanlage, Wellness- und Gesundheitsabteilung und Gastronomie;
Kneipp-Anlagen; Kurpark; Kur- und Bürgerhaus mit Heilwasserausschank und „Farb-Duft-Klang-Raum“ zur Aromatherapie; Kneipp-Kräutergarten.

Therapien

Kneipp-Physiotherapie, Hydrotherapie, Packungen, Krankengymnastik, Bewegungsübungen, Massagen, Kälte- und Wärmebehandlungen, Elektrotherapie, Inhalationen, Blutegelbehandlung, Lehmpackungen, Paraffintreten.

Kompaktkuren:
• gegen Migräne und chronische Kopfschmerzen
• gegen chronische Venenleiden

Sport und Fitness

Angeln, Badminton, Kegeln, Mountainbiken, Reiten, Schiessen, Schwimmen/Sauna/Solarien/Dampfbad in der Lahn-Dill-Bergland-Therme (siehe Kureinrichtungen). Segelfliegen, Tennis, Tischtennis, Wandern (mehr als 250 km markierte Wege), Sport in verschiedenen Vereinen.
Im Winter: Skifahren, Skilift mit Flutlicht, Langlauf.

Kultureinrichtungen

Kur- und Bürgerhaus mit Veranstaltungsräumen, Bücherei, Lese- und TV-Raum, Kunst- und Kulturhaus „Alte Schule“ mit Galerie und Kultur-, Sport- und Freizeitzentrum mit Sporthalle, Tennis, Badminton und Kegeln.

Einrichtungen für Kinder und Jugendliche

Ferienpassaktionen mit vielen Veranstaltungen (in den hessischen Sommerferien), Abenteuerspielplatz, Rollschuhbahn, Minigolf, Tischtennis, Spielepool.

Seelsorge

Kurseelsorge durch Herrn Pastor Rüdiger Jung mit der offenen Kirche jeden Mittwoch von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Anzahl von Betten und Zimmer

550 Betten


Fairvital Bioaktive Vitalstoffe | Vitalstoffe & Gesundheitsprodukte online kaufen | Fairvital

Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.