Gesundheit, Wellness, Medizin

Moorheilbad

Kurortbild 01 Bad AiblingKurortbild 02 Bad AiblingKurortbild 03 Bad Aibling

Bad Aibling – Die GesundheitsQuelle
Sie finden in Bad Aibling ein vielfältiges Programm für Wellness, Prävention und Therapie. Neben den berühmten Mooranwendungen erwarten Sie viele Gesundheits- und Wellness-Anbieter. Ab 2007 erwartet Sie in Bad Aibling eine einzigartige Thermenlandschaft. Die persönliche Note und die Erfüllung Ihrer individuellen Wünsche haben oberste Priorität.

Bad Aibling – Die BewegungsQuelle
Traumlandschaften für Sportler und Naturliebhaber, gemütliche Spaziergänge auf Wanderwegen mit Einkehrmöglichkeiten in bayerische Wirtshäuser. Gemütliche Radltouren oder sportliche Etappen über die Fluren oder an Mangfall und Inn entlang, Moutainbiken in den nahen Bergen in allen Schwierigkeitsklassen. Machen Sie Urlaub á la carte: Radeln, Wandern oder Nordic Walking, Golf oder Tennis, Bergsteigen, Schwimmen, Skifahren…

Bad Aibling – Die GenussQuelle
Kunst und Kultur gehören zum Bad Aiblinger Leben. Mit zahlreichen Konzerten, Aufführungen und Ausstellungen hat sich die Stadt weit über die Region hinaus als Kulturstandort etabliert. Genießen Sie das Leben und lassen Sie sich inspirieren von der Vielseitigkeit Bad Aiblings.

Kontaktdaten

AIB-KUR GmbH & Co. KG google
Wilhelm-Leibl-Platz 3
DE – 83043 Bad Aibling
Deutschland
Telefon: +49 / (0) 80 61 / 90 80 -0
Fax: +49 / (0) 80 61 / 90 80 -800
Email: info@aib-kur.de
Webseite: www.bad-aibling.de


Geographie

Land: Deutschland
Region: DE Bayern
Kreis: Kreis Rosenheim (DE)
Höhe: 500 m
Entfernungen: Rosenheim 12, Miesbach 25 km
Klima: Reizarmes, subalpines Klima mit bevorzugter Durchlüftung, Lufterneuerung und Sonneneinstrahlung.


Detailangaben

Kurmittel

Hochmoor für Moorvollbäder, -halbbäder und
-packungen. Pro Moorbad ca. 2,5 Zentner Frischmoor.

Heilanzeigen

1. Rheuma
2. Frauenleiden
3. Gicht, Ischias
4. Arthrosen
5. Periphere Durchblutungsstörungen
6. Bandscheibenschäden
7. Nervenentzündungen
8. Nichtoperative Behandlung von Prostata und Blasenleiden. 9. 9. Kompaktkuren Morbus Bechterew
10. Frauenkuren. Spezialkliniken für
11. Onkologie (Spezialklinik)
12. Neurologische Erkrankungen (Spezialklinik)

Sehenswürdigkeiten

Heimatmuseum, 2 Galerien, Irlachschlößl, Schloß Prantseck, Schweden-Denkmal, Kurpark mit Moorgarten, Meggendorfer-Haus

Veranstaltungen

Vielseitiges kulturelles Programm mit Volks- und Bürgerfesten, Ausstellungen, kostenloses Open-Air Programm im Kurpark von Juni bis September, Gitarrenfestival „Saitensprünge“ im November. Mach-Mit-Programm.

Ausflugziele

Rosenheim, Simssee, Schliersee, Happinger See b. Rosenheim, Chiemsee (Schloss Herrenchiemsee), München

Einrichtungen für Behinderte

Moor-Express, Kurhaus, Haus des Gastes, Rathaus, öffentl. WC Minigolfplatz und Bahnhof, öffentl. Gebäude.

Angebote für Senioren

Veranstaltungen im Novalis-Haus und Kliniken Harthausen, Ghersburg-Fachklinik, Arbeiterwohlfahrt

Angaben zu Ärzten und Apotheken

15 Badeärzte, insgesamt 45 Ärzte

Öffentliche Kureinrichtungen

Staatliche, öffentliche und private Kliniken. Klinik Wendelstein der BfA, Rheumafachklinik der LVA Unterfranken, Kliniken Harthausen, Hyperthermiezentrum Klinik St. Georg, Neurologische Klinik, Dialyse-Station, Hallenschwimmbäder öffentlich, Freizeitanlage mit Saunaparadies.

Therapien

Moorvollbäder, -halbbäder und -packungen. Akutversorgung rheumatischer Krankheiten sowohl operativ als auch konservativ unter Mitbehandlung begleitender Erkrankungen. Konservative Orthopädie und Physikalische Therapie, Anschlussheilbehandlungen, ambulante Rehabilitation, geriatrische Rehabilitation, Kälte- und Elektrotherapie, Unterwasser-Extensionen, Krankengymnastik, Magnetfeldtherapie, alle Massagetechniken, Kneippsche Anwendungen, Chemotherapie, Hormontherapie, Strahlentherapie, medikamentöse Schmerztherapie. Systemische Ganzkörper-Hyperthermie, elektrochemische Tumortherapie, biologische Krebstherapien, orthomolekulare Medizin, ausleitende Verfahren, Homöopathie, Kunst- und Psychotherapie. Traditionelle chinesische Therapien wie Akupunktur gegen funktionelle Störungen, chron. Erkrankungen und Schmerzzustände, Stress, körperliche und geistige Erschöpfungszustände. Behandlung und Rehabilitation von Patienten mit neurologischen Erkrankungen aller Schweregrade, insbesondere nach Schlaganfall oder Schädel-Hirn-Trauma. Langzeit-Rehabilitation. Progressive Muskelrelaxation.

Sport und Fitness

Erleben Sie Bad Aibling: Traumlandschaften für Sportler und Naturliebhaber, Unterhaltung drinnen und draußen, gemütliche Spaziergänge auf Wanderwegen mit Einkehrmöglichkeiten in bayerische Wirtshäuser.
Gemütliche Radltouren über die Fluren oder an Mangfall und Inn entlang, sportliche Etappen, z. B. auf den Spuren der Rennradler, die auf der legendären Bayerntour die Region durchquert haben, Moutainbiken in den nahen Bergen in allen Schwierigkeitsklassen – das Angebot für Radlfreunde ist vortrefflich. Sie können auf eigene Faust losziehen oder an geführten Touren teilnehmen. Selbstverständlich stehen in Bad Aibling auch Leihräder für Gäste zur Verfügung.
Machen Sie Urlaub á la carte: Radeln und Wandern, Golf oder Tennis, Bergsteigen, Schwimmen, Skifahren…

Kultureinrichtungen

Kurhaus, Heimatmuseum, Galerie Villa Maria, Kunstverei

Einrichtungen für Kinder und Jugendliche

Villa Familia – Fokus Familiennetzwerk e.V., Bücherei, JIM, Stellwerk

Seelsorge

Ökumenische Kurseelsorge mit wechselnden Themen ganzjährig.

Angaben zur Dialyse

Fachinternistische Praxis
Dr. med. Bernhard P. Lorenz, kontakt@dialyse-badaibling.de

Anzahl von Betten und Zimmer

ca. 2.300 Gästebetten


Fairvital Bioaktive Vitalstoffe | Vitalstoffe & Gesundheitsprodukte online kaufen | Fairvital

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.