Gesundheit, Wellness, Medizin

Hohe Cholesterinwerte begünstigen nicht nur Herz – Kreislauferkrankungen, sondern wirken sich auch nachteilig auf die geistige Leistungsfähigkeit im Alter aus. Nach den Ergebnissen einer amerikanischen Studie, die das Fachblatt Archives of Neurology veröffentlicht, könnten Cholesterin senkende Medikamente dem Ausbruch der Alzheimer Krankheit entgegenwirken.

Kristine Yaffe und ihre Mitarbeiter von der University of California in San Francisco werteten Daten von über 1000 älteren Frauen aus, die an einer vierjährigen Studie teilgenommen hatten. Dabei zeigte sich, dass die Testpersonen um so schlechter bei Gedächtnistests abschnitten, je höher ihre Cholesterinwerte lagen. Zudem wirkte sich die Einnahme Cholesterin senkender Mittel positiv auf die geistige Leistungsfähigkeit aus. Die Forscher vermuten, dass ein hoher Cholesterinspiegel entweder die Durchblutung des Gehirns vermindert oder die Bildung von Proteinablagerungen, so genannter Alzheimer Plaques, begünstigt.

Weitere Infos finden Sie hier …


Fairvital Bioaktive Vitalstoffe | Vitalstoffe & Gesundheitsprodukte online kaufen | Fairvital

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.