Gesundheit, Wellness, Medizin

Ginkgopräparate verbessern nicht das Erinnerungsvermögen und die geistige Leistungsfähigkeit älterer Menschen. Zu diesem Ergebnis kommt eine im Fachmagazin „JAMA“ (Bd. 288, S. 835) veröffentlichte Studie amerikanischer Wissenschaftler.

Die Forscher um den Psychologen Paul R. Solomon vom Williams-College in Williamstown (USA) hatten die Wirkung des weitverbreiteten pflanzlichen Heilmittels an 230 Freiwilligen über sechzig Jahren getestet. Ein Teil der Probanden nahm das Präparat sechs Wochen lang ein. Eine Vergleichsgruppe erhielt ein Scheinmedikament. Zu Beginn und am Ende der Untersuchung hatten die Senioren Hirnleistungstests zu absolvieren. Die Versuchsteilnehmer, die das Ginkgopräparat erhalten hatten, schnitten dabei nicht besser ab als die Kontrollgruppe.

Ein frühere kleine Pilotstudie der Universität in San Diego an MS-Kranken war hingegen zu dem Ergebnis gekommen, dass Präparate mit dem Ginkgowirkstoff den häufig drohenden geistigen Verfall der Patienten bremsen können.

Weitere Infos finden Sie hier …


Fairvital Bioaktive Vitalstoffe | Vitalstoffe & Gesundheitsprodukte online kaufen | Fairvital

Ähnliche Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.